Autor Thema: Nintendo Switch - Labertopic  (Gelesen 33897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5484
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #15 am: 21. Oktober 2016, 05:54:01 »
Das ist aber das Problem, die meisten Spielehersteller haben keinen Bock für 2 oder 3 verschiedene Plattformen zu entwickeln. Bei Xbox One, PS4 und PC ist es ja momentan so das man im Prinzip für alle drei entwickeln kann ohne große Änderungen. Eine Konsole die wieder deutlich schlechtere Hardware hat fällt da natürlich wieder raus. Ich meine die Konsole ist dann für 3rd Party Hersteller einfach uninteressanter weil viel mehr Aufwand.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29264
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #16 am: 21. Oktober 2016, 12:14:54 »
Die Nintendo Switch ist aber faktisch ein Handy mit BT-Bedienelementen und Video-Ausgang, also keine so neue Plattform. Die CPU wird von ARM sein, altbekannt.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #17 am: 21. Oktober 2016, 12:28:06 »
Mir alles scheißegal.
Ich will Zelda spielen und noch die anderen Nintendo eigenen games.
Der Rest juckt mich nicht.
Bin mit der WiiU und den Games voll zufrieden.
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5484
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #18 am: 21. Oktober 2016, 17:50:26 »
Die Nintendo Switch ist aber faktisch ein Handy mit BT-Bedienelementen und Video-Ausgang, also keine so neue Plattform. Die CPU wird von ARM sein, altbekannt.

Deswegen mein ich ja, ich weiss nicht ob da so viel 3rd Party Software kommen wird wenn es dann zu aufwändig wäre das zu portieren.

Mir alles scheißegal.
Ich will Zelda spielen und noch die anderen Nintendo eigenen games.
Der Rest juckt mich nicht.
Bin mit der WiiU und den Games voll zufrieden.


Das ist ja schön für Dich aber nur alleine mit den Nintendo Titeln wird sich die Konsole für Nintendo nicht rechnen (Entwicklungskosten usw.). Ich glaube das die Wii U schon ein Minusgeschäft war.

<- Der da ist gerne hier. :)

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #19 am: 21. Oktober 2016, 18:49:55 »

[/quote]
... Ich glaube das die Wii U schon ein Minusgeschäft war.
[/quote]

Das denke ich eher nicht.
Mir fallen hier im Forum gleich ein paar leute ein die eine WiiU besitzen.
Und in meiem freundeskreis auch.
Die WiiU war kein durchbruch und Megakassenschlager welche mit der Wii schritthielt.
Zudem ist Nintendo ein Konzern und Konzerne wollen "IMMER" Rekordgewinne einfahren und nicht "NUR" grüne zahlen schreiben.
Alleine wenn ich jetzt schon lese das man Mario bald auf handys spielen kann, bekomme ich das große kotzen.
Aber jetzt wo iwata nicht mehr ist, da ist das mit ihm gegangen und nintendo wird mehr und mehr alles vermarkten wie es nur geht.

Es weden so viele WiiU games gebraucht gehandelt, also kann der absatz doch nicht so schlecht gewesen sein.
Aber man jammert immer auf hohem niveau  :)
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29264
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #20 am: 22. Oktober 2016, 01:07:34 »
Die Nintendo Switch ist aber faktisch ein Handy mit BT-Bedienelementen und Video-Ausgang, also keine so neue Plattform. Die CPU wird von ARM sein, altbekannt.

Deswegen mein ich ja, ich weiss nicht ob da so viel 3rd Party Software kommen wird wenn es dann zu aufwändig wäre das zu portieren.

Handys mit Android sind aber keine so unbekannten Plattformen. Für Android wird ja auch viel entwickelt. Die Konsole wird wahrscheinlich nicht viel von PS4 und XbO portiert bekommen, der Einfluss kommt dann eher aus dem Mobilbereich. Kann mir auch vorstellen, dass sich dadurch der Spielemarkt auf Android verbessert, weil die dich denken, die können es aufwendiger für die NS entwickeln und abgespeckt direkt noch auf Android veröffentlichen. Dann bekommt Android Spiele, die es sonst nicht gegeben hätte. Genau so wird es sehr häufig einen Abklatsch von Android-Spielen geben, die auf der NS kaum besser sind.

Das ist ja schön für Dich aber nur alleine mit den Nintendo Titeln wird sich die Konsole für Nintendo nicht rechnen (Entwicklungskosten usw.). Ich glaube das die Wii U schon ein Minusgeschäft war.

So viel wird die NS in der Entwicklung nicht gekostet haben. Die hat keine revolutionäre Technologie, die erst teuer implementiert werden muss. Die nehmen einen fertigen Chip von nVidia, klatschen den auf ein Board, Display dran, fertig. Die Entwicklungskosten liegen im Bereich eines Galaxy S-hassenichtgesehen. Verlust machen die damit nicht, das ist aber auch nicht das Entscheidende. Die machen eventuell keinen großen Gewinn, was dem gleichkommt, was der Normalsterbliche als "Verlust" bezeichnet, weil man das Kapital, das man dort reingesteckt hat, wo anders hätte gewinnbringender nutzen können. Und ja, das kann durchaus passieren.

Alleine wenn ich jetzt schon lese das man Mario bald auf handys spielen kann, bekomme ich das große kotzen.

Geht mir genau so! Wobei es schon damals Lizenzen auf anderen Plattformen gab. Zelda gab es drüher auch auf nicht-Nintendo-Konsolen/Spielecomputer. Bei Mario weiß ich es gerade nicht. Ist nur schon sehr lange her und daher aus den Köpfen.

Es weden so viele WiiU games gebraucht gehandelt, also kann der absatz doch nicht so schlecht gewesen sein.

Online kann man das kaum betrachten, denn da hast du schnell eine Masse erreicht, dass es viel wirkt. Offline ist das echt regional bedingt. Es scheint echt Regionen zu geben, in denen eher Nintendo, Sony oder Microsoft vertreten ist. Und wenn du dein persönliches Umfeld betrachtest, spielt genau das ebenfalls eine wichtige Rolle. Welche Konsole jemand kauft hängt von den Vorlieben einer Person ab und von den Vorlieben hängt auch ab, ob du mit den Menschen Kontakt hast oder nicht. Das müssen nicht mal Vorlieben mit offensichtlichem Zusammenhang sein. Ich behaupte mal, dass Xb360-Besitzer eher Raucher waren als PS3-Besitzer und noch eher als Wii-Besitzer.
Ich kenne mehr Leute, die eine Wii U besitzen, als welche, die eine PS4 oder XbO besitzen zusammen. Trotzdem sind die Verkaufszahlen der Wii U garantiert schlechter als die von jede der beiden Konsolen einzeln. Ich kenne nur die richtigen Leute.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #21 am: 22. Oktober 2016, 09:28:45 »
Online kann man das kaum betrachten, denn da hast du schnell eine Masse erreicht, dass es viel wirkt. Offline ist das echt regional bedingt. Es scheint echt Regionen zu geben, in denen eher Nintendo, Sony oder Microsoft vertreten ist. Und wenn du dein persönliches Umfeld betrachtest, spielt genau das ebenfalls eine wichtige Rolle. Welche Konsole jemand kauft hängt von den Vorlieben einer Person ab und von den Vorlieben hängt auch ab, ob du mit den Menschen Kontakt hast oder nicht. Das müssen nicht mal Vorlieben mit offensichtlichem Zusammenhang sein. Ich behaupte mal, dass Xb360-Besitzer eher Raucher waren als PS3-Besitzer und noch eher als Wii-Besitzer.
Ich kenne mehr Leute, die eine Wii U besitzen, als welche, die eine PS4 oder XbO besitzen zusammen. Trotzdem sind die Verkaufszahlen der Wii U garantiert schlechter als die von jede der beiden Konsolen einzeln. Ich kenne nur die richtigen Leute.

Ich meine das aber überregional gesehen anhand der gebrauchtspiele die im Handel sind.
Also wenn man auf Ebay, Ebay Kleinanzeigen schaut werden da schon viele WiiU Games angeboten.
In den Örtlichen Gamestop bin ich noch nicht gegangen.


Aber zurück zur Topic!

Eigentlich finde ich das Konzept mal nich soooo schlecht.
Die Grafikleistung schein wohl etwas besser wie die der WiiU zu sein
und für die Comic Games reicht das wie immer zeitgemäß aus.
Das neue zelda sieht super aus und ich freue mich schon extrem darauf!

Ich fand das Konzept der WiiU mit dem Gamepad schon super.
es liegt mir gut in der hand und zum spielen ist es wirklich cool,
da man sein ganzes inventar whatever auf einne blick da hat ohne immer hin und her switchen zu müssen.
Auch das man nicht an den TV gebunden ist zum zocken ist auch genial.

Mit dem Neuen Nintendo Switch kann man dann sogar unterwegs spielen, das ist noch besser.
Oder auch in einem anderen Zimmer ( Schlafzimmer ).

Was ich dann aber wieder doof finde ist das eben das konzept des großen Controllers mit inventar Bildschirm wegfällt.
denn das fand ich halt wirklich super, statt dessen hat man den hässlichen schiebe / steck drücker  :ugly

Total daneben finde ich eigentlich diese werbung / Trailer Whatever.
Als ob nur erwachsene das teil haben und damit unterwegs sind,
zu einer party gehen und den Mario mitbringen, spielen und alle dann hintendrann zu schauen.
Also wer denkt sich sowas aus bitte? Genauso dieser kleine fetzen von Controller???
Von dieser sicht finde ich es ein merkwürdiges konzept wobei Nintendo meinte sie wollen ja neue Wege gehen.
So glaube ich das sie wohl mehr auf den Party und gesellschaftskram setzen da dies wohl auch auf der Wii ein erfolg war.
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5471
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #22 am: 22. Oktober 2016, 12:58:30 »
seit 3 Jahren keine News mehr auf der Mainsite, obwohl ich schon öfters mal gefragt habe und dann die letzten News der 3DS und jetzt nach 3 Jahren das NX. jetzt bin ich überzeugt dass Takeshi Nintendo Fanboy ist xD

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29264
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #23 am: 22. Oktober 2016, 13:35:07 »
Da liegst du nicht ganz daneben.

Ich habe kaum Zeit dazu News zu schreiben, deshalb habe ich es irgendwann gelassen. Ich lese aber auch nirgendwo News, deshalb bekomme ich gar nicht mit, wenn es etwas zu berichten gäbe. Die News, die ich geschrieben habe, hab ich nur durch andere erfahren, sonst hätte ich das erst so spät mitbekommen, dass es eh keinen mehr interessiert ;D
Und ja, Microsoft mochte ich im Konsolen-Bereich ja noch nie, die XbO noch weniger als die Xb360. Deren Konsolen interessieren mich Null. Sony-Konsolen waren für mich lange Zeit interessant, aber während der PS3-Ära ging mir Sonys Politik zunehmend auf den Sack, das Konzept der Konsolen langweilt mich, das Spieleangebot ebenfalls. 90 % meiner PS3-Spiele setzen maximal die Firmware 3.55 voraus, weil ich danach fast nichts mehr gekauft habe.
Bei Nintendo ist die Entwicklung anders. Das N64 und den GC mochte ich nicht wirklich. Die Wii fand ich anfangs sehr interessant, aber das änderte sich nach wenigen Wochen. Das Spieleangebot war unterirdisch (hatte mehrere Jahre nur die 3 Spiele, die ich seit Release hatte), die Bewegungssteuerung war schlecht umgesetzt. Ohne ersichtlichen Grund kamen dann aber plötzlich viele gute Spiele für die Wii, wodurch ich dann innerhalb kurzer Zeit genau so viele Wii-Spiele wie PS3-Spiele hatte und viel mehr Wii gezockt hab. Die Wii U fand ich dann von der aktuellen Generation am interessantesten.
Im Mobilbereich ähnlich, den DS fand ich doof (eigentlich bis heute), die Aufteilung des Displays in zwei kleine war dämlich, wurde in Spielen kaum sinnvoll genutzt, dagegen ständig völlig unsinnig, genau so der Touchscreen. Wenn ich den Touchscreen nicht benutzen muss, wertet das ein Spiel schon ordentlich auf.
Der 3DS war so lala, denn er hatte die gleichen Probleme wie der DS, aber es gab zunehmend Spiele, die auf Touchscreen verzichtet haben und den zweiten Bildschirm weniger schwachsinnig zwanghaft ins Spiel integriert. Aber mit dem New 3DS und den Hack-Möglichkeiten finde ich das System echt super. Gut, viele gute Spiele finde ich da trotzdem nach wie vor nicht.

-> Von den aktuellen Konsolen interessieren mich die PS4 und XbO nicht die Bohne und es ist für mich nicht erkennbar, warum sich das ändern sollte. Die Wii U und den New 3DS finde ich ganz nett, nutze ich am meisten und dass ich Spaß an einer neuen Nintendo-Konsole haben könnte ist gut denkbar.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #24 am: 22. Oktober 2016, 16:01:45 »
Ich fand Big N schon immer gut!

das N64 war der hammer und der Gamecube war auch Cool!
Metroid Prime war abartig geil gemacht und auch F-Zero bspw.

Am 3DS finde ich cool das die ganzen alten Games wieder auf der Konsole rauskommen.
Another World oder die alten Zelda Teile des N64

聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5484
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #25 am: 22. Oktober 2016, 19:49:13 »
Die Nintendo Games sind schon gut, da gibts ja gar nichts dagegen zu sagen. Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Nintendo.  ;)
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29264
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #26 am: 22. Oktober 2016, 20:33:33 »
Geht mir ähnlich. Aber ein paar zusätzliche nicht-Nintendo-Spiele wären schon schön.

Am 3DS finde ich cool das die ganzen alten Games wieder auf der Konsole rauskommen.
Another World oder die alten Zelda Teile des N64

Remakes finde ich ja auch hin und wieder ganz nett, wenn es gerade nichts anderes gibt. Aber eine Konsole fast nur für Remakes? Ich weiß ja nicht. Das kann doch nicht alles sein. Aber Nintendo scheint für mich derzeit leider in einer ziemlichen kreativen Krise zu stecken. Die NS ist eher Ideenlos (zum Glück, aus meiner Sicht), an Spielen gibt es bald mehr Remakes als neue Spiele. Die neuen Spiele sind dann zum Großteil auch wie die alten Spiele. Auch das finde ich oft sogar gut, dass es noch Spiele nach dem alten bewährten Konzept gibt, vorallem da die meisten Neuerungen eher erzwungen wirken. Aber das ändert nichts daran, dass die ideenlos wirken. Aber läuft ja auch und Sony und MS sind auch nicht kreativer.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #27 am: 23. Oktober 2016, 19:03:47 »
...Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Nintendo.  ;)

Wollen wir mal gerade noch durchgehen lassen  :ugly

聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5471
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #28 am: 31. Oktober 2016, 13:00:09 »

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5484
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Nintendo "NX"
« Antwort #29 am: 31. Oktober 2016, 18:30:06 »
mit Preisgarantie  ;D ;D ;D
http://www.mediamarkt.de/de/product/_switch-nintendo-3ds-konsolen-2191472.html

Zitat
Bitte beachten Sie, dass es sich bei genanntem Preis um einen Platzhalter-Preis handelt. Ändert sich der Preis zwischen Bestellung und Auslieferung, gilt durch die Preisgarantie bei Vorbestellern jeweils der günstigere Preis.

 :stubs
<- Der da ist gerne hier. :)