Autor Thema: Probleme mit dem Laufwerk einer v7  (Gelesen 7409 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

8jack8

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« am: 09. Januar 2017, 16:15:05 »
Moin,

Mich ärgert momentan das Laufwerk einer v7.
So nun mal zum Problem:
Die Konsole hatte eine verstellte Laufwerkmechanik, die ich wieder gerichtet habe, dann hat sie nur DVDs gelesen. Also alles klar der Blu-Ray Laser hat das Zeitliche gesegnet und schwupp hab ich einen Laser der getestet war aus der v10 eingebaut (KES-450EAA).
Nach dem Umbau liefen dann auch wieder die Blu-Rays, nur jetzt liest die Konsole keine DVDs mehr, naja dachte ich mir hat der Laser vielleicht doch einen weg und hab den nächsten getesteten KES-450EAA eingebaut. Aber das gleiche Fehlerbild und die Konsole liest Blu-Rays aber keine DVDs.
Wieder zurück gebaut mit dem Original Laser und DVDs laufen wieder aber keine Blu-Rays.

Kann es sein, dass die Platine BMD-061 den Laser KES-450EAA nicht mag?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #1 am: 09. Januar 2017, 18:05:33 »
Hm, das wäre mir neu, da die Laser alle baugleich sind. Die ganzen Chinahändler würfeln sogar die Laser, nehmen den, den die gerade bekommen, labeln da alle möglichen Bezeichnungen drauf, die gerade gefragt sind und verkaufen den dir dann. Kann also gut sein, dass du einen KES-450A kaufst, aber einen KES-450E mit der Aufschrift "KEM-450AAA" bekommst. Ich muss aber auch zugeben, ich habe CDs und DVDs nie intensiv getestet, immer nur auf Blu-rays geguckt.

8jack8

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #2 am: 09. Januar 2017, 19:19:48 »
Gut das ich nicht allein überfragt bin xD
Ich hatte vorher ja auch schon problemlos v10 Laser in v7 Konsolen transplantiert und sowas hatte ich noch nie :/
Anfangs dachte ich schon das es eventuell auch an dem Flachkabel liegen kann da das schon von nen paar "Profis" komplett neu gebogen wurde.
Bloß wenn da ne Bahn gerissen wäre dürfte ja nicht dieses entweder oder Spiel sein :/

Ach ja ich schlachte mir die benötigten Laser auch immer aus Konsolen mit Mainboardschaden, da ich aktuell echt den Hals voll hab von Chinahändlern

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #3 am: 09. Januar 2017, 20:08:33 »
Ideen hab ich halt auch nicht, außer die Laser sind alle madig. Da hilft dir nur den Laser in einer anderen Konsole zu testen.

8jack8

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #4 am: 09. Januar 2017, 20:22:39 »
Naja die zwei Laser die ich als Ersatz einbauen wollte hab ich danach in meiner v10 getestet und beide liefen wie sie sollten :/
Ich glaube ich werde wohl mal meine v8 zerlegen und nur die Platine der v7 dort einbauen und mal schauen was dann passiert.
Mir fällt auch einfach nichts sinnvolles mehr ein.

PS: wenigstens hatte das ganze auch was Gutes und ich hab aus Langeweile meine v10 in ein komplett neuwertiges Gehäuse mit Kühler etc. gebaut (also eigentlich nur das Board übernommen und der Rest ist neuwertig) und dabei hatte der Vorbesitzer in dem Laufwerk auch noch Gran Tourismo 5 vergessen xD
« Letzte Änderung: 09. Januar 2017, 20:29:14 von 8jack8 »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #5 am: 09. Januar 2017, 20:57:25 »
Werden die Discs denn wirklich nicht gelesen, also gar nicht richtig gedreht? Oder werden die DVDs nur nicht angezeigt? Schon mal ein PS2-Spiel versucht?

Das ist immer super, wenn man da noch Spiele in den Konsolen findet ;D

8jack8

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #6 am: 09. Januar 2017, 21:00:18 »
Das Laufwerk zieht die DVDs ganz normal ein und dann läuft das Laufwerk ein paar mal kurz an, packt sich die Disc neu hin und läuft wieder n paar mal kurz an. Dann gibt das Laufwerk auf.
Also genauso als wäre der Laser platt.

PS: Mit dem Laufwerk der v8 und Platine der v7 funktioniert alles, jetzt nur noch den Übeltäter finden xD
« Letzte Änderung: 09. Januar 2017, 21:34:28 von 8jack8 »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #7 am: 09. Januar 2017, 22:02:43 »
Okay, klingt echt so, als ob der Laser damit wirklich nicht funktioniert.

Kleiner Wehrmutstropfen: Ich beineide dich ein wenig um diesen sonderbaren Fehler :P

8jack8

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #8 am: 09. Januar 2017, 22:33:38 »
Sehr sehr komisch,
ich teste gerade auch alle möglichen Kombinationen die möglich sind durch mit 2 Laufwerken um den genauen Fehler zu identifizieren.
Mir ist eben gerade so in den Sinn gekommen ob es eventuell eine verstellte Führung sein könnte :/
Aber das werde ich bald Wissen xD

Zusatz: Alles außer der Laser kann als Fehlerquelle ausgeschlossen werden und der Laser spielt in der v8 auch keine DVDs aber Blu-Rays.
In der v10 arbeitet der Laser komplett sauber und erkennt DVDs und Blu-Rays

Zusatz 2: Mit dem Laser der v8 arbeitet die v7 problemlos und liest DVDs und Blu-Rays (alle Komponenten bis auf den Laser sind von der v7 verwendet)

Zusatz 3: Habe jetzt 3 Laser in der v8 Konsole getestet und bei allen werden Blu-Rays gelesen aber keine DVDs. Alle 3 Laser stammen aus v10 Konsolen und liefen problemlos in meiner v10 Konsole, so langsam halte ich das nicht mehr nur noch für einen Zufall :/
« Letzte Änderung: 10. Januar 2017, 01:22:40 von 8jack8 »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #9 am: 10. Januar 2017, 13:45:28 »
Ne, das klingt nicht mehr nach Zufall. Aber eine Erklärung habe ich trotzdem keine.

8jack8

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #10 am: 10. Januar 2017, 14:37:49 »
 :OMG ich kann es mir auch absolut nicht erklären  :OMG

Naja dann werde ich die Baustelle erstmal beiseite legen und das ganze mal mit anderen Lasern und Konsolen weiter beobachten.

Hab die Laser gerade auch noch einmal abgeglichen mit den Bildern und alle drei haben die Bezeichnung KEM-450EAA und optisch sind es 2x KES-450D und 1x KES-450E

8jack8

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #11 am: 14. Januar 2017, 22:16:53 »
Sorry wegen dem Doppelpost aber ich wollte noch einmal ein Update geben.

Ich habe heute aus einer starken verrauchten v9 Konsole einen Laser geschlachtet.
Der Laser hatte die Bezeichnung KEM-450DAA und optisch ein KES-450D und er funktionierte auf anhieb.
Hat also problemlos DVDs und Blu-Rays gelesen.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #12 am: 15. Januar 2017, 01:35:05 »
Nach einem Tag oder länger ist ein Doppelpost ja vollkommen okay bzw. von mir sogar gewünscht.

Du hast bisher nur den KES-450A und KES-450E probiert, richtig?

8jack8

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #13 am: 15. Januar 2017, 14:54:31 »
Gut zu Wissen :)

Also ich hatte Anfangs einen defekten KES-450A Laser ausgebaut (Blu-Ray wurde nicht gelesen).
Dann hatte ich 2x KES-450D und einmal KES-450E eingebaut. Alle stammten aus v10 Konsolen und hatten volle Funktion in meiner Test v10 Konsole. Laut Aufkleber stand bei den dreien KEM-450EAA drauf.
Ergebnis: Alle drei Laser funktionierten bei Blu-Ray spielen, haben jedoch keine DVDs gelesen.

Jetzt habe ich einen KES-450D Laser mit der Bezeichnung KEM-450DAA aus einer Raucherkonsole ausgebaut und der lief komplett fehlerfrei.

Ach ja Einbauort ist dieses mal eine v8, da der KES-450A Laser der v8 in der vorigen v7 verbaut wurde.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Probleme mit dem Laufwerk einer v7
« Antwort #14 am: 15. Januar 2017, 17:27:09 »
Das ist schon komisch, denn eine v9 hat immer einen KES-450D und eine v10 immer einen KES-450E ab Werk. Das ergibt zumindest meine Auswahl an Stichproben. Da wurde also scheinbar schon einmal der Laser getauscht.

Wenn du vom Laser-Typ sprichst, nimmst du da die Optik der lasereinheit als Grundlage oder das, was auf dem Laser drauf steht? Kannst du mir vielleicht mal ein Foto aller Laser machen, so dass man die Typ-Bezeichnung und Seriennummer erkennen kann, sowie die Platine, um das Modell zu unterscheiden? Kannst du mir auch gern per PM oder Mail schicken, muss ja nicht öffentlich sein.