Autor Thema: XBOX schaltet sich selbst ab  (Gelesen 8790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
XBOX schaltet sich selbst ab
« am: 02. November 2012, 08:27:40 »
Ich hab gestern mal eine meiner vielen XBOXs zur Hand genommen um bisschen was dran zu modden und dabei ist mir aufgefallen, dass diese sich in unregelmäßigen Abständen mit einem sehr hellen Fiepen, verabschiedet und aus geht.
Hab natürlich das PCB unter die Lupe genommen auf kalte Lötstellen hin und nochmal nachgelötet wo ich es für nötig empfand und auch das Power-PCB an der Front ausgetauscht.
Trotzdem keine Änderung.
Da man ja bekanntlich nicht an Netzteilen fummeln soll, hab ich da bisher die Finger weg gelassen. Optisch war mir jedenfalls kein Defekt aufgefallen.

Wie gesagt, manchmal bleibt sie an und läuft einwandfrei, ein anderes Mal geht sie direkt nach ner gefühlten Minute aus mit diesem schrägen Fiepen.
Das Geräusch ist vergleichbar mit einer defekten HDD, was die manchmal machen. (macht die XBOX auch ohne HDD)

Woran kanns liegen, was kann ich tun?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #1 am: 02. November 2012, 12:20:57 »
Kommt das Geräusch eventuell aus dem Netzteil? Ein anderes Netzteil hast du nicht zum Testen? Ist natürlich am einfachsten, um die Fehlerquelle zu finden. Bei der PS3 hatte ich mal was mit einer Temperatursicherung im Netzteil. Möglich wäre auch, dass das Netzteil die Leistung nicht mehr packt und daher bei Leistungsspitzen ausgeht.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #2 am: 02. November 2012, 12:38:46 »
Mhm, dann müsste ich mal schauen ob ich den anderen Boxen ein passendes Netzteil finde :<<
Leider kann ich das Geräusch nicht ausfindig machen, da es so schrill laut ist und kurz, hört es sich an als wärs überall.

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1056
    • Profil anzeigen
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #3 am: 02. November 2012, 13:56:08 »
Ja, sowas ist mit dem menschlichen Ohr wirklich kaum aus zu machen. Hört sich aber stark nach dem NT an, da ja auch die Spannungen dann plötzlich weggezogen werden -> Box geht aus.

"PCB auf kalte Lötstellen hin untersucht und da nachgelötet wo es nach kalter Lötstelle aussah?" Wie darf man sich das vorstellen? Da ist noch das tolle bleihaltige Lötzinn drin, Fälle von kalten Lötstellen sind bei der Xbox 1 (wie nun bei der 360) eigtl nie aufgetreten  ::)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #4 am: 02. November 2012, 14:23:03 »
Ich hab einfach auf Verdacht, Stellen nachgelötet mit bleihaltigem Lot, von denen ich dachte, dass sie etwas dünn sind oder brüchig sein könnten.
Wie kann ich denn am Besten das NT testen, wenn es wirklich daran liegt und heraus finden welches Bauteil den Fehler verursacht?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #5 am: 02. November 2012, 16:01:42 »
Kalte Lötstellen gibt es doch genau so auch mit bleihaltigem Zinn.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #6 am: 02. November 2012, 16:29:32 »
 ::)

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #7 am: 02. November 2012, 20:11:17 »
Wie kann ich denn am Besten das NT testen, wenn es wirklich daran liegt und heraus finden welches Bauteil den Fehler verursacht?

Anderes NT holen, Referenzmessung machen, NT tauschen. Fehlersuche wie immer. Defekte Bauteile optisch suchen, Elko mit Hut hoch ect. evtl den "Schnüffeltest" und Bauteilrefernzmessung mit 100% i.O. NT

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

APallaeon

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 87
    • Profil anzeigen
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #8 am: 03. November 2012, 14:03:59 »
Kältespray hilft auch gut bei der Fehlersuche

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #9 am: 04. November 2012, 15:39:01 »
wie soll mir denn Kältespray dabei behilflich sein  :???

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #10 am: 04. November 2012, 16:46:36 »
Kältespray hilft bei thermisch sensiblen Fehlern. Wenn Du einzelne Bauteile abkühlst und die Schaltung dann läuft, kannst du halt den defekten Teil einkreisen oder auch einen bestimmten Chip ausfindig machen. Bei halbtoten Kondensatoren (Elkos) genau andersrum, die gehen besser, wenn die erwärmt werden.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #11 am: 04. November 2012, 17:53:13 »
Also, ich hab gerade mal nachgemessen und verglichen.

3 Boxen, 2x 2002er Modelle, 1x 2003 Modell

Bei der Box die fiept, scheint es die HDD zu sein. Ist die abgesteckt, startet die Box immer und bleibt auch an, ohne zu fiepen.
Jetzt zum Problem: die 12V Leitung, hat im Vergleich zum selben Modell, statt 11.90 V nur 11.60V und wenn man die Box ausschaltet, baut sich die elek. Ladung viel langsamer ab, sodass noch 0.4 V für 2Min bleiben im Gegensatz zum gleichen Modell wo direkt die Spannung wieder auf 0V fällt nach dem Ausschalten. Ich weiß leider nicht was dies verursacht, aber möglicherweise hat dies Auswirkung auf die Festplatte, weil ich nicht denke dass diese ganz defekt ist, da sie im Laufenden Zustand einwandfrei funktioniert.

Bei dem 2003er Modell ist mir lediglich aufgefallen, dass die 12V Leitung von 11.90V anfängt zu schwanken, wenn der Laser des DVD-Laufwerks anfängt zu lesen, was bei den anderen Modellen nicht der Fall ist. Die 5V Leitungen sind bei allen gleich und stabil.
Dieses Netzteil hat auch ein sehr hochfrequentes Pfeifen was jedes Tier verkraulen würde...

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #12 am: 04. November 2012, 18:08:50 »
Was für ein Multimeter hast Du denn? Analog? Digitale (günstige) sind oft so arschlangsam in der Messung, das Du schnelle Schwankungen kaum siehst.
Ich kenne die interne Verbindung der Xbox nicht, aber die 12V werden sicher die Hauptlast tragen, evtl werden die 5V auch aus den 12V erzeugt. Eine Abweichung von 0,3V halte ich nicht für tragisch. Sind die Boxen denn alle ohne HDD geteste worden, so das auch Werte rauskommen, die wirklich vergleichbar sind? Was macht die "fiep" Platte in einer anderen Box? Kannst Du die NTs untereinander tauschen?

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #13 am: 04. November 2012, 20:42:31 »
Möglich wäre, dass auf den 12V eine Wechselspannung liegt, die bei der Festplatte dann zum Fiepen führt und wegen der du auch eine geringere Spannung misst. An sich ist eine geringere Spannung aber nicht tragisch. In der PS2 schwankte die 12V Hauptversorgung auch von 11V bis 13V.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: XBOX schaltet sich selbst ab
« Antwort #14 am: 04. November 2012, 21:06:07 »
Oder die Platte zieht dann so viel mehr vom Netzteil das die Spannung irgendwann zusammen bricht.
<- Der da ist gerne hier. :)