Autor Thema: PC Kauf Empfehlung 2020  (Gelesen 7666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Papab?r

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #30 am: 06. Mai 2020, 18:00:42 »
Die versenden erst wenn alle Komponenten vorhanden sind.
Das Case wird separat versendet, es sei denn, du hast den Zusammenbau-Service gebucht.
Guck mal, ob alle von dir bestellten Teile "verfügbar" oder "lagernd" sind. Irgendwo musst du auch deine Kundennummer eintragen, dann kannst du auch im Mindforum unter "Bestellungen" den Status erfragen. Die antworten in der Regel innerhalb eines Tages im Forum.

Gruß
***Hier k?nnte Ihre Werbung stehen***

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #31 am: 06. Mai 2020, 23:28:02 »
Mindfactory nutze ich auch nicht mehr so gern. Die zögern Bestellungen extra künstlich hinaus, es macht echt keinen Spaß, wenn man nicht 15 € "Versandkosten" zahlst (9 € Porto, 6 € Service Level Gold). Die Angaben über deren Bestand ist nicht brauchbar, schon mehrfach gehabt, dass irgendwas lagernd sein sollte, aber dann doch nicht war. Gern ist es mal so, dass der Artikel zum Zeitpunkt der Bestellung lagernd ist, dann zögern die die Bearbeitung der Bestellung 3 Tage raus und dann ist es doch nicht mehr lagernd. Dann schicken die es auch nicht getrennt, sondern warten dann, bis es wieder da ist und wenn die Bestellung zu groß ist, ist dann wieder was anderes nicht lagernd. Die schaffen es halt nicht die bestellten Artikel rauszunehmen und für dich zu reservieren, wenn du etwas bestellt hast. So zumindest mein Eindruck.
Außerdem haben die zig Ableger wie Drive City und VibuOnline. Hatte zuletzt VibuOnline gewählt , weil die noch die besten Bewertungen hatten, die von Mindfactory und Drive City waren unterirdisch. Hab die Bestellung dann zwischen Alternate und Vibu Online aufgeteilt, weil einiges bei Alternate doch echt viel teurer war und es einen Artikel nur bei Mindfactory gab. Bei der CPU waren es 10 €, aber das war mir egal, da ich Mainboard und CPU lieber bei einem Händler zusammen bestellen wollte und beim Board sollte es nicht Mindfactory sein.

Papab?r

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #32 am: 07. Mai 2020, 08:49:44 »
Hat vielleicht jemand ein solches Y Kabel über (also 6 Pin zu 2x6 Pin) ?

Dann liegst du aber auf einer Stromschiene.
Die GTX570 HD braucht laut Spec ca. 380W unter Volllast, ziehst du die aus einer Power Rail geht wahrscheinlich dein Netzteil kaputt. Das hat sicher seinen Grund, warum da nur ein 6er PCIE dran ist.
***Hier k?nnte Ihre Werbung stehen***

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #33 am: 07. Mai 2020, 09:26:46 »
[...] ziehst du die aus einer Power Rail geht wahrscheinlich dein Netzteil kaputt.

Wenn es das tut, hat es das auch verdient. Dann wäre es sowieso Zeit für ein neues.

Papab?r

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #34 am: 07. Mai 2020, 16:19:11 »
Hmm, verstehe jetzt nicht ganz.
Du hast dir den Ryzen zusammengestellt, inclusive Netzteil und willst dir jetzt ein 6 Jahre altes Netzteil gebraucht kaufen?
Oder willst du beide Maschinen (Ryzen & Xeon) nutzen?
Falls ja, dann sollte CORSAIR wohl reichen.

Gruß
***Hier k?nnte Ihre Werbung stehen***

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #35 am: 08. Mai 2020, 13:26:35 »
Seasonic ist glaube ich auch der Netzteilehersteller, aber war mir auch zu teuer, das findet man eher in der Industrie. Mit be quiet habe ich zudem gute Erfahrungen gemacht und das ist auch ein deutscher Hersteller, was es ein wenig erklärt.
Vielleicht nur ein Einzelfall, aber ich habe mir ein BeQuiet Pure Power L7 530W im Jahre 2010 neu gekauft und es läuft heute noch 1A in meinem Computer trotz Wechsel der restlichen Hardware, vielen vielen Betriebsstunden und ungewolltem Test der Schutzabschaltung. Für ein Netzteil aus der Budget Reihe beachtlich, deswegen würde ich jederzeit wieder zu BeQuiet greifen.

Vor zwei Jahren habe ich mir einen gebrauchten i7 2600k aus 2011 gegönnt, hat mehr als ausreichend Leistung zum Programmieren und Spielen und wird mich noch einige Zeit begleiten. Für 300€ lässt sich schon gebraucht etwas zusammenstellen, was aktuell und vermutlich die nächsten Jahre, sofern sich das Anforderungsprofil nicht ändert, zufriedenstellend läuft. Als genügsamer Mensch kann es aber auch eine sinnvolle Entscheidung sein, mehr Geld für ein neues Gerät in die Hand zu nehmen und sich von diesem dann die nächsten fünf, vielleicht zehn Jahre begleiten zu lassen. Moore's Law stößt in der Halbleitertechnik aktuell an seine physikalischen Grenzen, weniger als 7nm, vielleicht 5nm Strukturgröße sind mit Siliziumatomen vereinfacht gesagt quasi unmöglich. Ryzen ist bei 7–12 nm. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die nächste Generation in Form von Quantencomputern, optischen Computern, Schaltungen mit Graphen, dreidimensionalen ICs oder was auch immer sich bald bezahlbar etabliert.

Deshalb kann es eine sinnvolle Entscheidung sein, heute etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und sich die nächsten Jahre keine Gedanken bzgl. Aufrüsten machen zu müssen. Sinnvoll investiert bedeutet das für mich, trotzdem nicht die teuersten und hochwertigsten Komponenten zu nehmen – ein Budget Netzteil, RAM, SSD, 0815 Mainboard und eine Mittelklasse Grafikkarte reichen aus. Da sehe ich vor allem beim nicht-flüchtigen Speicher und der Grafikkarte Verbesserungspotenzial. Der Prozessor hingegen muss Dampf haben und dient dauerhaft als fester Kern. Die Peripherie lässt sich bei Bedarf am einfachsten tauschen oder erweitern.

Das wäre mein Ansatz, müsste ich mir heute einen neuen PC kaufen. Vielleicht hilft dir das bei der Entscheidung über das Budget.

Papab?r

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #36 am: 08. Mai 2020, 17:26:42 »
Hatte hier von 2009 bis 2019 einen Core2 Duo E8400 mit 8 GByte Ram am Start. Anfangs mit einer GTX 260, am Ende mit einer GT 520. Zwischendurch, am meisten gegen Ende zickte das P45 Mainboard rum. Beatmet mit einer separaten LAN-Karte weil der OnBoard Chip seinen Dienst versagte.
Musste mich nach 10 Jahren erstmal wieder "einlesen" was jetzt so angesagt war.
Es ist dann ein Z370 Board mit einem I5-8600K geworden, 16 GByte Ram und einer KFA² GTX 1060. Für`s System ist da eine 240er SSD und für Games eine 500er SSD drin.
Wollte hiermit auch für die Zukunft investieren. Elite Dangerous und Everspace laufen in Full HD mit höchsten Details schön flüssig.

Im Partykeller steht ein HTPC mit einem Celeron und einer GT 1030 zum Filme & Fußball gucken & Spotify. Am Monitor und LED-TV. Für einen HTPC braucht man keine "dicke" CPU, hab die 1030 nur drin, weil ich HDMI brauchte und HEVC-Filme vernünftig gucken kann.
***Hier k?nnte Ihre Werbung stehen***

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #37 am: 08. Mai 2020, 20:01:09 »
Hatte hier von 2009 bis 2019 einen Core2 Duo E8400 mit 8 GByte Ram am Start.

Ha, ist ja fast wie bei mir! Genau die CPU hatte ich auch, anfangs aber mit 4 GB, hab glaub 2018 auf 8 GB aufgerüstet, kostete ja nicht viel. Die Grafikkarten waren bei mir aber immer passiv, erst Gefore 8600 GT, dann irgend ne Karte für 30 € von AMD. Eigentlich lief der Rechner auch noch gut, aber wollte dann nach 10 Jahren doch mal was Neues, zumal mich der Ryzen so anlächelte. Jetzt sind es 32 GB RAM und die hier schon erwähnte RX570.

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #38 am: 08. Mai 2020, 20:16:58 »
Ich hab mich von den zwei zusätzlichen Kernen für denselben Preis blenden lassen und einen Phenom II X4 955 mitgenommen  ;D

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #39 am: 15. Mai 2020, 02:09:23 »
Aus mindfactory wurde nichts und somit habe ich die Bestellung storniert.

Da mein alter PC mir nun zum letzten Male einen Bluescreen gezeigt hat (wortwörtlich letztes Mal, hab das Mainboard gezweiteilt) muss also von anderer Stelle einer bestellt werden...


Edit:

und wie der Zufall es will hat ein Bekannter, der bei Compuserv arbeitet, gerade ein Bundle zum Verkauf und ich habe direkt zugegriffen, bestehend aus:

- Core i7 3770 auf einem Intel Desktop Mainboard DQ77MK
- 16GB DDR3
- 256GB M2 Toshiba
- 256GB Samsung 860 EVO
- Bluray Brenner LG
- USB Wlan Antenne 2,4/5Ghz
- USB Bluetooth Dongle

200€ hat er für mich gemacht, ich denke das geht klar  :P
Ist jetzt mit Sockel 1155 zwar schon alt, aber was die Leistung betrifft kann die CPU sich noch sehen lassen.
Selbst mit der embedded Grafik Intel® HD-Grafik 4000 kann ich damit noch gut zocken und mit meiner GTX570 sollte das schon laufen.
« Letzte Änderung: 15. Mai 2020, 15:05:04 von Dragoon »

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #40 am: 15. Mai 2020, 17:10:43 »
Mit den 2 SSD's ist das ein guter Deal.
Der 3770 ist auch voll ausreichend.
Leider ohne "k", aber ich denke zum übertakten ist das Mainboard auch gar nicht ausgelegt.
Mit meinem 3570k bin ich auch noch sehr zufrieden.
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #41 am: 16. Mai 2020, 11:57:42 »
Denke das ist aus einer Workstation/ Office PC wie die von Compuserv vertrieben werden oder gar bei denen als Arbeitsrechner stehen.

Habe noch ein Schnäppchen geschlagen  :D
- AMD Phenom 4X 9750 auf einem Asus Mainboard M4A77D
- 8GB DDR2
- MSI Radeon R7 260X 2GD5 OC
- irgendeine Soundkarte die total overpowered ausgesehen hat

das Ganze für 30€ zzgl. Versand  :P

Board und CPU sind mit AM2 + Sockel schon sehr veraltet, aber die Grafikkarte ist besser als meine GTX570 und kostet selbst aktuell noch 70€ gebraucht in der Bucht.
Da lag mein Hauptaugenmerk auch drauf  ;D
Dann kann ich die GTX570 in den Phenom einbauen und wieder einen PC zusammenstellen und den verkaufen und hab noch wieder was raus  ::)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #42 am: 16. Mai 2020, 13:10:09 »
Das war wirklich kein schlechtes Geschäft und liegt weit unter deinem Budget ;D

Papab?r

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #43 am: 16. Mai 2020, 14:16:40 »
Zitat von: Dragoon link=topic=8331.msg104599#msg104599 date=1589501363
200€ hat er für mich gemacht, ich denke das geht klar  :P
[/quote

Das nenne ich mal `nen Schnapper.
2 SSD´s und der "Blaue Klaus" ist auch dabei.
Glückwunsch!
***Hier k?nnte Ihre Werbung stehen***

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: PC Kauf Empfehlung 2020
« Antwort #44 am: 16. Mai 2020, 14:22:29 »
Dienstag sollte alles ankommen, spätestens Donnerstag wie man DHL kennt.

Mir fällt gerade ein, das Phenom Board hat kein Kühler. Hat da vielleicht noch jemand was für AM2+ Sockel ?