Autor Thema: Sega Controller  (Gelesen 18808 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mkfreak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
  • Konsolensammler und Bastler
    • Profil anzeigen
Re: Sega Controller
« Antwort #30 am: 17. Juli 2013, 16:09:35 »
Wieso muss ich bei der Dreamcast dauernd die Uhrzeit und das Datum neu eingeben? Hat das was mit der VMU zu tun, dass im Controller steckt? Kann das Teil das Datum nicht abspeichern ?

Das liegt am Akku ML2032 in der Konsole.
In vielen Anleitungen wird diese Batterie durch eine normale CR2032 ausgetauscht was ich aber nicht empfehlen kann.



Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5420
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Sega Controller
« Antwort #31 am: 17. Juli 2013, 16:11:45 »
Das ist die CR2032 die auf dem Gameport PCB sitzt, die ist über die Jahre hinfällig.

Lamech

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
  • Geschlecht: Männlich
  • Retro-Game Collector
    • Profil anzeigen
    • Masterkoopas keep
Re: Sega Controller
« Antwort #32 am: 17. Juli 2013, 16:23:39 »
Also da muss ich Sega aber schon fragen, wieso sie Hardware in die Dreamcast eingebaut haben, die eh nach ner Zeit nicht mehr richtig funktioniert? Der Resetfehler, die Batterie...Gibts noch was in der Dreamcast, was man beheben muss nach einer Zeit?
Mein Blog ?ber (?ltere) Spiele und Konsolen: http://masterkoopa.wordpress.com/

W?chentliche updates!

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5420
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Sega Controller
« Antwort #33 am: 17. Juli 2013, 16:53:31 »
Die selbe Batterie gibts in allen Konsolen, das ist kein einzelnes Sega Problem.

mkfreak

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
  • Konsolensammler und Bastler
    • Profil anzeigen
Re: Sega Controller
« Antwort #34 am: 17. Juli 2013, 18:53:00 »
Die selbe Batterie gibts in allen Konsolen, das ist kein einzelnes Sega Problem.
In den anderen Konsolen ist aber eine CR2032 drin was kein Akku ist.
Da man jedoch normale Batterien nicht aufladen soll, sehe ich dies etwas problematisch diese in die Dreamcast einzubauen.

Sega wird schon einen Grund gehabt haben, wenn man einen ML2032 Akku in diese Konsole einbaut.



Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29160
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Sega Controller
« Antwort #35 am: 17. Juli 2013, 19:17:39 »
Die selbe Batterie gibts in allen Konsolen, das ist kein einzelnes Sega Problem.

Die anderen Konsolen haben aber scheinbar einen geringeren Verbrauch, weshalb die Batterie länger hält. Die wurden ja schon in alten NES-Modulen verbaut und die halten heute teilweise noch. Bei manchen GBA-Spielen ist die dagegen schon leer.
Wirklich seltsam ist das aber, wenn der Akku auch schon so platt ist, dass eine Batterie länger hält.

Man muss es aber mal positiv sehen: Die Xb360 kann die Uhrzeit mangels Batterie gar nicht speichern. Da ist dann natürllich auch nichts drin, das kaputtgehen kann.

Da man jedoch normale Batterien nicht aufladen soll, sehe ich dies etwas problematisch diese in die Dreamcast einzubauen.

Wenn in der Konsole ab Werk wirklich ein Akku sitzt, ist in der Tat dringend davon abzuraten da eine Batterie einzusetzen, ganz egal, ob sich Sega etwas dabei gedacht hat.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5420
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Sega Controller
« Antwort #36 am: 17. Juli 2013, 20:05:37 »
CR2032:
Lithium-Knopfzellen werden überall dort eingesetzt, wo man für eine lange Zeit eine Spannungsversorgung benötigt, z. B. der Typ CR2032 in Computern auf Hauptplatinen, um als Pufferbatterie die Spannungsversorgung der Uhr und des CMOS-RAMs sicherzustellen, wenn der Rechner vom Netz getrennt oder abgeschaltet ist.

ML2032:
Maxell Lithium Mangan Spezial-Knopfzelle aufladbar

Müsste man mal testen ob CR2032 oder ML2032 so ein großen Unterschied bei der DC macht.
Ich hab bisher in jeder Dreamcast die ML2032 ausgelötet, sowas hier eingelötet

und dann eine CR2032 reingemacht. Die laufen immernoch.

Denke mal CR2032 sind für Geräte die mehrmals wöchentlich gebraucht werden und ML2032 für Geräte die evtl. längere Zeit vom Netz getrennt sind.


Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29160
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Sega Controller
« Antwort #37 am: 17. Juli 2013, 20:36:12 »
Es macht sicher einen Unterschied! Da wurde sicher kein Akku verbaut, wenn der dann nicht geladen wird. Ladeströme gehen für Batterien gar nicht, die können im schlimmsten Fall in die Luft fliegen. Das ist also schon mal grob fahrlässig, was du da bisher gemacht hast.

Ich könnte mir nur vorstellen, dass der DC erst ab Unterschreiten einer gewissen Schwellspannung anfängt zu laden und da die Batterie die lange hält, passiert nichts. Nur spätestens wenn die irgendwann mal leer ist, kann das ins Auge gehen.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5461
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Sega Controller
« Antwort #38 am: 17. Juli 2013, 20:41:14 »
Wenn Du was Haltbares einbauen willst dann nimm Goldcaps, da kann dann auch nichts passieren. Batterien da einzubauen ist grob fahrlässig wie Takeshi schon sagte. Goldcaps gibts in der passenden Größe und das "schlimmste" was passieren kann ist das sie irgendwann leer sind wenn die Konsole ewig nicht genutzt wird (stromlos).
« Letzte Änderung: 17. Juli 2013, 20:42:45 von grave_digga »
<- Der da ist gerne hier. :)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5420
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Sega Controller
« Antwort #39 am: 17. Juli 2013, 20:51:20 »
Diese Caps werden bei der Xbox verwendet. Bei Xbox 1 war dass schon so.
Mhh...dann bau ich in Zukunft die 10mal teuren ML ein anstatt der CR...

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29160
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Sega Controller
« Antwort #40 am: 17. Juli 2013, 20:54:57 »
Du kannst theoretisch auch eine Diode vorschalten, nur hast du dann einen Spannungsabfall von rund 0,6V, was auch nicht wirklich sinnvoll ist. Läuft dann wahrscheinlich gar nicht. Da bräuchtest du Zellen mit 3,5V oder etwas mehr, nur die gibt es sicher auch nicht oder nicht bezahlbar.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5420
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Sega Controller
« Antwort #41 am: 17. Juli 2013, 21:01:42 »
wir sind hier total Offtopic am labern die ganze Zeit  ;D

Lamech

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
  • Geschlecht: Männlich
  • Retro-Game Collector
    • Profil anzeigen
    • Masterkoopas keep
Re: Sega Controller
« Antwort #42 am: 17. Juli 2013, 21:16:02 »
Dragoon Was hast du denn in meine zukünftige DC verbaut ? Doch nicht die grob fahrlässige Variante ? Will nicht, dass mir die Bude in die Luft fliegt !  :(
Mein Blog ?ber (?ltere) Spiele und Konsolen: http://masterkoopa.wordpress.com/

W?chentliche updates!

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5461
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Sega Controller
« Antwort #43 am: 17. Juli 2013, 21:18:27 »
Nachdem er es jetzt weiss wird ers schon passend machen denk ich mal. ;)
<- Der da ist gerne hier. :)

Lamech

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
  • Geschlecht: Männlich
  • Retro-Game Collector
    • Profil anzeigen
    • Masterkoopas keep
Re: Sega Controller
« Antwort #44 am: 17. Juli 2013, 21:26:11 »
Ausser er will seinen besten Kunden ins Grab befördern  :D
Mein Blog ?ber (?ltere) Spiele und Konsolen: http://masterkoopa.wordpress.com/

W?chentliche updates!