Autor Thema: 3DS - NAND per Hardware auslesen  (Gelesen 17473 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #30 am: 13. September 2016, 10:51:21 »
Werde berichten, hab jetzt einiges an 3DS-Varianten da. Aber es kommt ja eh auf den Flash selbst an und nicht das 3DS-Modell.

zUx

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #31 am: 06. Oktober 2016, 23:09:36 »
Haudi leute bräuchte mal eure Hilfe
Haudi leute bräuchte mal eure Hilfe

Hab 2 3DS erhalten eins wird bald hier verkauft (brauch nur eins:D) und das andere ist ein weisses auf der ich gerne ne Cfw draufmachen will so sei es muss hab ich se aufgemacht und gemerkt das ich garnicht mal löten kann :D Nun meine frage ist kriege ich (Löterfahrung=ich hab ein Modpro portable lötkolben sonst nix xD kann aber ggf von Kumpel seins leihen) ob ich das hinbekommen könnte ? Was für drähte und lötzinn benutzt ihr? (habe aus nem alten Usb kabel 4 drähte grün weiss schwarz und weiss) und lötzinn von nem freund ka was das für eins ist... habt ihr Tipps? Danke nochmals :>
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2016, 23:12:31 von zUx »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #32 am: 06. Oktober 2016, 23:20:08 »
Wenn du nicht löten kannst, dann kannst du da auch nichts anlöten. Du machst dir nachher nur die Platine kaputt. Aber gut, du hast ja zwei, die wirst du vielleicht auch brauchen.

Ich nutze Lackdraht mit glaub 0,4 mm Durchmesser, bin aber nicht sicher. Als Lötzinn nutze ich 1 mm Sn60Pb40 von Stannol. Ist aber auch egal eigentlich.

zUx

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #33 am: 07. Oktober 2016, 00:03:27 »
Okey werde morgen wahrscheinlich zu Kollegen fahren der löten kann und es ihm kurz machen lassen keine Lust die Platine kaputt zu machen :D

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #34 am: 07. Oktober 2016, 12:14:39 »
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht wieso jeder den nand per hard mod auslesen will???
Es geht ganz ungefährlich mit einem softmod.
Den hard mod benötigt man nur dann wenn das Gerät bei einem down oder Upgrade brickt.
Ansonsten brauch man ihn nicht.
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #35 am: 07. Oktober 2016, 12:18:47 »
Nein, das braucht man, um die 11.0.0+ gepatcht wieder einzuspielen, um dann downgraden zu können. Wenn man auf 10.4.0 oder drunter ist, ist das wirklich nicht notwendig.

Edit: Ach scheinbar geht das bei der 10.4.0 auch nicht mehr, man muss die also auch patchen und nur darunter ist das nicht nötig.
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2016, 12:40:11 von Takeshi »

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #36 am: 07. Oktober 2016, 17:07:28 »
man kann den nand auch mit gateway launcher.dat auf der SD karte auslesen/einspielen
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #37 am: 07. Oktober 2016, 17:25:37 »
So ein Flashcard-Scheiß kommt mir in keinen 3DS rein. Nachdem die bewusst den 3DS gebrickt haben, sind die für mich noch mehr raus als je zuvor. Bevor ich auf deren überteuerte und zweifelhafte Hardware zurückgreife, mache ich das lieber selbst.

zUx

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #38 am: 07. Oktober 2016, 18:46:19 »
Genau wies takeshi gesagt hat so seh ichs auch nun da mein kollege heute keine Zeit hatte und ich meinen lötkolben anderen fand nunja sieht selbst....

bilder kommen aber kann man nicht über handy uploaden? Takeshi neue funktion bilder bitte :D

Leute ich hab kein bock mehr grad den 3ds getestet der geht zum glück noch (puh) aber meine Lötkünste sind bescheiden wer will das mir machen mit microusb Port dazu würde was zahlen evtl oder so ich komm nemme klar und will ne gehackten 3ds endlich xD
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2016, 18:59:33 von zUx »

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #39 am: 08. Oktober 2016, 00:42:41 »
Nein keine flashcard
Sondern mit dem browserhax und die Software ist auf der internen sd card.
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #40 am: 08. Oktober 2016, 11:49:49 »
Gateway ist keine Flashkarte?

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #41 am: 09. Oktober 2016, 16:42:24 »
Es gibt sie schon als Flashkarte
du kannst aber den loader auch nutzen wie rxtools oder andere
der hat natürlich auch die emunand funktionen.
man hat eben auch die möglichkeit eine sd karte zu formatieren,
nand`s auslesen und wieder einspielen
alles per software über den Browser als exploid.

den hardmod, also den Hardwareseitigen anschluss zum nand,
benötigt man eigentlich nur um eine gebrickte Konsole mithilfe eines nand dumpes wieder zu reparieren.
Ich hatte den anschluss zwar auch immer gelegt aber bisher nie benötigt!

Hier ladet man den gateway Loader

http://www.gateway-3ds.com/downloads/

Die Loader.dat wird ins Root der SD karte kopiert

und das hier gibt man im Broser ein das er lädt
http://go.gateway-3ds.com/

Wenn der Loader geladen hat,
kann man eben den sysnand auslesen und die ds karte Formatieren und einen emunand erstellen
oder einen anderen nand  als sysnand überschreiben
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #42 am: 09. Oktober 2016, 16:57:20 »
Ja klar, das geht ja aber auch ohne Gateway, da gibt es richtige Homebrew-Programme für, die das genau so erledigen.

Mit dem Hardmod kann ich den NAND original auslesen, ohne dass die Firmware jemals einen Hack gesehen hat.

Ich dachte aber lange auch, dass per Software nicht der ganze NAND gelesen werden kann, wie es bei der PS3 ja auch so ist. Aber das scheint nicht so zu sein.
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2016, 17:00:50 von Takeshi »

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #43 am: 09. Oktober 2016, 19:36:52 »
nicht die Gateway Karten haben den 3DS gebrickt, sondern Nintendo mit ihren Updates die dann den 3DS bricken wenn du eine Gateway oder vergleichbares während dem Update drin hast. Das liegt also an Nintendo, nicht an Gateway. ich hab ne r4 3ds rts und die hab ich auch während dem update drin gelassen, noch nie was passiert.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: 3DS - NAND per Hardware auslesen
« Antwort #44 am: 09. Oktober 2016, 20:15:48 »
Mit dem Hardmod kann ich den NAND original auslesen, ohne dass die Firmware jemals einen Hack gesehen hat.

So ließt du ja dann auch den nand aus ohne das die FW jemals einen hack gesehen hat.
Denn die Daten sind nur auf der internen SD Karte und das gerät selbst, also der nand bleibt davon unberührt

nicht die Gateway Karten haben den 3DS gebrickt, sondern Nintendo mit ihren Updates...

Das war wieder was anderes...
Die meisten geräte Bricken ja beim versuch sie down zu graden.
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。