Autor Thema: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an  (Gelesen 28042 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sirfaxe

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
  • Spielerei!
    • Profil anzeigen
    • www.vivere24.de
Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« am: 10. Januar 2008, 15:28:29 »
Hallo!

Ich habe ein neues Display in einen NDS Lite eingebaut. Nun geht er nicht mehr an?! Wenn ich den Netzstecker einstecke leuchtet die orangene LED kurz auf - dann ist sie wieder aus.

Woran kann das liegen?

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #1 am: 10. Januar 2008, 16:31:19 »
Hast Du evtl. irgendwo ein Kabel gequescht? Könnte ein Kurzschluss oder eine Unterbrechung sein. Mach noch mal auf und schau genau nach, könnte auch sein das sich was gelöst hat

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

sirfaxe

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
  • Spielerei!
    • Profil anzeigen
    • www.vivere24.de
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #2 am: 10. Januar 2008, 19:00:59 »
Hallo!

Konnte nichts erkennen. Habe das alte Display mal wieder reingesetzt - tut sich aber auch nix. Muss die Batterie eingebaut sein??? Hat das gute Stück Sicherungen und gibts davon einen Plan?

Gruß
Sven

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #3 am: 10. Januar 2008, 20:26:28 »
Ich hab´s jetzt nicht im Kopf, glaube aber der Akku muß drin sein, wie beim Handy. Versuch das erstmal, ansonsten könnte ich mir vorstellen, das irgendwo ein Verbindungsproblem ist, auch dort nachsehen, wo Du garnicht gearbeitet hast, evtl. ist ein Steckerchen abgagangen o.ä. (da ja bei altem Display das Selbe ist). Sicherungen sind hier sicherlich auch drauf, nur hab ich keinen Plan wo die sitzen.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Lallki

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #4 am: 19. Mai 2009, 01:01:35 »
Hallo...
Ja auch der DS hat 2 Sicherungen...
Dein Problem hört sich stark danach an, als wenn die 2te Sicherung defekt ist...
Die Sicherung befindet sich rechts neben dem DS-Spiele Slot und ist wenn mich nicht alles täuscht mit F2 (Fuse2  ;) ) gekennzeichnet...
Da hilft wohl nur überbrücken oder austauschen, wobei ich den Austausch eher empfehlen würde!

Gruss

Babi.gr

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #5 am: 28. Januar 2010, 00:34:37 »
Hallo,

Wenn du das untere Display gewechselt hast, und auf der rückseite nicht abisoliert hast wie beim originalen, dann geht meinstens die F2 sicherung durch.
Am besten erst das Display isolieren, dann die F2 überbrücken, und dann mal eben kurz testen, ob es wieder funktioniert .Sollte aber laufen .

Gruß

erich1201

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #6 am: 24. 2010, 10:13:17 »
Hallo,

hab auch noch nen defekten ds lite.
Wenn ich ihn anschalte geht die led kurz an das untere display leuchtet kurz auf und dann schaltet er ab.
Habe ihn nun mal zerlegt und gesehen das das kabel zum oberen display ein loch hat un gequetscht ist.
Denke ich muss mir ein neues display bestellen dann sollte er wieder funktionieren.
Muss ich bei dem neuen display die lautsprecher auflöten?

Oder besteht die möglichkeit noch anders zu testen ob das der einzige fehler ist??


Gruss

erich

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29272
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #7 am: 24. 2010, 11:10:07 »
Das wird der Fehler sein. Ist ja schon ziemlich eindeutig.

Die Lautsprecher musst du an das neue Display löten, jap.

erich1201

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #8 am: 24. 2010, 16:29:03 »
kann mir jemand ne auskunft geben welche bezeichnung die beiden sicherungen im ds lite haben und wo man sie bestellen kann?

Un ein bild von der Platine mit beschreibung wäre auch ganz schön. ;D ;D

Hab da nämlich bei jemanden noch nen ds entdeckt der folgendes problem aufweist
beim einstecken des ladegerätes leuchtet kurz die rote lampe am ds...und erlischt


Mfg

erich
« Letzte Änderung: 24. 2010, 16:44:15 von erich1201 »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29272
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #9 am: 24. 2010, 18:02:59 »
Die Sicherungen heißen F1 und F2, haben glaub ich 100mA. Bild hab ich keins, findest du aber schon. Dafür sind ja die Bezeichnungen auf dem Board da.

erich1201

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #10 am: 24. 2010, 18:06:30 »
und wie ist die gemnaue bezeichnung der sicherungen, so das ich sie bei conrad oder sonst wo finde?
was bedeutet die 32 auf der sicherung

habe hier was gelesen

http://board.gulli.com/thread/1284886-nintendo-ds-lite-ladet-nicht-sicherung-defekt/


Nach den angaben wäre es ein SSQ 500mA .
aber da stehen anere angaben drauf

http://www.conrad.de/ce/de/FastSearch.html?search=SSQ+500mA&x=7&y=9&=Schnellsuche&initial=true



Bei dem oben genannten fehler denke ich nämlich das es sich wahrscheinlich um die sicherung handelt.
oder was meint ihr??
« Letzte Änderung: 24. 2010, 18:13:22 von erich1201 »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29272
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #11 am: 24. 2010, 18:11:24 »
Das ist eine stink normale SMD Sicherung, hat wie gesagt 100mA. Die Bauform ist 0805 oder 0603, weiß ich nicht. Bei Corad wirst du die aber eh nicht finden, die haben sowas nicht. Kenne leider auch keinen Laden, der sowas hat.

erich1201

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #12 am: 24. 2010, 18:41:17 »
Meint ihr nicht das 400-500 ma auch gehen
würde es bei conrad geben ab 250 ma

http://board.gulli.com/thread/1341007-groessereskleineres-problem-mit-meinem-nintendo-ds/

http://tim.cexx.org/?p=345

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29272
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #13 am: 24. 2010, 19:03:13 »
Die Sicherungen da von Conrad sind riesen fette Teile. Von den DS Sicherungen kannst du dir locker 8 Stück nehmen, bis du auf das Volumen dieser Sicherungen kommst.

Kannst auch ne 320mA oder so nehmen, bisschen mehr ist immer ok.

erich1201

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Nindendo DS Lite geht nicht mehr an
« Antwort #14 am: 24. 2010, 19:54:58 »
« Letzte Änderung: 24. 2010, 21:35:24 von erich1201 »