Autor Thema: UMD-Drive Motor läuft nicht an  (Gelesen 618 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nemwar

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
UMD-Drive Motor läuft nicht an
« am: 21. 2021, 13:13:46 »
Hallo Zusammen,

mal wieder ich und mal wieder mit einer PSP. Diesmal das Modell PSP-3004 (Mainboard TA-090).

Ich habe inzwischen 4 Laufwerke getestet, alle mit dem selben Problem, daher gehe ich davon aus, das das Problem am Mainboard liegt.
Beim drücken beider Taster springt der Laser inkl. Schlitten an, aber der Motor für die UMD bleibt aus.
Anders ausgedrückt: Der Laser funktioniert, jedoch der Motor der die UMD "dreht" nicht.

Alle 6 Sicherungen (mehr habe ich beim besten Willen nicht finden können) sind alle in Ordnung.
Leider gibt es im Netz nur einen Schaltplan für das TA-085 Mainboard.
Hat jemand noch einen Tip für mich?

Falls das UMD-Laufwerk nicht mehr zu retten ist, und die PSP sonst ja noch geht würde ich einen der berühmten Akku-Mods in Betracht ziehen.
Erfahrungen damit? Welchen Akku sollte ich da am besten für nehmen?

Und ganz klar, lieber wäre es mir das UMD-Laufwerk zu retten.

Vielen Dank schon im vorraus.

Grüße NemWar

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5491
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: UMD-Drive Motor läuft nicht an
« Antwort #1 am: 21. 2021, 20:59:47 »
Ist das evtl. genau so wie bei der PS3? Der Laser kuckt ob eine Disc drin ist, erkennt keine, Motor dreht nicht. Liegt aber am defekten Laser, nicht am defekten Motor. Takeshi weiss da aber evtl. mehr.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: UMD-Drive Motor läuft nicht an
« Antwort #2 am: 23. 2021, 22:38:50 »
Ich dachte erst an einen der beiden Schalter, aber die können es ja nicht sein, wenn der Laser reagiert.

Das mit dem Laser ist so richtig, wobei dann 4 Laser defekt sein müssten. Andererseits hatte ich mit den PSP-Lasern keine so guten Erfahrungen gemacht hatte, da hatte ich teilweise so viele Ausfälle, dass ich irgendwann keine Lust mehr hatte. Der ein oder andere Laser ging aber zumindest so weit, dass sich die UMD drehte.

Bin mir nicht sicher, ob es auch ein Software-Problem sein könnte, der sich durch einen Pandora-Akku und der Software zum Installieren einer CFW beheben ließe. Da können auch ein paar Sachen zurückgesetzt werden, wenn ich mich recht erinnere. Sonst fehlen mir da auch die Ideen. Wenn möglich, die Laser in einer anderen PSP testen.

nemwar

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: UMD-Drive Motor läuft nicht an
« Antwort #3 am: 24. 2021, 14:52:06 »
Ich glaube nicht das es an der CSW liegt, sonst wäre das Problem regelmäßig und auch häufiger im Betz zu finden. Die Spannungsversorgung geht vom Controller nur über einen Chip, vermutlich hat der das zeitliche gesegnet.
Jedoch ist der Aufwand den zu besorgen und zu tauschen zu hoch.
Da wird es wohl einfacher sich Akkus zu besorgen und an die Elektronik der defekten Akkus zu löten und einzubauen.
Danke trotzdem.

Grüße NemWar

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: UMD-Drive Motor läuft nicht an
« Antwort #4 am: 24. 2021, 15:15:01 »
Die Aussage war nicht, dass es an der CFW liegt, sondern dass ein Softwarefehler vorliegt, wobei Software != Firmware. Es gibt noch irgendwelche Register, Einstellungen usw., die von der Installation der Firmware unabhängig sind. Bei der PS2 konnte man auch mit dem Lenschanger die Laserkonfiguration ändern, bei der PS3 ließ sich über eine Einstellung die Bluray-Wiedergabe wiederherstellen. Alles Software-Geschichten, die unabhängig von der Firmware sind, sich aber über Homebrew reparieren lassen. Und das muss nicht oft auftreten. Nach der Logik kann es gar keine Ursache sein, denn wäre es Ursache X, müsste davon ja mehr in Netz zu lesen sein ;)

Ob eine Spannungsversorgung fehlt, lässt sich ja messen, du musst nicht unbedingt eine alternative Versorgung bereitstellen, um es zu überprüfen.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5507
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: UMD-Drive Motor läuft nicht an
« Antwort #5 am: 24. 2021, 18:12:04 »
ohja die UMD Laser, da waren so viele defekt.
Pandora Akku brauch man doch nicht mehr für CFW, das geht alles so easy ohne

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: UMD-Drive Motor läuft nicht an
« Antwort #6 am: 24. 2021, 21:57:09 »
Es geht hierbei auch nicht um die CFW, sondern um den Pandora-Unbrick-Installer, der noch solche Reparaturfunktionen hat.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5507
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: UMD-Drive Motor läuft nicht an
« Antwort #7 am: 25. 2021, 16:18:57 »
mir fiele da keine Reparaturfunktion ein als dass hier die Firmware einfach nochmal komplett geschrieben wird um zu gucken obs an der Software lag
« Letzte Änderung: 31. 2021, 12:22:06 von Dragoon »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: UMD-Drive Motor läuft nicht an
« Antwort #8 am: 26. 2021, 00:05:29 »
Dann habe ich mir das wohl falsch abgespeichert, ist aber auch schon ewig her.