Autor Thema: Xiaomi Poco X3 NFC  (Gelesen 62 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5422
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Xiaomi Poco X3 NFC
« am: 12. Januar 2021, 19:01:12 »
Moin  :D

Ich habe mich dann doch endlich mal durchgerungen ein neues Smartphone zu kaufen, nachdem mein Sony Xperia Z (1st gen) mit LineageOS 15.1 (Android 8.1.0) seit 21.02.20 nicht mehr geupdatet wird.
Smartphones sind für mich nicht so viel wert und ich wollte eigentlich unter 200€ bleiben.

Bestellt bei Amazon: https://www.amazon.de/POCO-NFC-Smartphone-Punch-hole-Quad-Kamera/dp/B08B992MYF/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=xiaomi+poco+x3+nfc&qid=1610474010&quartzVehicle=16-39&replacementKeywords=xiaomi+poco+nfc&sr=8-1

Hatte mir zuerst die 64GB Version (unter 200€) bestellt, weil man eigentlich gewohnt ist mit einer MicroSD weiteren Speicher aufrüsten zu können. Aber nachdem ich im Nachhinein lesen musste dass eine Speichererweiterung fehl am Platz ist, habe ich storniert und die 128GB Version (knapp 60€ mehr für zusätzliche 64GB :<<) gekauft. Zu beachten gilt hier beim Kauf welche Version man kauft, also nicht täuschen lassen wenn die globale Version dann knapp 50€ günstiger ist. Hier handelt es sich nicht um die für den Deutschen Markt Verkaufsversion und somit ist die Garantie Abwicklung völlig anders. Die Deutsche Markt Version läuft in der Garantie in diesem Fall über Amazon direkt.

Spätestens Freitag soll das gute Stück ankommen, was so hoch in Reviews gepriesen wird in diesem Preisbereich. Ich bin gespannt ! Aber ein dicker Klopper ist es mit seinen maßen auf jeden Fall.
Mir persönlich ging es in erster Linie um Kamera, leistungsstarke/r Arbeitsspeicher und CPU. Das wird für mich ein Quantensprung sein, denn ich bin sekundenlanges Warten, Ruckeln und Abstürze gewohnt von meinem noch jetzigem Handy.

Ich werde ausführlich berichten sobald es ankommt  8)

EDIT:

Ich habe das Xiaomi Poco X3 NFC nun schon zwei Tage. Am ersten Tag war ich erst Mal 4 Stunden beschäftigt alles einzurichten, die meiste Zeit ging dabei drauf um schon vorinstallierten Müll auszumisten den kein Mensch benötigt, es sei denn man will sein Handy als Spielzeug nutzen. Nachdem alle Apps und Einstellungen eingerichtet waren, als auch meine Datenbackups wiederhergestellt, habe ich dann mal angefangen die Funktionen zu testen.

Momentan bin ich noch zu gehyped um ein kühles Review zu geben, da das Smartphone einfach ein Quantensprung für mich ist.
Was ich aber schon mal zeigen kann und auch für sich sprechen, sind die 2,4G/5G Geschwindigkeit Screenshots aus meiner Fritzbox.
Im Vergleich, mein altes Handy Sony XperiaZ (1st Gen) und das Poco X3.

- beide 10cm von der Fritzbox entfernt:
https://www.dropbox.com/s/2ts19hewyk2ioss/10cm.JPG?dl=0

- beide 10m von der Fritzbox entfernt (Fritzbox im Flur, langer Flur, offene Zimmertür> Schlafzimmer):
https://www.dropbox.com/s/jnpc6yfhroz5rif/10m.JPG?dl=0

Ganz klar zu sehen, dass der 5G Empfang grottig ist, die Datenraten allerdings besser.
Mein nun mehr 8 Jahre altes Xperia hält den 5G Empfang auf Entfernung besser, während das Poco X3 schon direkt auf 2,4G switched.
Da fragt man sich schon was dann 5G bringen soll wenn ich unter 10m vom Sender sitzen muss dass es ordentlich funktioniert...

Weitere Infos die Tage wenn der Hype nachgelassen hat  ;)
« Letzte Änderung: 15. Januar 2021, 19:19:01 von Dragoon »