Autor Thema: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic  (Gelesen 239253 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #450 am: 09. Juli 2014, 17:04:50 »
Besser als Pfusch-Reparatur stimmt, aber nur wenn die Prozedur auch 100%ig sitzt. Das ist schon meine zweite PS3, die erste habe ich schon selbst geschrottet, das möchte ich mit der zweiten nun aber auch nicht unbedingt schaffen  ;D
Kennst du jemanden, der sowas macht bzw. allgemein mit preheater arbeitet? Ansonsten werde ich im Notfall wohl echt Hand anlegen müssen, fahre aber vermutlich so besser, als wenn ich mir erstmal eine neue Heißluftpistole und Temperaturmessgerät besorge, welche ich danach vermutlich kaum mehr benötige  :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #451 am: 09. Juli 2014, 17:51:40 »
Selbst Methode 1 übersteigt das, was bestimmt 50 % der Anbieter machen und 80 € für verlangen.

Heallraiser und we3dm4n machen sogar Reballing.

LuDaCriSoNe

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
PS3 Slim Cech3004B BSJF
« Antwort #452 am: 13. Juli 2014, 21:54:33 »
Hallo @ all,

bin neu hier und muss sagen, dass Forum hier ist wirklich klasse ! Die Tipps und ganzen Tutorial's sind richtig gut, danke auch dafür an Takeshi !

Nun zu meinem Problem:

Ich habe eine  PS3 Slim cech 3004b 320GB.

Die Konsole lief 2 Jahre ohne Probleme. Nun ist sie beim letzten mal, als ein Video bei Youtube lief einfach ausgegangen (ohne Grafikfehler etc).

Die rote LED ging auch aus. Drückt man nun den Power Knopf geht die rote LED wieder an und man kann die Konsole starten bis sie nach 1-2 Sekunden wieder ausfällt. Netzteil habe ich geprüft, das fällt schonmal weg.

Es ist definitiv ein BSJF bzw Ylod.
Die Konsole ging wieder 2-3 mal nachdem man einfach kurz am HDMI Kabel bzw Port gewackelt hat. Ich denke da wurde die brüchige Lötstelle wieder verbunden.

Nun haben ich mich auf der Seite hier umgesehen, und erstmal einen Reflow der Variante 1 ausprobiert. Benutzt habe ich Flussmittel etc und einen Heißluftföhn wie angegeben.

Habe den Chip von unten und oben erhitzt wie beschrieben und das Mainboard dann abkühlen lassen.

Leider hat das nichts gebracht, weshalb ich fragen wollte, ob noch ein anderer Chip bzw Bauteil in Frage kommen könnte?!? Immerhin ging sie ja auch mal an, wenn man etwas am HDMI Kabel gewackelt hat. Das bedeutet doch das irgendwo eine lose stelle sein muss!?!

Mir geht es eigentlich weniger um die Konsolen. Ich hätte nur gerne meine Daten von der 320GB HDD wieder und die Konsole möchte ich auch Deaktivieren, geht ja nicht anders?!?

Hat jemand eine Idee was ich noch tun könnte ?

Wäre der Reflow 2 einen Versuch Wert oder sollte ich die Konsole einfach aufen Müll werfen?

Das Modell Cech3004B ist doch vor der SuperSlim das letzte Modell der Slim ?!? Wie kann es da sein das Sony nichts gegen diesen Fehler unternommen hat ?!? Ich hab hier noch eine Slim Cech2004A. Da kann ich ja dann zu 100% sagen das der Fehler dort auch irgendwann auftauchen wird?!?

Vielen Dank :)

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #453 am: 13. Juli 2014, 22:38:07 »
Ich gehe davon aus, das der Reflow nicht erfolgreich war. Wenn irgend möglich, besorge Dir ein Temperaturmessgerät. Dann verspricht die ganze Sache eher Erfolg. Die Tutorials sind sowieso auf Sicherheit ausgelegt - eher hast Du keinen Erfolg, als daß Du dein Baord vergrillst.

Der Fehler wird zu 100% bei 100% der Konsolen auftreten, die Frage ist wann. Morgen oder vielleicht erst in 10 Jahren. Es gibt keine Konsole die vor dem BSJF sicher ist.

Der Fehler kann auch an jedem anderen BGA auftreten, ist dort aber eher unwahrscheinlich.

Du solltest einen zweiten Versuch durchführen, mit Temp.messung, vielleicht gelingt das so gut, daß die Konsole noch Monate (oder Jahre) läuft. Das es aber überhaupt klappt, kann niemand garantieren. Dann bliebe noch der Weg, eine Reballing zu machen.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

LuDaCriSoNe

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #454 am: 13. Juli 2014, 23:07:08 »
Danke für die schnelle Antwort @RalleBert !

Ich habe den Reflow 1 ausgeführt wie angegeben, also mit Temperaturmesser.
Wäre Variante 2 denn besser oder eher schlechter ?!?

Ab welcher Temperatur (Zeit) nimmt das Board denn richtig Schaden ?!?

Ich bin schon ein ziemlicher Konsolenfreak bzw Sammler, hab hier sicher um die 20 Konsolen. Bei meiner defekten Xbox360 (2007) und dem RoD ging die Reparatur um einiges leichter voran und sonst ist mir noch nie eine Konsole kaputt gegangen. Selbst Laser Probleme bei meiner 13Jahre alten PS2 hatte ich nicht.

Ein Reballing würde ich sofort machen, nur fehlt mir die Möglichkeit dazu. Wäre sicher auch nicht billig das machen zu lassen.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #455 am: 14. Juli 2014, 00:54:44 »
Es kann halt auch die CPU sein, oder die Southbridge. Oder der Reflow war wirklich nichts. Methode 2 ist besser, Methode 3 aber noch besser und eigentlich brauchst du für die dritte nicht mehr als für die zweite.

Wie schon gesagt wurde, jede Konsole (auch Xbox 360, PS2 oder Nintendo DS [Anmerkung: Alles wirklich schon gehabt]) bekommen irgendwann den Fehler, das kann keiner verhindern.

Die Xb360 ist anders aufgebaut. Bei der ist ein Reflow in der Tat leichter durchführbar, weil die GPU bei der PS3 thermisch stärker an das Mainboard gekoppelt ist. Dadurch lässt sie sich schwerer erhitzen. Das führt aber (vermutlich) auch dazu, dass die Konsole, wenn sie läuft, dafür nicht so anfällig ist.

Reballing ist nicht ganz günstig, aber schwierig ist es überhaupt jemanden zu finden, der das anständig macht, mal ganz unabhängig vom Preis.

LuDaCriSoNe

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #456 am: 15. Juli 2014, 10:03:01 »
Danke für die Antwort Takeshi ;)

Hab gestern alle BGA's bearbeitet. Nur beim Cell hab ich nichts gemacht, der soll ja nicht so oft betroffen sein und mir wa es einfach zu dumm dort den IHS zu entfernen. Beim RSX ging das ja noch recht gut.

Nunja sie läuft wieder, hab direkt alles an Daten gerettet was ging. Konsole wurde deaktiviert. Ka was ich jetzt mit der machen soll. Man könnte ja noch zocken und die Daten immer direkt in die PS+ Cloud laden.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #457 am: 15. Juli 2014, 12:06:31 »
Nur beim Cell hab ich nichts gemacht, der soll ja nicht so oft betroffen sein [...]

Das ist immer auf ein Modell bezogen. Bei der v2 und v3 stimmt das, aber du hast eine v7. Aber gut, läuft ja.

LuDaCriSoNe

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #458 am: 15. Juli 2014, 13:00:55 »
Ich dachte die Cech3004b ist eine V10 (K) ?!?
Eine V7 hab ich zwar auch, aber die ist ja nicht betroffen und läuft  seit 2009 einwandfrei.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #459 am: 15. Juli 2014, 13:19:24 »
Oh, dann bin ich durcheinandergekommen. Dann hast du natürlich eine v10 ;)

LuDaCriSoNe

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #460 am: 23. Juli 2014, 18:24:35 »
Nachdem die V10 läuft habe ich mir nun noch eine CechC04 für knapp 20€ besorgt mit Ylod. Der Ylod ging bereits nach dem ersten Reflow (Variante 1) weg. Nun leider hat der Vorbesitzer (ohne das es erwähnt wurde) den Laufwerkanschluss am Mainboard abgerissen, sowie den am Cardreader. Ich meine diese Halterungen wo man das Kabel reinschiebt und den Hebel dann runterdrückt. Die sind komplett ab. Wie bekomme ich die am besten wieder angelötet ? Einfach den Bereich säubern, Teil drauf und Lötkolben dran halten ?

Ein weiteres Problem ist, das die BIOS Batterie leer ist. Diese ist ja mit nem Kabel am Mainboard befestigt. Wo bekomme ich da eine neue her ? Die Batterie ist ja in einem Schrumpfschlauch mit dem Kabel verlötet?!?

Noch zwei letzte Fragen an die Experten hier :)

Kann ich das Laufwerk bei einer Cech3004B komplett tauschen gegen ein anderes aus einer Cech3004B?!? Also ein 1zu1 Tausch. Die Laufwerkplatine ist ja jetzt aufen Mainboard.

Und wie tauscht man am besten einen defekten HDMI-Anschluss aus ?!?

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #461 am: 23. Juli 2014, 18:53:06 »
[...] den Laufwerkanschluss am Mainboard abgerissen, sowie den am Cardreader.

Wirklich die ganze Buchse rausgerissen, oder nur den Clip? Mach bitte Fotos, dann sag ich was dazu.

Ein weiteres Problem ist, das die BIOS Batterie leer ist. Diese ist ja mit nem Kabel am Mainboard befestigt. Wo bekomme ich da eine neue her ?

Bei Conrad z.B. würde ich einen solchen Knopfzellenhalter besorgen, die Drähte der leeren Zelle anlöten (polarität beachten!), eine normale Zelle reinpacken und umschrumpfen oder bisschen Isoband drum tüdeln. Dann ist beim nächsten mal nicht mehr das Problem.

Kann ich das Laufwerk bei einer Cech3004B komplett tauschen gegen ein anderes aus einer Cech3004B?!? Also ein 1zu1 Tausch. Die Laufwerkplatine ist ja jetzt aufen Mainboard.

Ja.

Und wie tauscht man am besten einen defekten HDMI-Anschluss aus ?!?

Such bitte mal im Forum, das wurde mehrmals erklärt.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

LuDaCriSoNe

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #462 am: 23. Juli 2014, 19:09:55 »
Danke @RalleBert für die schnelle Hilfe :)

Ja die ganze Buchse (mit allen Kontakten) ist ab.
Foto poste ich dann morgen, bin grade nicht at home.

Deinen Vorschlag mit der Batterie werde ich umsetzen, vielen Dank !


Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #463 am: 17. August 2014, 12:19:05 »
Takeshi meinte in einem anderen Thread, dass bei manchen PS3s häufiger der CELL reflowt werden muss. Welche PS3 Versionen genau müssen denn eher am Cell angepackt werden?

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1061
    • Profil anzeigen
Re: Die "daf?r lohnt sich doch keine Topic" - Topic
« Antwort #464 am: 17. August 2014, 20:02:15 »
V1 und V2 haben da recht häufig kalte Lötstellen (sind ja auch schon super alt) und Slims haben da auch häufig Probleme - bei denen ist es immer seltener der RSX (gerade bei den jüngsten Slim-Modellen)