Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Page & Forum / Re: Alles Gute RalleBert!
« Letzter Beitrag von grave_digga am 09. September 2022, 13:46:02 »
Alles Gute Ralle!  :D
2
Computer / PC Netzteil stinkt
« Letzter Beitrag von Anakin94 am 08. September 2022, 23:10:51 »
Hallo,
Es geht um ein Topower SilentEZ 400W Netzteil.
Im Jahr 2008 hatte ich es gekauft und das fing auf einmal im Jahr 2012 an verbrannt zu stinken.
Es hat 2 Lüfterstufen, die man mit einem Schalter einstellen kann.
Mit der höheren Stufe verschwand der Geruch.
Danach hatte ich es ausgetauscht und landete erstmal im Keller.

Ich habe es nun mal geöffnet und an einer Spule sieht man am Kleber Brandstellen.
Die Spule wackelt, aber an den Lötstellen ist sie fest.
Ist da möglicherweise ein Bruch in der Spule?
Falls ja, warum ist das passiert?
Falls nein, was kann es sein und kann ich das reparieren?
Das Netzteil funktioniert sonst einwandfrei.
3
Page & Forum / Alles Gute RalleBert!
« Letzter Beitrag von Anakin94 am 08. September 2022, 12:33:11 »
Lieber RalleBert,
wo auch immer du bist, hoffe ich, dass es dir gut geht.
Ich wünsche dir alles Gute und Liebe nachträglich zum Geburtstag! :party2 :party
4
PlayStation 3 / Re: SMD Sicherungen PS3
« Letzter Beitrag von Scryptorchid am 05. September 2022, 12:54:06 »
Kann sein dass an den Bauteilen wie z.B. der Sicherung noch Reste von Flussmittel sind, dann hat das Multimeter manchmal einen schlechten Kontakt. Am besten mal mit Isopropanol sauber machen, zur Not geht auch Brennspiritus. Dann nochmals messen. Bin jetzt auch net sicher ob das überhaupt Kondensatoren sind. Könnten auch Spulen zur Spannungsglättung sein, diese müssten dann aber Durchgang haben. Bin da aber auch eher Laie.

Das kann natürlich sein, IPA habe ich da und werde das Board mal reinigen. Hatte es bisher nur mal grob entstaubt.

Update 10.9.: bin diese Woche leider nicht wirklich dazu gekommen, habe aber dann doch mal die v11 zerlegt um sie innen komplett zu reinigen und in dem Atemzug dort mal die Sicherung TH7602 gemessen - bei der funktionierenden v11 hat sie auch nur 0,5 - 0,8v.

Viele Grüße.
5
PlayStation 3 / Re: SMD Sicherungen PS3
« Letzter Beitrag von grave_digga am 04. September 2022, 20:18:00 »
Kann sein dass an den Bauteilen wie z.B. der Sicherung noch Reste von Flussmittel sind, dann hat das Multimeter manchmal einen schlechten Kontakt. Am besten mal mit Isopropanol sauber machen, zur Not geht auch Brennspiritus. Dann nochmals messen. Bin jetzt auch net sicher ob das überhaupt Kondensatoren sind. Könnten auch Spulen zur Spannungsglättung sein, diese müssten dann aber Durchgang haben. Bin da aber auch eher Laie.
6
PlayStation 3 / Re: SMD Sicherungen PS3
« Letzter Beitrag von Scryptorchid am 04. September 2022, 19:55:01 »
Die Sicherungen kannst Du entweder auf Durchgang oder auf ihren Widerstandswert messen. Sollte sehr niederohmig sein, denke so 1 bis maximal 2 Ohm

Die Sicherungen kannst Du entweder auf Durchgang oder auf ihren Widerstandswert messen. Sollte sehr niederohmig sein, denke so 1 bis maximal 2 Ohm

Hallo grave_digga,

danke für deine schnelle Rückmeldung und den Hinweis. Habe heute mit etwas mehr Ruhe alles nochmal gemessen. Alle Sicherungen haben einen Wert zwischen 0,5 - 1 Ohm. Nur die "große" TH7602 (200 C3W) lässt sich nicht optimal messen, beim 1-2. Versuch gibt es keinen Durchgang, wenn man nochmal neu ansetzt hat sie wieder Durchgang und dann ziemlich genau 3,0 Ohm - Keine Ahnung ob das bereits auf einen defekt hindeutet.

Habe daraufhin nochmal die Kondensatoren durchgepiept, die braunen in Richtung von TH3301 haben alle keinen Durchgang - kann mir kaum vorstellen, dass alle defekt sind oder hat es doch was mit der TH7602 zu tun? So einen Typ habe ich noch nicht verbaut oder ersetzt - Habe testweise mal das "Good-Known" Netzteil aus der V11 eingesetzt. Die Power-LED leuchtet nur minimal grün (erkennt man wirklich nur wenn man das kleine Board aus der Halterung nimmt aber nicht rot wie im Standby) und die Konsole piept wie üblich beim einschalten. Direkt danach hab ich aber gleich den Stecker gezogen, da nach der gestrigen Reinigung die WLP noch fehlt.

Habt ihr mehr Erfahrungen zu diesem Sicherungstyp oder noch nen Kniff? Theoretisch müssten die Kondensatoren wieder Durchgang haben wenn man die Sicherung mal entlötet.

Aus der jetzigen Situation heraus wüsste ich mir zu helfen in dem ich eine defekte als Ersatzteilspender hole um mal Komponenten aus Verdacht zu tauschen.

Viele Grüße,

Sebastian
7
PlayStation 3 / Re: Playstation 3 Promo Discs
« Letzter Beitrag von Blueztrixx am 04. September 2022, 17:01:11 »
Naja wenn die quasi gleich sind bis auf die Aufschrift ist's ja langweilig  :P
8
PlayStation 3 / Re: SMD Sicherungen PS3
« Letzter Beitrag von grave_digga am 04. September 2022, 12:33:50 »
Die Sicherungen kannst Du entweder auf Durchgang oder auf ihren Widerstandswert messen. Sollte sehr niederohmig sein, denke so 1 bis maximal 2 Ohm
9
PlayStation 3 / Re: SMD Sicherungen PS3
« Letzter Beitrag von Scryptorchid am 04. September 2022, 10:59:13 »
Hallo zusammen,

ich möchte das Thema auch nochmal aus der Versenkung holen.

Bin im Besitz einer PS3 v12 CECH-4204C (PQX-001 Mainboard) die durch Überspannung derzeit ohne Funktion ist. Durch die Überspannung ist das Netzteil dahin, habe Testweise mal ein "Good-Known" Netzteil aus einer v11 eingesetzt aber auch hier leuchtet nicht mal die Standby-LED auf.

Ich vermute daher, dass mindestens eine Sicherung defekt ist - habe die Sicherungen mal grob auf Durchgang geprüft und konnte erstmal nichts auffälliges feststellen, das Board selbst sieht nach optischer Inspektion auch gut aus.

Hat jemand von euch Referenzwerte für die Sicherungen? Habe leider erstmal nichts gefunden und bin mir auch nicht Sicher ob das funktionierende V11-Board mir hier wirklich weiterhelfen würde.

Einen angenehmen Sonntag von vorab vielen Dank für eure Hinweise!

Viele grüße,

Sebastian
10
Page & Forum / Re: Alles Gute grave_digga
« Letzter Beitrag von Anakin94 am 03. September 2022, 22:37:57 »
Dankeschön.  :D Hatte einen schönen Tag.  :)

Das ist prima! :)
Seiten: [1] 2 3 ... 10