Autor Thema: NES Mini  (Gelesen 9236 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zonk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
NES Mini
« am: 16. November 2016, 14:14:08 »
Hat einer von euch das NES Classic Mini erhascht und kann berichten? Erste Rezensionen sehen gut aus, nur die Kabel der Controller sind wohl zu kurz? Habe auch die vielen verärgerten Rezensionen bei Amazon gelesen, dass jetzt viele Geier die NES für den doppelten oder dreifachen Preis verkaufen, obwohl sie in einigen Wochen wieder zu haben sein soll. Meint ihr, das stimmt? Ich will unbedingt auch eine, aber 200 Euro - nein Danke!

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5422
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: NES Mini
« Antwort #1 am: 16. November 2016, 16:07:03 »
Die kommt nochmal, das war jetzt nur die erste Produktionwelle und es haperte am Nachschub weil Nintendo nicht wusste wie die ankommt. Dass jetzt so Geier unterwegs sind liegt am kommenden Weihnachten. Abwarten, im neuen Jahr wird die wieder zum normalen Preis überall in den Läden stehen.

mkfreak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
  • Konsolensammler und Bastler
    • Profil anzeigen
Re: NES Mini
« Antwort #2 am: 16. November 2016, 16:32:14 »
Bzgl. der Verfügbarkeit sagt Nintendo, dass es dieses Jahr noch eine Lieferung geben wird.

https://www.youtube.com/watch?v=_WjZvQ0ykSk&feature=youtu.be&t=605



Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5422
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: NES Mini
« Antwort #3 am: 16. November 2016, 17:13:07 »
das wird der Weihnachtssale sein, den kannste knicken, die stürtzen sich darauf wie bei Black Friday ;)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: NES Mini
« Antwort #4 am: 16. November 2016, 17:53:41 »
Erste Rezensionen sehen gut aus, nur die Kabel der Controller sind wohl zu kurz?

Wahrscheinlich, weil das ja eigentlich Classic-Controller für die Wii-Motes sind. Und von der Wiimote zum Controller braucht man keine 3 Meter. Die haben dann scheinbar vergessen da längere Kabel zu verwenden.


Habe auch die vielen verärgerten Rezensionen bei Amazon gelesen, dass jetzt viele Geier die NES für den doppelten oder dreifachen Preis verkaufen, obwohl sie in einigen Wochen wieder zu haben sein soll.

Dafür kann Nintendo nichts, Amazon nicht und der Verkäufer, der die für den doppelten Preis verkauft auch nicht. Dafür können nur die Leute etwas, die die für den doppelten Preis kaufen, obwohl es die in wenigen Wochen wieder zum normalen Preis zu kaufen geben wird.

Hat einer von euch das NES Classic Mini erhascht und kann berichten?

Nein, ich finde die "Konsole" so nützlich wie einen Kropf. Es ist eine Konsole, auf der ein Emulator läuft, auf dem Virtual-Console-Spiele laufen. Ich kann keine Spiele nachinstallieren und es fehlen gute Titel. Wenn ich ein NES-Gehäuse mit Raspeberry Pi nehme und einen Nachbau-NES-USB-Controller, habe ich das Gleiche (außer dass ich Spiele beliebig nachschieben kann), nur ist es nicht von Nintendo abgesegnet. Gut, für viele mag das auch schon einen gewissen Charme haben, für mich ist ein PC mit Emulator in einem Originalgehäuse aber gähnend langweilig. Verstehe nicht, wieso da alle so drauf fliegen. Dann lieber die Wii oder Wii U kaufen und dort die Spiele drauf zocken.

Friesenbomber99

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer viel misst, misst MIST!!!
    • Profil anzeigen
Re: NES Mini
« Antwort #5 am: 16. November 2016, 22:07:30 »
Hab auch erst überlegt, derzeit sind die Dinger aber zu teuer, Anfang 2017 vermutlich wieder zu vernünftigen Preisen.

Wozu das nehmen, wenn man die Originale zu Hause stehen hat.

Wenns Geld keine Rolle spielt, würde ich den AVS bevorzugen, aber 185$ + Versand und 19% Steuern an den Staat, lassen mich noch nicht auf kaufen klicken, wobei in der Bucht einer das Ding für um die 400€ anbietet, irgendwer kaufts bestimmt.



... zuviele Konsolen... man k?nnte sagen Reservelager.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: NES Mini
« Antwort #6 am: 16. November 2016, 22:20:17 »
Moderne Controller sind den alten Originalen deutlich im Vorteil, egal ob NES oder SNES *1. Daher würde ich aus der Perspektive die Emulation bevorzugen. Gibt aber wie immer Leute, die auf diesen "Nachteil" gerade stehen und das haben wollen. Da ist jeder anders.

Nachteil der Emulatoren ist häufig, dass die Entwickler scheinbar die alte Grafik nicht ertragen können und es daher so sehr vermatschen, bis es kaum noch pixelig, dafür aber sehr breiig wirkt. Ist nicht meins. Dann doch lieber das Original, oder einen guten Emulator nehmen, der den Weichzeichner-Schnickschnack nicht hat.

In Sachen Kompatibilität stehen NES-Emulatoren dem Original in nichts nach, beim SNES sieht das aber anders aus. Dafür ist das SNES viel zu komplex.



*1: Beim 3DS stimmt das aber nicht, wie ich feststellen musste. Das Steuerkreuz ist so schwammig (oder auch wohlwollend und neudeutsch "smooth"), dass eine präzise Steuerung sehr erschwert wird. Der Game Boy ist da viel grobschlächtiger konzipiert, weshalb ich aktuell auf dem Game Boy Color zocke, statt den Emulator auf dem 3DS zu verwenden.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5464
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: NES Mini
« Antwort #7 am: 17. November 2016, 05:50:18 »
Also die Grafik wurde beim NES Mini gelobt, man kann sogar diverse Filter drüber legen (CRT usw.) und sogar im originalen Seitenverhältnis (5:4) spielen. Außerdem Savegames. Ich sag mal so, wer mit der Auswahl der Spiele zufrieden ist kann da ruhig zugreifen. Ich warte lieber noch bis der Rasberyy-Pi noch 1-2 Generationen weiter ist damit die Leistung passt damit man alles bis zur PS1/XBox emulieren kann ohne Probleme. Dann hol ich mir sowas.
<- Der da ist gerne hier. :)

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 482
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: NES Mini
« Antwort #8 am: 18. November 2016, 15:17:50 »
Hallo Leute

Ich hab mir wirklich so eine Konsole geholt. Vorbestellt im Sommer und pünktlich zum Release war die da. Ich hab natürlich auch ein altes NES.
Was für mich ein Kaufargument war, HDMI. Einfach am Fernseher anstöpseln. Man kann das Spie dann eben auch, wie schon geschrieben in Orginalauflösung, 4:3 oder mit einem "CRT Filter" spielen.
Das natürlich nicht alle Spiele drauf sind, so long. Aber mal wieder auf die Schnelle Mario oder Zelda zocken, dafür taugts.
Wenn man jetzt noch schaut, was die Titel jetzt gebraucht kosten, wenn man sie sich holen möchte, dann ist das NES mini ein guter Deal. Das einige jetzt natürlich den doppelten, bei Controller den 5-6 fachen Preis aufrufen.... Angebot und Nachfrage. Ich sag dazu nur Einhornschokolade von RitterSport.

Ob Nintendo wirklich noch Geräte auf den Markt bringt, bleibt abzuwarten. Nächstes Jahr soll ja ne neue Konsole kommen und ich seh das als gelungene Werbeaktion um wieder mal in aller Munde zu kommen.

Schönes Wochenende

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: NES Mini
« Antwort #9 am: 18. November 2016, 15:43:30 »
Stimmt, HDMI ist wirklich ein Vorteil, zumindest gegenüber einem NES. Die Wii U hat ja auch HDMI, die muss man aber natürlich haben.

Ich kritisiere ja nicht grundsätzlich, dass nicht alle wichtigen Spiele drauf sind, sondern das nur in Kombination mit der Tatsache, dass sich keine Spiele nachinstallieren lassen. Das finde ich schon echt mager. Ich ging aber auch davon aus, dass ein Zelda fehlt, aber sind doch beide drauf. Der Großteil der wichtigen Spiele ist ja auch vorhanden.

Ob Nintendo wirklich noch Geräte auf den Markt bringt, bleibt abzuwarten. Nächstes Jahr soll ja ne neue Konsole kommen und ich seh das als gelungene Werbeaktion um wieder mal in aller Munde zu kommen.

Nintendo ist ein gewinnorientiertes Unternehmen. Die Nachfrage ist groß. Natürlich werden die wieder welche auf den markt bringen, denn mir fällt kein Grund ein, wieso die mehr Geld verdienen sollten, wenn die das nicht machen. Bei Ritter Sport genau so. Als ich las, man wüsste nicht, ob es noch möglich sei neue Einhorn-Schokolade zu produzieren, musste ich echt lachen. Ich kann mir da nur vorstellen, dass die mehr vom Mythos der nicht erhältlichen Schokolade leben und damit mehr Geld verdienen, als wenn die neue produzieren und die sofort im Preis fallen und dann das Interesse völlig verschwindet.

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 482
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: NES Mini
« Antwort #10 am: 18. November 2016, 16:15:54 »
Naja, ich glaube, Nintendo hätte die Konsole ja selbst auch zum doppelten Preis verkaufen können ;-)
Aber manchmal ist eine gute Werbung auch was Wert.
Ob da wirklich noch was nach kommt. Ich weiß es nicht, könnte mir vorstellen, das da alle ein wenig überrascht waren. Interessant wären Verkaufszahlen.
Ursprünglich hatte ich ja sogar 2 Stück vorbestellt. Für die Kids je eins. Wurde aber von Gamestop auf eins zusammengestrichen. Am nächsten Tag wußte ich warum. Angeblich 4 mal so viele Vorbestellungen, wie Geräte. Zweiter Controller kam garnicht.
Eigene Nachbauten, mit einen Raspi und Gehäuse aus dem 3D Drucker gibt es ja schon ne ganze Weile. Ja, die fehlende Möglichkeit, weitere Spiele zu laden ist ein Manko. In meinen Augen aber nur ein kleines.

P.S. Wen es interessiert... https://www.nintendo.co.jp/clv/manuals/de/index.html

Prost
« Letzte Änderung: 18. November 2016, 16:23:50 von walkabout »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: NES Mini
« Antwort #11 am: 18. November 2016, 16:39:41 »
Klar, aber zum Release beispielsweise könnten alle Hersteller ihre Konsolen zu einem höheren Preis verkaufen, machen die aber nicht. Denke mal der "geringe Preis" (so günstig finde ich die nicht) wurde bewusst gewählt, weil die Konsole für viele Leute interessant sein sollte. Sprich die wollen die an viele verkaufe, also auch demnächst erneut liefern.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5422
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: NES Mini
« Antwort #12 am: 18. November 2016, 23:39:41 »
Nes Mini ist schon gehacked  ;D

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: NES Mini
« Antwort #13 am: 19. November 2016, 00:28:39 »
Oh echt? Ist das ein bekanntes System? Aber das ist schon eine Kunst ein System zu hacken, das gar keine Schnittstelle zum Datenaustausch hat.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5464
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: NES Mini
« Antwort #14 am: 19. November 2016, 06:58:28 »
Naja, der Hacker konnte bisher eine Linux Distri drauf booten über einen USB Adapter. Aber wenn das schon geht wirds auch nicht mehr weit sein zu eigen Roms einbinden usw..
<- Der da ist gerne hier. :)