Autor Thema: Gl?hlampe soll verboten werden  (Gelesen 12696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Gl?hlampe soll verboten werden
« am: 22. Februar 2007, 00:33:13 »
Hab grad mal RTL Nachrichten geguckt und joa, in Australien wurden wohl jetzt die Glühlampen gegen Energiesparlampen getauscht, und das ist da Pflicht.
Deutsche Politiker ziehen nach und wollen das hier genau so machen. Man hat wohl herraus gefunden, dass das (ich glaub) 0,2% ausmachen würde, also praktisch nichts *lol*
Dann fahren die ganzen Politiker mit dicken Karren durch die Gegend und verpuffen haufenweise CO2 in die Luft, die Politiker, die mit der Umwelt zu tun haben sind da auch super dran beteiligt.

Tjoa, was sagt ihr dazu?

Ich muss sagen, das wäre total scheisse o_O
Energiesparlampen ist ne klasse Sache, bin selbst für Umweltbewusstsein in nem hgewissen Maße, aber ein Gesetz halte ich für etwas übertrieben. Energiesparlampen haben ja auch eine andere Farbe und sind etwas dunkler, von daher benötigt man die schon manchmal. Ist ja auch nachgewiesen, dass die Farbe sich auf da Gemüt der Menschen auswirkt...

Malte

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
    • Profil anzeigen
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #1 am: 22. Februar 2007, 00:57:50 »
Wenn uns die Energie-Sparlampen ALLE gesponsort werden, ist das kein Ding, aber die kosten ja auch ein wenig mehr denke ich... ::)

獅子宮

  • leo
  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
  • Geschlecht: Männlich
  • プレイステーション
    • Profil anzeigen
    • My Blog
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #2 am: 22. Februar 2007, 13:11:38 »
ich finde die idee net schlecht natürlich kann es net von heute auf morgen passieren aber in gewissen zeitraum ist die idee gut die frage ist wie es durchsetzbar wäre den wer soll das kontrolieren polizei an jeder haustür klingeln ^^aber der verkauft verbott wäre schon ne gutte idee .... ich finde auch die komentrae blöd ja die politker mit ihren dicken kaaren als wenn es auf die sagen wird 1000 autos so an kommen wurde und außerdem find eich schon gut das die ober klasse limusinen fahren oder wurdes du es kool finden wenn unsere außenminister zum treffen mit den US außenministerin mit ein smart vorfahren wurde ROFL das passt einfach nicht und zu zeit gibt es aus den segment der limusinen keine alternative .... habe gestern ner reporratge über den so hochgejubelten Toyota Prius der hat garnet so ein kleine CO2 ausstoß wie immer erzählt wird das hat er nur wenn er in elektron modus fährt also bis 50 km/h also in prenizip in der groß stadt der benziner in den toyota ist bei weiten net so gut wie in ein vergleich model eines deutchen automobil bauers da stoß er mehr co2 aus .... gas ist bis jetzt die einzige alternative wenn es um die veringen des co2 geht leider setzt deutschland auf ERDGAS kein anderes land in der EU macht das alle fahren flüssiggas (LPG) was auch viel besser ist den mann brauch nicht so viel platz im auto für den tank weil das gas ja flüßig ist braucht mann einfach ein behälter mit deutlich dünneren wänden weil es net unter drück steht und 2 mann hat viel merhe tankstellen in ganz europa ok in deutschland ist es bissen anderes da gibst mehr erdgas aber nur weil wie gesagt er staat got weis wieso auf erdgas setzt :/ ... wasserstoff ist keine alternative zummindes noch nicht den die herstellung des H2 verbaucht sehr viel strom wodurch mehr co2 in die luft gepumt wird als wenn mann mit ein benziner fährt ;) .... ahaj mann muss auch noch sagen wenn die politiker alle autos umstellen wurden auf besser dann wurden mal wieder hoche kosten entstehen was für uns steuer zahler mal wieder net so toll ist ;)

PS: die flote der bundesregirung wird übrigens gearde auf neuartige diesel und erdgas umgestellt

:love_apple PS3 FW 1.92 (in use) ; PSP Slim 3.71m33 (in use) ; PS2 v12 Modobo (in use)  ; PSX (liegt irgend wo) :love_apple

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #3 am: 22. Februar 2007, 13:28:15 »
Ja, das oll auch so umgesetzt werden, dass nur noch Energiesparlampen verkauft werden dürfen, dann rüstet man ja in nem Jahr automatisch um, bis auf ein paar wenige Lampen, die nie benutzt werden.

Mit den Karren der Politiker ist das so: die haben angegeben wie viel die ungefähr im Jahr ausstoßen, das waren mein ich 100.000t pro Jahr.

Das mit dem Wasserstoff als Treibstoff ist klar, deshalb fäjrt auch keiner damit. Es gibt nirgens auf der Welt Wasserstoff in Rohform, nur in Wasser und bei dem Gewinn von Wasserstoff entstehen, wie du schon sagtest genau die gleichen Schadstoffe *lol*

Wusste aber gar nicht, das Gas besser ist, ich dachte immer nur es wäre billiger oO
Weißt du was über die Gewinnung bzw die Menge an Rohstoffe auf der Erde (reicht das ewig, oder ist das wie mit dem Benzin?)?

獅子宮

  • leo
  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
  • Geschlecht: Männlich
  • プレイステーション
    • Profil anzeigen
    • My Blog
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #4 am: 23. Februar 2007, 01:33:50 »
also LPG flüssiggas ist ein neben produkt des benzin es ist nix anderes als Propan/Butan was auch in den camping kochern zum einsatz kommt die ganen astoss angeben habe  ich natürlich bei wikipedia geklaut wer soll das auch aus dem kopf wissen hrhrhr

Zitat
Es verbrennt umweltfreundlicher als Benzin. Der Schadstoffausstoß von Stickoxiden beträgt etwa 20 % der Benzinverbrennung, CO2-Emissionen vermindern sich um 15 % und unverbrannte Kohlenwasserstoffe um 50 %. Zudem lassen sich LPG-Abgase durch die bessere chemische Verwertbarkeit bereits bei niedrigeren Temperaturen in Fahrzeugkatalysatoren umsetzen. Flüssiggasbetriebene Gabelstapler dürfen als einzige Fahrzeuge, neben Erdgas-Gabelstaplern, mit Verbrennungsmotor in geschlossenen Räumen betrieben werden. Dieselstaplern hingegen emittieren Ruß und hohe Mengen an Stickoxiden.

Link zum Kompletten Artikel

hier noch ein kurzer statment zu herstellung aus irgend einer gegoogelten seite

Zitat
Die verschiedenen Bestandteile von Flüssiggas sind Gase, die bei der Raffinierung von Mineralöl auftreten. Häufig werden diese Brenngase bei den Raffinerien jedoch direkt abgefackelt, wodurch sie ungenutzt freigesetzt werden, obwohl der Energieinhalt vielfach sinnvoll genutzt werden könnte.

so nun zum erdgas da ich da nicht viel ahnung habe weil ich nie ein fan davon war weil ich der meinung bin das es total dämlich ist den mann muss im auto sehr viel platz verbauchen wegen den sehr großen gas flaschen also allet von wikipedia

Zitat
Umweltaspekte

Molekularaufbau Erdgas (Methan) und Diesel
Erdgas verbrennt im Motor mit niedrigen Emissionen an Kohlenmonoxid (CO), Stickoxiden (NOx) und unverbrannten Kohlenwasserstoffen (HC) sowie fast ohne Partikel. Die bei der Verbrennung beispielsweise im Dieselmotor entstehenden krebserzeugenden Rußpartikel und die stark riechenden Aldehyde und Acroleine entstehen bei einem Erdgasfahrzeug nicht. Das Erdgas, dessen Hauptbestandteil Methan ist, ist der kohlenstoffärmste Brennstoff und verbrennt daher auch praktisch geruchsfrei, auch wenn odoriertes Erdgas verwendet wird. Zudem ist die Nutzung von veredeltem Biogas, in der Schweiz auch Kompogas genannt, als Treibstoff für Erdgasfahrzeuge möglich.

Erdgasfahrzeug (H-Gas) im Vergleich zum Benzinfahrzeug

bis zu 25 % weniger Kohlendioxid (CO2), bei Biomethan ist die Einsparung von der Art der Erzeugung abhängig aber natürlich beachtlich.
bis zu 75 % weniger Kohlenmonoxid (CO)
bis zu 60 % weniger reaktive Kohlenwasserstoffe (HC)

Erdgasfahrzeug (H-Gas) im Vergleich zum Dieselfahrzeug
Beim Vergleich moderner Diesel sind bei Erdgas-Otto-Motor nur marginale Einsparungen an CO2 zu erwarten (ca. 5%).


bis zu 50 % weniger Kohlenmonoxid (CO)
bis zu 80 % weniger reaktive Kohlenwasserstoffe (HC)
bis zu 99 % weniger Rußpartikel
bis zu 70 % weniger Stickoxide (NOx)

Aus diesen Gründen gibt es in Berlin eine Initiative TUT- tausend Umweltaxis für Berlin (mehr...).
In Deutschland erhalten ab 1. März 2007 Erdgasfahrzeuge, die gemäß der Verordnung zur Kennzeichnung emissionsarmer Kraftfahrzeuge durch eine Feinstaub-Plakette gekennzeichnet sind, erhalten die Genehmigung im Falle von erhöhten Feinstaubemissionen in Innenstädten die sogenannten "Umweltzonen" oder "Sperrzonen" zu befahren und erhalten kein Fahrverbot.

Link zum Kompletten Artikel

ahja erdgas wird extrem von den gas konzeren gefordert deshalb ist es in deutschland belibter und erdgas wird länger vorhanden sein als erdöl habe sone zahl im kopf 40 jahre länger vlt ist das quatsch also wenn einer was anderes rausfindent dann her damit ^^ ahja erdgas abhängikeit beduetet abhängigkeit von russland ob das so gut ist glaube niet ^^


:love_apple PS3 FW 1.92 (in use) ; PSP Slim 3.71m33 (in use) ; PS2 v12 Modobo (in use)  ; PSX (liegt irgend wo) :love_apple

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2007, 10:49:20 »
Bin gerade hier drüber gestolpert. Hab auch davon gehört und finds etwas ulkig. Zumal es bei manchen Anwendungen  einfach keinen Sinn macht. Die haben wohl auch nicht drüber nachgedacht wieviele Leute dann ihre alten, defekten Sparlampen einfach so in die Tonne hauen obwohl Sondermüll. Außerdem wird das dann noch mehr Netzrückwirkungen geben (Oberwellen und so) mit den EVG´s in den Dingern, in alten Verteilungen brennen vermehrt die Neutralleiter weg (da die Sparlampen diesen höher belasten, im extremen Fall hat man bei symetrischer drehstrommäßiger Aufteilung dann den DREIFACHEN Neutralleiterstrom) . Aber ist auch gut wenns so kommt, arbeitslose Elektriker gibts dann weniger  ;D

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

獅子宮

  • leo
  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
  • Geschlecht: Männlich
  • プレイステーション
    • Profil anzeigen
    • My Blog
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2007, 17:16:53 »
weil du gerade das Thema wieder aus dem unendlichen weiten zurück geholt hast kann ich was mal was dazu schreiben :D

ich habe mein kompletten Haushalt auf Energiesparlampen umgestellt nach der ganzen Geschichte und was stelle ich fest nach nur 5 Monaten ist die erste durch gebrannt LOL ??

:love_apple PS3 FW 1.92 (in use) ; PSP Slim 3.71m33 (in use) ; PS2 v12 Modobo (in use)  ; PSX (liegt irgend wo) :love_apple

Maddin82

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2007, 23:27:55 »
Ich bin ganz klar für die engerisparlampen, soll man auf glühlampen halt eine strafsteuer legen so das die energiesparlampen günstiger sind dann steigen nach und nach alle automatisch um.

Der wirkungsgrad einer glühlampe ist ja wirklich unter aller sau (5%), das ist als würde man fernseher als heizungen verkaufen (wobei da noch der wirkungsgrad deutlich besser is).

Beim autogas is der CO2 austoß übrigends identisch mit dem benzin. Wenn an sich verdeutlicht woher der CO2 ausstoß kommt kann das auch nur so sein.

CO2 ausstoß = Energieverbrauch = Wirkungsgrad x Kraft

Mit Gas hat der motor keinen dramtatisch besseren doer shclechteren wirkungsgra, das ist in erster linie vom motor konzept abhängig, die benötigte kraft belibt auch gleich da diese vom rollwiedertnad und windwiederstand abhängt.




« Letzte Änderung: 01. Dezember 2007, 23:33:32 von Maddin82 »

獅子宮

  • leo
  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
  • Geschlecht: Männlich
  • プレイステーション
    • Profil anzeigen
    • My Blog
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2007, 01:04:09 »

Beim autogas is der CO2 austoß übrigends identisch mit dem benzin. Wenn an sich verdeutlicht woher der CO2 ausstoß kommt kann das auch nur so sein.

CO2 ausstoß = Energieverbrauch = Wirkungsgrad x Kraft

Mit Gas hat der motor keinen dramtatisch besseren doer shclechteren wirkungsgra, das ist in erster linie vom motor konzept abhängig, die benötigte kraft belibt auch gleich da diese vom rollwiedertnad und windwiederstand abhängt.


quatsch bei Verbannung von Fossilen Energieträgern entsteht verschieden hoher co2 Ausstoß

hier Beispiele

Für Benzin gilt: 1 Liter => ca. 2,33 kg CO2
Für Diesel gilt: 1 Liter => ca. 2,64 kg CO2
Für Erdgas gilt: 1 kg => ca. 2,75 kg CO2
Für Flüssiggas gilt: 1 Liter => ca. 1,74 kg CO2

und noch mal ein kleiner Zitat

Zitat
Warum entsteht bei der Verbrennung von Erdgas weniger CO2 als bei Kohle und Erdöl?

Der Grund liegt in der chemischen Zusammensetzung der verschiedenen Brennstoffe. Das Verhältnis von Wasserstoff (H) zu Kohlenstoff (C) bestimmt die Höhe des CO2-Ausstoßes. Je höher der Kohlenstoffanteil eines Brennstoffes, desto höher auch die CO2-Emissionen. Bei Steinkohle kommen auf ein Wasserstoffatom zwei Kohlenstoffatome. Bei Erdöl stehen zwei Wasserstoffatome einem Kohlenstoffatom gegenüber.
Erdgas, das hauptsächlich aus Methan (CH4) besteht, hat ein H : C-Verhältnis von 4 : 1. Erdgas ist also im Vergleich zu Kohle und Erdöl wasserstoffreich und kohlenstoffarm.

« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 01:06:18 von 獅子宮 »

:love_apple PS3 FW 1.92 (in use) ; PSP Slim 3.71m33 (in use) ; PS2 v12 Modobo (in use)  ; PSX (liegt irgend wo) :love_apple

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2007, 12:32:05 »
Das die Sparlampen nach 5 Mon. schon fratze sind ist echt übel. Oder hast du ´nen Dauertest gemacht ;D  Aber so eine Lampe macht keinen Sinn im Abstellschrank wo sie nach 30 sek. wieder ausgeschaltet wird, dann gehen die auch superschnell kaputt. Ist halt wie ´ne Leuchtstofflampe, die wollen gerne lange leuchten und wenig geschaltet werden.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

獅子宮

  • leo
  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
  • Geschlecht: Männlich
  • プレイステーション
    • Profil anzeigen
    • My Blog
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2007, 13:25:42 »
Das die Sparlampen nach 5 Mon. schon fratze sind ist echt übel. Oder hast du ´nen Dauertest gemacht ;D  Aber so eine Lampe macht keinen Sinn im Abstellschrank wo sie nach 30 sek. wieder ausgeschaltet wird, dann gehen die auch superschnell kaputt. Ist halt wie ´ne Leuchtstofflampe, die wollen gerne lange leuchten und wenig geschaltet werden.
das kann durch aus sein ist die lampe in der küche dort wird doch oft das licht aus und an gemacht für kurze zeit  :)

:love_apple PS3 FW 1.92 (in use) ; PSP Slim 3.71m33 (in use) ; PS2 v12 Modobo (in use)  ; PSX (liegt irgend wo) :love_apple

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2007, 17:14:21 »
Der wirkungsgrad einer glühlampe ist ja wirklich unter aller sau (5%), das ist als würde man fernseher als heizungen verkaufen (wobei da noch der wirkungsgrad deutlich besser is).
Zu mir meinte noch ein Lehrer, das mit den 5% wäre etwas übertrieben, das liegt so bei 20%.

飞利浦

  • aka Gippel
  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #12 am: 29. Juli 2008, 00:50:52 »
Maddin82 das mit dem Fernseher find ich vielleicht witzig  :D ^^

Ein Gesetz ist wohl eindeutig übertrieben, wobei es sich auch kaum durchsetzen lässt.
Am besten wäre echt sowas wie eine Steuer,der Staat mekert eh andauernt wegen zuwenig Geld und dann würden wie schon gesagt alle mit der Zeit (=Umweltbewusster als einfach wegwerfen) umsteigen.

Im Keller Speiß ect. macht es aber Grundsätzlich keinen Sinn.

Naja und auf Wasserstoffantrieb und ähnliches werden wir wohl noch lange warten müssen bis es die ersten Fussionskraftwerke gibt , die Wüsten mit Sonnenkollektoren zu gepflastert sind und rießige Sonnensegel im Weltraum umher fliegen und die gesammelte Energie dann per Laserstrahl auf die Erde schießen.
Aber da bin ich jetzt wohl auch ein bischen zu weit vom eigentlichen Thema abgekommen  ;D
Lg
« Letzte Änderung: 30. Juli 2008, 00:37:43 von Gippel »
Wii
PS2 eine Big u. Slim Version
PC: Core i5 2500K ,8GB , AMD 5770 Hawk-Edition
HTPC: C2D (1.9GHz) ,2GB ,GeForce 9400GT
PS3

Kauft euch ein Leben ihr n00bs auf You Tube und Co. die nichts besseres zu tun haben als ?ber Sachen Anderer Leute herzuziehen.

Ayumi RoCK's ^^
WC3 FOREVER
Starcraft 2, League of Legends Gamer

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #13 am: 01. September 2008, 21:28:17 »
Habe ich gerade im Netz gelesen:

Glühlampe brennt 70 Jahre

London - Seit 70 Jahren verrichtet die Glühlampe der Britin Mo Richardson ihren Dienst. Über 600-tausend Stunden hat die Birne bereits auf dem Buckel. Jede Energiesparlampe sieht dagegen alt aus. Laut der Zeitung "Daily Mirror" erwarben Mo und Jim Richardson die Lampe im Jahr 1938. Zuerst hing die Lampe mit dem Namen "Old Faithful" (Die alte Getreue) in der Toilette, später zog sie dann in den Flur um. Die Witwe sagte dazu: "Ich kann es nicht fassen, dass sie immer noch funktioniert - sie war immer etwas matt, aber sie macht immer noch perfektes Licht für den Raum." Außerdem, so Mo, erinnere sie die Glühbirne an ihren verstorbenen Mann: "Es klingt zwar kitschig, aber ich mache sie immer noch an, weil es so ist, als passe mein Ehemann auf mich auf.".

Ich sag nur "die ist ihr Geld wert!" XD

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Gl?hlampe soll verboten werden
« Antwort #14 am: 01. September 2008, 22:11:51 »
Das war noch Qualitätsarbeit ;D

Ist ja bei fast allem so. Was vor langer Zeit gebaut wurde, das funktioniert heute noch. Aber gestern gekauft, heute schon kaputt^^
Muss man sich nur mal Elkos angucken. Baut man ein altes Röhrenradio auseinander und misst den Elko, dann hat der heute noch mehr, als was drauf steht. Ein neuer Elko aus der Schublade kann sich glücklich schätzen, wenn er noch 80% hat...