Autor Thema: (Teil)-Defekter SAT-Multischalter  (Gelesen 2778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
(Teil)-Defekter SAT-Multischalter
« am: 08. 2016, 21:30:22 »
Ich habe meinen 5/8 SAT-Multischalter eben mal zerlegt, da er leider das terristrische Signal nicht mehr einschleust. Alles andere ist voll i.O., Netzteil ist sauber, auf der Platine nichts zu erkennen. Sehr viel ist dort auch nicht drauf, weniger als ich vermutet habe. Leider auch schwer/doof zu verfolgen, da die Platine doppelseitig und zigfach durchkontaktiert ist. Ich habe mir jetzt nur 5 Minuten genommen, um das Teil zu zerlegen, eventuell werde ich am Wochenende mal ein bisschen messen. Hat jemand vielleicht einen "Standard"-Plan für einen 5/x Multischalter zur Verfügung oder ähnliche Fehler repariert?

P.S.: Die terristrische Antenne ist natürlich auch OK, mit einem anderen Multi läuft alles.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: (Teil)-Defekter SAT-Multischalter
« Antwort #1 am: 09. 2016, 05:56:15 »
Könnte mir höchstens denken das eine Art Sicherung drauf ist die defekt ist. Oder ne kalte Lötstelle. Das UHF/DVB Signal wird ja nur durchgeschleust glaub ich.
<- Der da ist gerne hier. :)

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: (Teil)-Defekter SAT-Multischalter
« Antwort #2 am: 09. 2016, 21:30:11 »
Ja, das Signal wird aber auch an 8 Ausgänge verteilt. Eine Sicherung habe ich nicht gesehen, diverse Spulen, Dioden und Kondensatoren sind im Pfad. Ich muß am Wochenende mal genau drüberschauen, dann mache ich mal ein Bild, wenn es nichts ergibt.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: (Teil)-Defekter SAT-Multischalter
« Antwort #3 am: 10. 2016, 05:51:07 »
Ja, aber das Signal wird ja nur aufgeschaltet, da wird ja nichts verändert oder moduliert oder dergleichen. Viel kanns nicht sein an was es liegt.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: (Teil)-Defekter SAT-Multischalter
« Antwort #4 am: 10. 2016, 14:45:17 »
Ja, das Signal sollte einfach nur aufaddiert werden. Aber da kann ja trotzdem vieles defekt sein, ein IC, eine Diode, ein Transistor, ein Widerstand, was halt alles so auf solchen Platinen drauf ist.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: (Teil)-Defekter SAT-Multischalter
« Antwort #5 am: 10. 2016, 17:53:45 »
Ich hatte auch mal einen auf, da waren ne handvoll Bauteile drauf und dachte Wunder was da für eine Technik drin ist. Das aufwändigste war das Netzteil. Klar, muß man halt rausfinden welches Bauteil die Flügel gestreckt hat.
<- Der da ist gerne hier. :)