Autor Thema: Also ja...  (Gelesen 1261070 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Also ja...
« Antwort #5790 am: 10. November 2021, 16:58:12 »
Ich hab ewige Jahre auf meinen Aldi Medion Stereo rumgerockt, die laufen auch noch immer (20 Jahre alt), aber ich wollte eben was mit mehr Wumms deshalb die z623, aber dass Logitech so krass an Qualität abgenommen hat ist schon traurig. Die waren mal wirklich gut vor ewigen Jahren.

Entweder verstehe ich Menschen nicht oder sonst läuft irgendwas schief... https://abload.de/img/verstehichnichtb1kji.jpg
Das ist doch common practice in der PC Szene mittlerweile und dann bekommt man solche Antworten  ::)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Also ja...
« Antwort #5791 am: 10. November 2021, 18:37:18 »
Na kommt auf den Preis an. Der Aufwand lohnt sich auch bei 20 Platten, wenn man genug dafür bekommt. Das muss jeder selbst wissen, ob er die Daten anbietet und etwas mehr verlangen kann, oder ob er drauf verzichtet und dann auch auf etwas Geld. Genau so muss ich als Käufer abwägen, ob ich mehr Geld in die Hand nehme, dafür aber gut getestete Ware bekomme. Gerade bei Festplatten lohnt es sich, finde ich.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Also ja...
« Antwort #5792 am: 12. November 2021, 09:16:34 »
nowadays kauft keiner mehr ungetestete Festplatten  ::)
schon gerade SSDs die ja ein Ablaufdatum besitzen  :P

Und das Geilste, als ich dem Anbieter das geschrieben hab, hat er noch geantwortet er sei ITler  :rofl

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Also ja...
« Antwort #5793 am: 12. November 2021, 10:53:33 »
Ich würde auch keine ungetestete HDD oder SSD kaufen, es sei denn sie ist als "Defekt" deklariert.
Wenn dann lieber Neu mit Garantie.
Wenn gebraucht, dann lieber aus einem Forum.


YouTube hat die Anzeige von öffentlichen Dislikes von Videos deaktiviert.
ComputerBase - Daumen runter: YouTube verbirgt Dislike-Zähler und erntet Dislikes
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Modbo 760 v1.93 mit Z (2009)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b - MechaPwn

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Also ja...
« Antwort #5794 am: 12. November 2021, 12:19:34 »
Zitat
Bereits im Vorfeld hatte YouTube mit dieser Änderung experimentiert. Dabei habe sich gezeigt, dass die Neigung zum Drücken des Buttons, nur um die Zahl der Dislikes in die Höhe zu treiben (sogenannte Dislike-Attacken), abgenommen habe.

Ich übersetze: Youtube hat festgestellt, dass Nutzer weniger dazu gewillt sind ihre Meinung kundzutun, wenn sie das Gefühl haben, dass es sowieso keiner mitbekommt. Gratulation, dafür haben sie bestimmt 5 Studien in Auftrag gegeben.
Ohne es mit einem breit angelegten Experiment untersucht zu haben, prognostiziere ich, dass es sich bei den Likes exakt genau so verhalten wird. Deren Argument ist zudem total lächerlich. Dass Leute in Massen ernsthaft keinen Bock auf die Videos haben und das selbst kundtun, das ist ganz schlimm. Aber wenn massenhaft Likes gekauft werden oder sonst organisierte "Like-Attacken" gefahren werden, das ist völlig egal.

Youtube ist schon lange so kaputt, deshalb haben auch immer mehr Leute keinen Bock mehr drauf. Andererseits ist Youtube auch nur ein Spiegel der Gesellschaft.

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Also ja...
« Antwort #5795 am: 13. November 2021, 12:52:37 »
Ich verstehe den Grund nicht, das ist unlogisch, Bewertungen haben einen Sinn.
Wieso sollte das Dislikebomben verhindern, wenn man die öffentlichen Dislikes nicht mehr anzeigen lässt?
Im YouTube Studio werden die trotzdem angezeigt.
Bisher wenn man ein Video hochgeladen hatte, konnte man einstellen ob die Bewertung öffentlich ist oder nicht.
Jetzt wird man gezwungen nur noch Likes angezeigt zu bekommen.
Nun ist jedes Video super.
Blöde Tutorials, Mobbingvideos, Tierquälerei, Fakenews, Disney Star Wars, Hassvideos etc...
Jetzt wird alles nur noch positiv angesehen und verschleiert.
Das hat schon eine manipulative Wirkung.
Ich möchte jedenfalls für meine Videos, dass selber bestimmen können.

Mir ist bewusst, dass es sowas wie Dislike-Bots, Dislikebomben und unbegründete Negativbewertungen gibt.
Ich selber habe nur sehr selten einen Daumen nach unten vergeben.
Bisher sprachen die Bewertungen, bei den Videos die ich gesehen habe aber immer für sich.
Für mich ist manches schwierig zu erkennen, wenn z.B. etwas ernst gemeint ist oder nicht.
Die Bewertungen halfen mir in dem Fall.
Jetzt muss ich dumme Videos gucken, bevor ich merke das ein Video scheiße ist.
Ebenso ist es blöd für die Leute, die sich nicht mit PCs auskennen, z.B. Rentner.
Woher soll so ein Mensch wissen, ob das gerade gut ist was er da sieht?
Jetzt können Arschlöcher schön ihre Verarschervideos hochladen.
Der Rentner zerschießt sich seinen PC und ist hilflos.
Oder ältere Leute fallen dann auf Scammingvideos drauf rein.
Youtube wird sehr viel Blut an den Händen kleben haben.
Die sollten sich lieber darauf konzentrieren Scammer, Spamer und Bots zu reduzieren.
Bald wird man in den Kommentaren unter Videos den inoffiziellen Dislike Button finden.
Ich schätze nur mal, dass Scammer Kritikkommentare löschen und Bots dann schöne Kommentare posten.
Den ganzen Bots werden dann Herzen vergeben und die ernsten Kritikkommentare sind ganz unten, wo die meisten Leute eh nicht gucken.
Kommentare kann man löschen, Dislikes nicht.

Für Hassvideos bleibt ja immerhin noch die Meldefunktion.
Nur macht YouTube dann da etwas?

Das passende Lied für YouTube
Ist genauso unlogisch, sinnfrei und dient dazu um Kinder verdummen zu lassen.
<a href="https://www.youtube.com/v/toVK97H4j24" target="_blank" rel="noopener noreferrer" class="bbc_link bbc_flash_disabled new_win">https://www.youtube.com/v/toVK97H4j24</a>
https://www.youtube.com/watch?v=toVK97H4j24
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Modbo 760 v1.93 mit Z (2009)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b - MechaPwn

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Also ja...
« Antwort #5796 am: 13. November 2021, 13:56:31 »
Youtube lebt von Werbung und Klicks und möchte daher attraktiver für Großkonzerne werden. Wenn ein Großkonzern ein Video hochlädt, das vielen Menschen nicht gefällt, dann sollen das die anderen Nutzer nicht sehen. Die sollen nur die Likes sehen und denken, das Video kommt super an, also finden sie es auch super. Das ist ein Prinzip der Massendynamik. Youtube bzw. Google geht es schon lange nicht mehr um die Freiheit und die Möglichkeiten der Menschen, sondern nur um Machterhalt, Geld und Politik. Das ist nur ein weiteres von vielen Symptomen dessen. Bei Facebook und Twitter ist es genau so. In Europa und den USA schwenken sie Regenbogenfahnen, in arabischen Ländern tun sie das nicht und unternehmen nichts gegen Beiträge, die gegen LGBTQ oder sogar die Freiheit von Frauen gehen. In China löschen sie wahrscheinlich auch regierungskritische beiträge, sofern der Dienst da überhaupt läuft. Apple hat jedenfalls in China Apps aus dem App Store gelöscht, die der chinesischen Regierung nicht genehm waren. Würden sie das nicht tun, wären sie in China gesperrt und würden dann kein Geld dort verdienen.

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Also ja...
« Antwort #5797 am: 14. November 2021, 11:32:52 »
Der Sinn dahinter ist sehr traurig.
Es geht immer nur um Macht und Geld. :-[
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Modbo 760 v1.93 mit Z (2009)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b - MechaPwn

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Also ja...
« Antwort #5798 am: 14. November 2021, 21:33:29 »
Der Sinn dahinter ist derselbe den soziale Netzwerke schon länger fahren, man will bewusst nur "positives" weil die Menschen ihr überwiegend toxisches Leben sonst auf diesen Plattformen zum besten geben. Sie führen aber andere Gründe an wie "Entfernen des Dislike Buttons wegen bewusst gezielten Downvotes...."

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Also ja...
« Antwort #5799 am: 14. November 2021, 22:13:03 »
Die Menschen sind eher so kaputt, dass sie mit Negativem absolut nicht mehr klarkommen und sie sich deshalb in ihre Wohlfühl-Filterblase begeben wollen, in der ihnen niemand mehr irgendetwas Negatives sagt. Wenn du 200 kg wiegst und dir jemand sagst, du solltest besser abnehmen, das sei nicht gut für deine Gesundheit, dann ist das heute Hass, toxisch und muss gelöscht werden. Und wenn eben jemand mit 200 kg sich beim Tanzen filmt und das auf Youtube hochlädt, dann gehen eben die Dislikes nicht.
Das zieht sich doch durch alle Lebensbereiche. Kinder lernen nicht mehr sich anzustrengen oder zu scheitern. Es darf nur noch gute Noten geben, man darf ihnen nur noch gut zureden und sie bloß nicht überfordern. Stritt man früher noch über die richtige Erziehungsmethode, ist zunehmends "keine Erziehung" die nun bevorzugte Erziehungsmethode. Wenn die Kinder dann mit dem realen Leben konfrontiert werden und man a) etwas von ihnen erwartet, sind die damit schon überfordert. Erfüllen sie die Erwartung nicht, weil sie nichts mehr gelernt haben, da man sie nicht fordern konnte, und dann b) ihnen auch noch sagt, dass sie die Anforderungen nicht erfüllen, dann bekommen die noch fast Jugendlichen gleich einen Burnout und müssen zum Psychologen, weil sie mit dieser Situation nicht klarkommen.

Das ist natürlich überspitzt dargestellt, aber das Grundprinzip sollte klar sein. Und dass es so ist, bekomme ich an vielen Stellen bestätigt. Das bestätigen mir Lehrer an verschiedenen Schulen und Schulformen. An der Hochschule habe ich das häufig bei Studenten beobachtet und andauernd von Professoren erzählt bekommen, dass die Studenten immer weniger wissen und sich gleichzeitig für immer schlauer halten. Personaler bestätigen das auch, dass da ein frischer Absolvent Gehaltsvorstellungen an den Tag legt, die keinen Bezug zur Realität haben, weil sie ihr Können schon falsch einschätzen. Sie haben schließlich selten zu spüren bekommen, dass sie etwas nicht können.

Und wenn solche Menschen, die den Großteil ihres Lebens nur mit positiver Rückmeldung in Kontakt kamen, nun von realistisch bewertenden und ehrlichen Menschen gesagt bekommen, was sie denken, dann kommen sie damit nicht mehr klar. Die Lösung ist aber nicht die Kinder wieder mit der Realität zu konfrontieren, sondern sie vor dieser weiter zu isolieren, indem zum Beispiel Dislikes einfach gestrichen werden.

Und um wieder den Bogen zu Youtube oder auch Facebook zu schlagen: Youtube möchte diese Wohlfühlblase sein, in der sich kaputte Menschen gegenseitig Katzenvideos und Einhornbilchen zeigen können, denn das sind wiederum die besten "Kunden", die dann die Produkte kaufen, für die die Konzerne dort werben. Die überbehüteten Kinder oder inzwischen Erwachsenen sind außerdem sehr empfänglich für Werbung, die kann man also super dazu bringen die Produkte auch zu kaufen. Auch deshalb hat wieder Youtube ein Interesse an der Wohlfühlblase, es stärkt das Geschäft.

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Also ja...
« Antwort #5800 am: 16. November 2021, 15:33:59 »
Linus Sebastian hat ein Meeting mit einem YouTube Product Manager vereinbart, der daran beteiligt war.
Mal sehen, ob der etwas bewirken kann.
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Modbo 760 v1.93 mit Z (2009)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b - MechaPwn

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Also ja...
« Antwort #5801 am: 16. November 2021, 17:22:26 »
Da bin ich voll und ganz bei dir Takeshi, wir leben mittlerweile in einer Snowflake Gesellschaft. Keiner mehr Kritikfähig und schieben alles direkt auf irgendeine Schiene um eine Angriffsbasis zu haben.
Ich weiß warum ich die letzte Zeit soviel Tom McDonald, der bringt genau diese Themen auf den Punkt:
https://youtu.be/I6FmwBPDT-w
https://youtu.be/koO35JqBQMI
https://youtu.be/fCMwlorNEZk
https://youtu.be/zCBNwGHPZ2M
https://youtu.be/MUfoDiX_U0w
 ;D ;D ;D

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Also ja...
« Antwort #5802 am: 19. November 2021, 09:34:10 »
Also wenn ich mir mal so Kundenservices (telefonisch) in Deutschland anschaue, glaube ich immer mehr an die Matrix Theorie und dass es Menschen gibt die NPCs sind  ::) :P
Heute Nacht einen Code von Amazon via E-Mail erhalten zu einem Spiel was ich vor über einem Jahr dort gekauft habe.
Keine Erklärung, nur den Code in der E-Mail.
Es war kein Vorbesteller Spiel, sonst hätte man ja den Code direkt nach Kauf erhalten sollen.

Erst den Hilfe Chat versucht, kamen die typischen Bots mit ihren Antworten, danach Anruf um mit einem Mensch zu sprechen, kamen selbe stupide Antworten, so richtig null Intelligenz.
Schlauer bin ich jetzt noch immer nicht über den Sinn & Zweck bzw. Inhalt des Codes, als Zitat: "keine Angst, ist nichts schlimmes, einfach aufheben".  :OMG :nixweis

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Also ja...
« Antwort #5803 am: 19. November 2021, 15:15:02 »
Irgendwelche Jobs müssen Menschen mit einem IQ von 80 machen. Die werden wahrscheinlich geschult die Leute zu beruhigen und das war's.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Also ja...
« Antwort #5804 am: 19. November 2021, 17:42:26 »
"beruhigen" der war gut  :rofl
Ohne Quatsch jetzt, 30 Minuten Kundenservice-Chat, 5 Bearbeiterinnen und immer kam "Ich schaue mir ihren Sachverhalt an, bitte geben Sie mir 2 Minuten" + "Ich werde es an zuständige Fachabteilung weiterleiten, bitte beenden Sie den Chat nicht".
Dann wurds mir zu dumm weil ich gemerkt hab dass ein Chat Bot an den anderen weitergibt.
Aber wenn ich dann im direkten Gespräch eine konkrete Frage stelle und der Kundenservice Mitarbeiter mir eine Antwort gibt, die mehr um Kopf und Kragen und völlig an der Sache vorbei geredet ist, dann frag ich mich echt ob da IQ 80 eine Null zu viel ist. Vor Allem wenn man drei Mal selbige Frage stellt und gleichzeitig noch dazu erwähnt dass die Antwort seinerseits nicht meine Frage beantwortet, aber alls weiter wiederholt  ::) ::)