Autor Thema: Hilfe mit dem Ton gesucht  (Gelesen 6441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

durchreisender

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Hilfe mit dem Ton gesucht
« Antwort #15 am: 23. November 2010, 23:18:54 »
@Rallebert

So etwas in der Art war der Versuch, jedoch ohne Transe. igentlich muss ja irgend ne Spule oder nen Widerstand den Huf Hochgerissen haben und auf der Suche nach diesem Teil waren wir.
Wenn Du da für das Emulieren mit Transe eine Idee hast, ich bin ganz OHR.
Nen Plan zur Verdeutlichung unständlicher Wege wäre dann auch nett.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29272
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Hilfe mit dem Ton gesucht
« Antwort #16 am: 23. November 2010, 23:25:39 »
Der DS ist ja leider fast ein SoC, von daher ist da nicht viel zu machen...

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Hilfe mit dem Ton gesucht
« Antwort #17 am: 23. November 2010, 23:37:46 »
[E]igentlich muss ja irgend ne Spule oder nen Widerstand den Huf Hochgerissen haben [...]

Muß nicht, es kann ja auch der entsprechende Verstärkerteil durch sein, was auch immer... Man kann nur suchen und messen, aber das wird sicher kein Spaziergang. Takeshi beschreibt den DS ähnlich eines System-on-a-chip, evtl. ist der Signalprozessor/Verstärker ja auch in der CPU.

Ich habe SMD Transistoren hier. Die müßte man dann nur halt entsprechend integrieren und evtl. noch mit Widerständen dämpfen. Aber auch dort muß man selber probieren. Ein "Rezept" habe ich nicht.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

durchreisender

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Hilfe mit dem Ton gesucht
« Antwort #18 am: 24. November 2010, 21:23:31 »
Ich werde dann mal mit Zeit...viel Zeit... an das Messverfahren herangehen.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Hilfe mit dem Ton gesucht
« Antwort #19 am: 24. November 2010, 22:22:08 »
Dann viel Erfolg, wenn Du einen Weg hast und SMD Transistoren brauchst, kann ich mal schauen was ich hier noch habe. Für 4 Teile irgendwo zu bestellen wäre ja Quark.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

durchreisender

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Hilfe mit dem Ton gesucht
« Antwort #20 am: 25. November 2010, 09:25:20 »
@RalleBert
Danke für die Hilfe, werde mich dann melden.
Habe aber erstmal das nächste Sch...gerät meiner Tochter am Wickel. siehe neues Thema Bildschirme.