Autor Thema: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern  (Gelesen 9933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Domsk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« am: 11. Mai 2013, 17:39:08 »
Die erste ist eine v12.
Sie stößt generell alles ab was man ihr ins Laufwerk legt.
Egal ob CD, DVD oder ein originales PS2 Spiel. Motor dreht zwar (meiner Ansicht nach zu schnell), aber gelesen wird nichts. "Cd/Dvd konnte nicht gelesen werden".

Die zweite ist eine v15a.
Legt man ihr eine CD ein, dann ist alles perfekt. Spielt die Lieder super ab, aber so ca. ab der hinteren Mitte der CD scheint der Laser die Orientierung zu verlieren und versucht vergeblich zu fokussieren. Folge dessen ist, dass man 1-3 Lieder auf der CD überspringen muss, da diese garnicht abgespielt werden.

Legt man Spiel oder DVD ein brauchts erstmal 4-5 Versuche bis die PS es überhaupt schafft die Disc in Drehung zu versetzen und wenn sie sich dann dreht, wird nichts erkannt.

Mir ist aufgefallen, dass dieser Laser rein subjektiv schwächer leuchtet als der der v12. Wäre es hier also evtl. mit Nachjustieren schon erledigt? Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass das Flachbandkabel zum Laser damals rausgerissen war und ich durch ein Sintech Ersatzteil ersetzt hab.


Sehe ich das richtig, dass in der v15a der PVR-802W verbaut ist und die v12 damit kompatibel ist? Also könnte ich zu testzwecken den Laser der v15a in die v12 einbauen? In der v12 steckt momentan ein SPU-3170.

Beide Playstations sind ungemoddet und ohne irgendwelche fixes. v12 wurde vorher noch nie geöffnet, sieht aber leicht verdreckt aus innen. v15a ist damals angeblich auf den Boden gefallen und wurde danach auch von mir zum ersten mal geöffnet. Linsen wurden beide mit einer Reinigungscd gereinigt (v12 spielte nichts, v15a hat die CD abgespielt) und mit einem trockenen Wattestäbchen gereinigt. Brachte keinen Erfolg.


Achja, habe noch keinerlei Messungen durchgeführt, da ich (noch) nicht wirklich viel Erfahrung mit Playstations gemacht hab, aber sowohl Multimeter als auch Oszilloskop sind vorhanden. Wenn ihr mir mitteilt was ich messen soll, dann gebe ich euch die Werte durch.
« Letzte Änderung: 11. Mai 2013, 18:25:48 von Domsk »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #1 am: 12. Mai 2013, 13:36:58 »
Vermutlich schlicht der Laser defekt, bei beiden.

Du kannst die Laser untereinander tauschen, wenn die Laser kompatibel sind. Der PVR-802W und der SPU-3170 sind es nicht. In der v12 gibt es beide Lasertypen. Wäre da ein PVR-802W verbaut, könntest du die austauschen.

Nachjustieren klappt bei der Slim so gut wie nie.

Reinigen mit Reinigungs-CDs ist überflüssig, das musst du mit einem mit Isopropanol leicht angefeuchtetem Wattestäbchen machen.

Domsk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #2 am: 12. Mai 2013, 23:55:03 »
Das nennt man dann wohl einen wirtschaftlichen Totalschaden, richtig? :D
Bei der v12 liegts wahrscheinlich an dem nicht vorhandenen fix, dass der Laser abgeraucht ist richtig?
Bei v15 einfach nur Verschleiß?

Ich denke mal die v15 werde ich noch reparieren, da der PVR-802W günstger ist und bei der v12 bau ich dann einfach eine Festplatte ein. Nur braucht man das Laufwerk dann trotzdem oder muss man dann einen Modchip einbauen? Der SPU-3170 wird auf ebay ja ein wenig teurer gehandelt.

Taugt dieses Teil was?:
http://www.ebay.de/itm/CD-Lasereinheit-PVR802W-PVR-802W-Neuware-/230606956118?pt=DE_Elektronik_Computer_Audio_Hi_Fi_CD_Player&hash=item35b13ee656

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #3 am: 13. Mai 2013, 00:06:02 »
Das nennt man dann wohl einen wirtschaftlichen Totalschaden, richtig? :D

Bei Preisen von 5 bis 10€ pro Laser?

Bei der v12 liegts wahrscheinlich an dem nicht vorhandenen fix, dass der Laser abgeraucht ist richtig?

Nein, denke ich nicht. Der schützt nur die Spulen und sind die defekt, siehst du das der Linse an (trüb).

bei der v12 bau ich dann einfach eine Festplatte ein.

Benutze doch einfach den Lenschanger und stell den Lasertyp auf PVR-802W um. Einen Chip dafür einzubauen lohnt nicht, aber du kannst auch FMCB nehmen. Der Einbau der Festplatte ist ein Graus, wenn es denn überhaupt funktioniert.

Nur braucht man das Laufwerk dann trotzdem oder muss man dann einen Modchip einbauen?

Um die Festplatte vernünftig nutzen zu können, brauchst du Homebrew und dafür brauchst du einen Modchip, FMCB oder das Laufwerk (Swap Magic).

Taugt dieses Teil was?:
http://www.ebay.de/itm/CD-Lasereinheit-PVR802W-PVR-802W-Neuware-/230606956118?pt=DE_Elektronik_Computer_Audio_Hi_Fi_CD_Player&hash=item35b13ee656

Ich denke schon, von den Lasern habe ich noch nie billige Nachbauten gesehen, wahrscheinlich weil die Originale schon so billig sind.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5649
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #4 am: 13. Mai 2013, 09:07:53 »
Meine Einschätzung wäre auch den Symptomen zufolge, dass hier beide Laser defekt sind.
Wie Takeshi schon erwähnte, FMCB und dann den Lenschanger starten und den Lasertypen umstellen.

Falls du FMCB brauchst, da kann ich dir behilflich sein und auch direkt den Lenschanger integrieren.

Domsk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #5 am: 13. Mai 2013, 15:52:19 »
Hab jetzt erstmal einen PVR-802W bestellt.
Lässt sich Lenschanger nicht anderweitig ausführen? Ich hab hier tatsächlich nur eine 16Mb Memorycard mit Bootcd.
Wäre es nicht theoretisch möglich Lenschanger über Usb Stick und SwapMagic Dvd (ist vorhanden) anzuwenden?
Nur ist dann halt wieder das Problem, dass ich einen funktionierenden Laser bräuchte um SwapMagic überhaupt zu starten.

Ein wirtschaftlicher Totalschaden zwar nicht ganz, aber es erscheint mir irgendwie abwegig noch sonderlich Geld in diese Geräte zu stecken, zumal es sie schon ab 20€ gebraucht auf ebay gibt :D

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5649
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #6 am: 14. Mai 2013, 08:40:46 »
Deswegen haben wir dir ja geraten es mit FMCB und Lenschanger (was beides von Memorycard ausgeführt wird) zu versuchen, weil eben dein Laser nicht funktioniert  ::)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #7 am: 14. Mai 2013, 09:00:04 »
Der Lenschanger ist Homebrew und du brauchst nun mal eine Möglichkeit, um Homebrew auszuführen. Ich habe dir alle aufgezählt und FMCB scheint mir da am sinnvollsten.

Ein wirtschaftlicher Totalschaden zwar nicht ganz, aber es erscheint mir irgendwie abwegig noch sonderlich Geld in diese Geräte zu stecken, zumal es sie schon ab 20€ gebraucht auf ebay gibt :D

Ich nehme die beide gern :P

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5649
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #8 am: 14. Mai 2013, 11:26:30 »
Ich glaub ich knall mir mal ne 200GB in meine heute rein und schau dass ich mal meine ganzen Games drauf bekomme.
Hab nämlich auch noch eine V3 rumfliegen wo ich leider nicht mehr die Laufwerkbuchse am Mainboard retten konnte und eine Memorycard mit FMCB eingelötet habe. Nur noch ne Möglichkeit finden wie ich die da schnell draufbekomme, über Netzwerk ist dass ja so ne Sache...

Domsk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #9 am: 18. Mai 2013, 16:28:42 »
V15a ist jetzt mit neuem Laser ausgestattet. Liest jetzt zwar alles aber die Ladezeiten sind teilweise astronomisch und am Anfang fuhr der Laser beim Laden schön über die DVD was für hübsche Kreismuster sorgte. Scheint sich jetzt gelegt zu haben. Bei Probespielen hängts jetzt beim Laden einer neuen Map. Nachdem ich sowieso starke Schwierigkeiten hatte überhaupt weiter als zum Playstation Schriftzug zu kommen, scheint sich wenigstens das jetzt gelegt zu haben.
Zudem scheint die Klappe nicht richtig zu schließen, denn ich muss sie ab und zu hinten links runter drücken. Stört es wenn man den Schalter dort mit einem Klebestreifen beklebt, sodass er immer geschlossen ist?

Bei CDs immernoch die gleichen Symptome (gewisse Lieder werden nicht abgespielt) und bei DVDs scheint es genauso zu sein. Hab eben einen Film eingelegt. Wird ganz normal abgespielt, hängt sich aber an bestimmten Stellen auf. Einmal ist er dann zur nächsten Szene gehüpft und sonst hat er nur "Dvd konnte nicht gelesen werden" gezeigt.
Bei einem Spiel ist er auch an einer Stelle hängen geblieben. Da kann man aber ja nicht einfach in die nächste Spielszene hüpfen.
Woran könnte das nu liegen?


Für die v12 kauf ich mir dann wohl ne Memorycard und arbeite mich mal in die Thematik hinein.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2013, 17:07:17 von Domsk »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #10 am: 18. Mai 2013, 20:47:49 »
Scheint, dass der RS2004FS eine Macke hat.

Den Schalter kannst du brücken. Du hast ja noch einen an der kleinen Resetplatine vorne. Einer von beiden muss halt noch drin sein, der andere kann gebrückt werden.

Domsk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #11 am: 18. Mai 2013, 21:41:56 »
Also einfach mal durchmessen wie auf deiner Seite beschrieben? Hat die v12 den gleichen Chip? Wär zwar ein Akt den ohne Schäden auszubauen, aber als Notlösung vielleicht doch was wert.

Ansonsten muss ich wohl doch mittels Lenschanger die v12 zum laufen bringen. Reicht da irgendeine Memorycard? Spielstände gehen dabei verloren oder? Kann man die sichern?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #12 am: 18. Mai 2013, 22:22:13 »
Ach sorry, da hab ich was durcheinandergehauen. In der v15 steckt ein RS2006EFV, wenn ich mich nicht irre, der RS2004FS in der v12. Sind also verschieden.

Für den Lenschanger wird die MC nicht gelöscht, nur für FMCB. Du kannst dann aber wieder ganz normal was draufpacken.

Domsk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #13 am: 24. Mai 2013, 17:20:08 »
V15a ist erstmal auf Eis gelegt.

Für die v12 hab ich mir nun ne MC besorgt und FMCB mit Lenschanger draufgespielt. Will nun den SPU-3170 durch den PVR-802W tauschen, merk aber, dass der nicht auf die Laufwerkhalterung passt. Der SPU läuft auf zwei Stangen und der PVR nur auf einer (auf der anderen Seite läuft er auf der Halterung, auf einer entsprechenden Erhöhung, welche bei der SPU Halterung nicht da ist). Also dachte ich mir, dass den Motor des SPU in das PVR Laufwerk einbaue, aber ic krieg den Motor des SPU nicht aus der Halterung.

Ist nun tatsächlich die einzige Lösung, das Flachbandkabel des SPU Motors an das des PVR Motors zu löten? Werden die überhaupt gleich angesteuert? Was platziert Sony auch den blöden Stecker um?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Zwei Ps2 mit Laufwerkfehlern
« Antwort #14 am: 24. Mai 2013, 19:18:42 »
Du kannst doch den kompletten Schlitten tauschen, dann hast du damit gar keine Probleme.

Aber stimmt, jetzt wo du es sagst, bei der v15 war das Kabel zum Motor anders (unabhängig vom Lasertyp). Da hilft wirklich nur umlöten. Ich meine aber das passt, konnte man auch in anderen Modellen betreiben. Ist aber nun auch schon Jahre her.