Autor Thema: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?  (Gelesen 9143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5469
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« am: 14. 2012, 16:53:13 »
Ich werkel ja auch ab und an noch gern an den alten Dingern rum, hab auch mehrere davon noch hier.
Wollte mich mal an einem Ram-Upgrade versuchen doch bin dabei kläglich gescheitert.

Gibt's hier irgendjemand der sich dies zutrauen würde, naja, der es kann like a boss :)?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29250
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #1 am: 14. 2012, 17:09:50 »
Ich weiß nichtmal, wie die Xbox von innen aussieht, mich hat die Konsole nie interessiert, hab daher auch ehrlich gesagt wenig Interesse dran das mal zu versuchen ::)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5469
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #2 am: 14. 2012, 22:18:10 »
Es ginge um das Auslöten und Verpflanzen von 4 Bausteinen via SMD Lötstation oder Heißluftpistole.
Leider hat es Deutschlands größter Konsolenumbauer damals nicht funktionierend hinbekommen :P

Ich liebe die alte XBOX, die ist ein so tolles Media Center wenn das Neuste XBMC drauf ist, schaut richtig fein aus in 720p via Yuv. Leider brauch man für manche Anwendungen etwas mehr Ram (statt 64MB > 128MB).

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5469
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #3 am: 02. April 2012, 10:18:47 »
Ok, da sich ja niemand zutraut dies zu tun, muss ich es wohl selbst angehen bei einem 2. Versuch.

Beim ersten Versuch hab ich mir ein defektes V1.6 Board genommen und wollte die RAM-Chips auslöten, was sich als ganz schlechte Idee rausstellte...

Nun, da ich einen Heißluftfön mein Eigen nennen kann, möchte ich es mal damit versuchen.
Kann mir jemand Tipps geben wie ich die Chips am Besten auslöte ohne dass diese dabei sterben?

Es geht jeweils um die rot markierten Bausteine, die auf und unter dem Board vorhanden sind und die auf die blau markierten Stellen geupgradet werden sollen.
« Letzte Änderung: 02. April 2012, 10:25:03 von Dragoon »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29250
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #4 am: 02. April 2012, 11:21:50 »
Ach das sind ja gar keine BGAs ... ja dann ist das ja gar nicht so schwierig.

Gibts die RAM-Bausteine echt nicht zu kaufen? Wäre doch viel einfacher.
Weißt du, ob die bleifrei oder bleihaltig gelötet sind? Wenn bleifrei, würde ich erstmal bleihaltig drüber löten, sprich das alte Zinn ersetzen, dann musst du nachher nicht so hoch mit der Temperatur. Dann am besten von unten vorheizen und dann halt von oben auf den Chip. Um den Chip zu schützen, könntest du vielleicht etwas kapton-Tape auf die Mitte des Chips kleben, fällt mir gerade so ein.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5469
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #5 am: 02. April 2012, 14:49:53 »
Ja die gibt es zu kaufen, aber nur für 60€ bei Deutschlands größtem Konsolendrecksshop *hust*
Zu finden auf uralt Grafikkarten oder zu kaufen in Großmengen aus Asialand.

Ist klar dass ich mir dass dann ersparen möchte und lieber kostengünstiger ein altes Board schlachten will.

Das Problem ist, diese Chips sind oben und unter dem Board vorhanden, da ist also nichts mit unten vorheizen  :-\

bleifrei oder bleihaltig? öhhhh lass mal überlegen....

Also bei uns ist das Gesetz für RoHS-Konformität 2003 veröffentlicht worden und 2006 in Kraft getreten.
Xbox gibt es seit 2002.

Ich würde sagen, es könnte möglich sein, aber da bei Industrie fast ausschließlich bleifrei gelötet wird, auch schon vor in Kraft treten der Regelung, bin ich mir da nicht mehr sicher.

Woran seh oder erkenne ich dass, wenn nicht optisch?
Denn ein RoHS-Aufkleber hat die XBOX definitiv nicht ^^
« Letzte Änderung: 02. April 2012, 16:02:32 von Dragoon »

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1055
    • Profil anzeigen
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #6 am: 02. April 2012, 15:08:24 »
Ich meine die 1er Xbox hat noch bleihaltiges Lötzinn, somit biste mit 185°C dabei :D

Trotzdem einfach ordentlich frisches bleihaltiges Lötzinn über die Beinchen, damit die Hitze besser aufgenommen wird und es schneller zum Erfolg kommt.

Sterben sollten die Dinger dabei eigtl nicht, sind sehr widerstandfähig.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29250
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #7 am: 02. April 2012, 16:03:10 »
Das problem ist, diese Chips sind oben und unter dem Board vorhanden, da ist also nichts mit unten vorheizen  :-\

Wieso nicht? Ist ja nur VORheizen, nicht komplett erhitzen.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5469
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #8 am: 02. April 2012, 16:05:12 »
Also ich soll erstmal fett bleihaltiges Lötzinn mit dem Lötkolben auf die Beinchen klatschen und danach mit dem Heißluftfön auf 185 Grad Celsius die Chips beheizen und liften.
hab ich dass so richtig verstanden?

Mir wärs natürlich auch lieber wenn ich die Chips so günstig woher bekäme :/
Dann hätte ich direkt mal gleich 4 XBOXs mit 128 MB gemacht...

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29250
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #9 am: 02. April 2012, 16:15:40 »
Gib doch mal die Bezeichnung der Chips durch.

Du solltest die Pins verzinnen. Es kann bisschen mehr drauf, aber im Zinn ersaufen soll der Chip auch nicht. Dann auf etwas mehr als 185°C erhitzen und runter mit dem Chip. Immer seitlich schieben, nicht hebeln, ziehen oder sowas.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5469
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #10 am: 02. April 2012, 16:30:59 »
Die genaue Bezeichnung..öhhh
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2009/08/Xbox_Hardware_RAM.jpg

Samsung K4D263238M-QC50

Es gab aber glaub ich auch welche von Hynix, konnte die aber jetzt nicht ausfindig machen.

Wieso seitlich runter schieben?
Ich versau doch den ganzen Chip mit Lötzinn wenn ich das seitlich runterziehe oder nicht?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29250
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #11 am: 02. April 2012, 16:42:34 »
Wue du versaust den Chip mit Lötzinn? Versteh ich nicht. Was gibts da zu versauen? Mehr als die Kontakte vollzukleistern kann doch nicht passieren.

Ich würde mir mal das Datenblatt angucken und dann bei Shops wie farnell oder so gucken, ob du da nicht Chips gleicher Größe mit gleicher Bauform findest, die auch noch pinkompatibel sind.

Edit: Hm okay, finde nichts.
« Letzte Änderung: 02. April 2012, 16:46:57 von Takeshi »

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5469
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #12 am: 02. April 2012, 16:57:30 »
See, thats my problem  ;)

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1055
    • Profil anzeigen
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #13 am: 02. April 2012, 17:05:11 »
Habe hier noch ein Xbox 1 Board, was ich mal mit ein paar anderen Boxen bei ebay als defekt ersteigert hatte, sieht so aus als ob da jemand derbe mit einem Schraubendreher drübergerast ist. Ich schaue gleich mal ob die RAMs noch ok sind und hole die dann mal runter.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5469
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: XBOX Ram Aufr?stung - Wer traut es sich zu?
« Antwort #14 am: 03. April 2012, 02:04:36 »
Ok... :)