Autor Thema: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services  (Gelesen 8332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Ich rege mich gerade so tierisch krass auf !

Diese gottverdammten H****s**** von Nintendo !!!

Vor einer Woche hab ich im Miiverse geposted, dass ich alle automatischen Downloads von Software auf meiner Konsole ausgestellt habe und meine Konsole mich trotzdem bei jedem Start dem Update unterziehen will und ich dies nur unterbinden konnte, indem ich wieder ausgeschaltet habe, weil man bei der Updatenachricht ja nur OK drücken kann.
Nach Ausschalten, nachdem die Nachricht da war, kam ich normal ins Menu und konnte dann Miiverse und Onlinegaming nutzen.
Aufgefallen ist mir auch, das jedesmal nachdem diese Update Nachricht kam, wieder automatische Downloads aktiviert waren !?
Jetzt mach ich doch tatsächlich meine Konsole eben an, wieder selbes Prozedere und dann bekomm ich jetzt Error 102-2511 und ich kann keine Online-Services mehr nutzen, weder Miiverse noch Onlinegaming.

Damit ist doch eindeutig bewiesen, dass Nintendo einen versucht unter Zwang zu stellen und ohne das Wissen des Endnutzers im Hintergrund was ins System schleust. Wenn man nicht das Update macht, dann wirst du ausgeschlossen von Onlineservices, nicht nur Nintendo-Plattform, sondern von allen! Selbst wenn du ein Spiel kaufst und das Online spielen willst, nix da geht nicht !

Das ist doch mal echt die Höhe !!!

Meine Firmware ist übrigens 4.0.0E und ich will auch dass es so bleibt.

EDIT:

Noch mehr Kotzen.
Jetzt hab ich eben einen 32GB USB Stick angeschlossen um mir ein Datenbackup der Savegame zu ziehen.
Schön den USB Stick an der Wii U formatiert, die Daten rübergezogen.
Nach 1 Neustart der Wii U wird der USB Stick dann schon nicht mehr erkannt.
Immer kommt die Meldung "USB bitte anschließen wenn WIi U aus ist, kein gerät gefunden" und dass obwohl ich es so mache.
Wenn das jetzt nicht nochmal funzt, dann sind auch meine ganzen Savegames weg, dann kann mich Nintendo echt mal am Allerwertesten und ich werd die Wii U so schnell wie möglich wieder los.
« Letzte Änderung: 26. November 2013, 18:57:27 von Dragoon »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #1 am: 26. November 2013, 19:12:20 »
Äh versteh ich das gerade richtig, dass du dich darüber aufregst, dass du immer die neueste Firmware haben musst, um online irgendwas machen zu können? Schon mal eine Xb360 oder PS3 gehabt?

Lamech

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
  • Geschlecht: Männlich
  • Retro-Game Collector
    • Profil anzeigen
    • Masterkoopas keep
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #2 am: 26. November 2013, 19:37:34 »
War das nicht bei der Wii auch schon? Ich dachte du hast btw deine Wiiu eingetauscht gegen was anderes? Oder hast du wieder eine neue?
Mein Blog ?ber (?ltere) Spiele und Konsolen: http://masterkoopa.wordpress.com/

W?chentliche updates!

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #3 am: 26. November 2013, 19:46:16 »
Stimmt, sogar die Wii hatte das. Man merkt, ich bin mit keiner Konsole online ::) War ich mit der Wii U auch noch nie.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #4 am: 26. November 2013, 20:33:18 »
Meine alte Wii U ist eingetauscht, das hier ist wieder eine neue :P

Also ich hab PS3 und Xbox 360 und bei beidem musste ich nicht gezwungen ein Update machen um weiter Online nutzen zu können.
Bei der Wii auch nie.

Lange Rede kurzer Sinn, ich hab vor dem Update eben (weil ich ja MUSS) meine Daten auf den USB Stick gebackupped.
Nach dem Update wollte ich diese zurückspielen und siehe da, USB Stick wird nicht mehr erkannt mit Savegames.
Tolle Sache, wirklich tolle Sache !

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #5 am: 26. November 2013, 20:38:18 »
Ja sicher musstest du bei der PS3 und Xb360 immer das neueste Update haben, um online zocken zu können oder ins PSN zu kommen! Ab und zu ging es mit der Vorgänderversion noch, aber das war eher selten und da die Updates ja teilweise im Wochenrhythmus kamen und keine brauchbaren Änderungen brachten, wohl das Mindeste. Bei der Xb360 waren die doch auch immer pflicht, nur gab es die nicht so oft. Übrigens braucht man bei beiden Konsolen immer die vom Spiel vorausgesetzte Firmware, Updates waren als auch offline immer wieder Pflicht.
Ich weiß echt nicht, in welcher Welt du gezockt hast, aber unsere war es sicher nicht.

Wieso machst du überhaupt ein Backup vor dem Update? Du musst die dafür doch nicht löschen?!

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #6 am: 26. November 2013, 20:46:09 »
Das macht die PS3 auch, steht halt alles irgendwo in den AGB, und mit "alles" meine ich auch alles. Nach den AGBs dürfen die ja echt alles. Alles mal rein schreiben, wer weiß, wofür man es mal braucht. Aber da ist selbst Nintendo nicht mal besser. Die nehmen sich ja auch das Recht raus, dass alles, was du gemacht hast (wovon du also Urheber bist), denen gehört, die also das Urheberrecht haben. Schon allein deshalb bleiben meine Konsolen offline, die können mich alle mal.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #7 am: 26. November 2013, 20:53:36 »
Das ist aber auch eine Farce, am Ende hast du viel Geld für die Konsole bezahlt, um damit Spiele zu spielen, was dir damit unmöglich wird, wenn du kein Update machst. Stimmst du dem nicht zu, stimmst du mehr oder weniger zu, dass du das Geld für die Konsole zum Fenster rausgeworfen hast. Also ist es faktisch ein Zwang und du hast die Wahlmöglichkeit wie in der DDR bei der Regierung. Da wurdest du auch gefragt.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #8 am: 27. November 2013, 01:23:23 »
da ichja zwanghaft das Update machen musste..was hab ich nun davon? Savegames weg und ständig irgendwelche Lags und Disconnects bei den Online-Services. So ein bullsh*t einfach was Nintendo da mit der Firmware abliefert.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #9 am: 27. November 2013, 06:45:41 »
Also ich kann mir nicht vorstellen das die alle Savegames ungefragt löschen. Desweiteren wenn die FW so schlecht wäre würden die das umgehend ausbessern. Vielleicht hängts ja mit Deinem ständigen abbrechen des Updates bzw. des Fehlers Error 102-2511 zusammen den Du dadurch "gemacht" hast? Ich kenne die Wii-U nicht wirklich aber ich würde versuchen die FW nochmal neu zu flashen wenn das geht.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #10 am: 27. November 2013, 13:32:15 »
Wirst du von Microsoft oder Sony dafür bezahlt, dass du über die Wii U so abrotzt? Sorry, aber das ist bald schon unglaubwürdig übertrieben. Schon wie du dich über Zangsupdates aufregst, die es seit 6 ... 7 Jahren bei jeder Konsole gibt, auch wenn du das abstreitest.

Dass bei einem Update Spielstände gelöscht werden ist sicher nicht normal, wo wäre da der Sinn? Vorallem wofür sollte das nötig sein?

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #11 am: 27. November 2013, 15:10:53 »
Naja wenn man schon liest dass Nintendo davon abrät Flash-Speicher als Speichermedium zu verwenden, aber der interne Speicher ja selber Flash ist...

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #12 am: 27. November 2013, 22:59:20 »
Das hat sicher andere Gründe als den grundlegenden physikalischen Aufbau des Speichers.

Lamech

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
  • Geschlecht: Männlich
  • Retro-Game Collector
    • Profil anzeigen
    • Masterkoopas keep
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #13 am: 28. November 2013, 02:34:48 »
Takeshi wird im online Shop von Nintendo viel Angeboten? Ist der Online Shop vom 3DS und Wiiu der selbe?
Mein Blog ?ber (?ltere) Spiele und Konsolen: http://masterkoopa.wordpress.com/

W?chentliche updates!

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Wii U - zwanghaften Updates und Ausschluss von Online-Services
« Antwort #14 am: 28. November 2013, 10:48:57 »
Ich hab keine Ahnung, da ich keine Konsole online nutze, da ich a) die AGBs nicht dafür akzeptieren will, b) nicht ständig updaten will und c) eh nicht das Geld von Vollpreisspielen dafür ausgebe, dass ich die Spiele quasi geliehen bekomme.