Autor Thema: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode  (Gelesen 4744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« am: 18. Dezember 2015, 15:09:23 »
Ich hab mich gerade dumm und dämlich danach gesucht, nun endlich gefunden. Und damit ich es nicht vergesse und es jemand anderes auch finden kann, halte ich es hier nur kurz fest.

Um beim TX-P42S10E in den Service Mode zu kommen, mittlere Taste am Gerät (-/V) gedrückt halten und dann 3x AV auf der Fernbedienung drücken. Dort kann dann zum Beispiel die Quelle beim Einschalten des TV eingestellt werden, was mir ganz wichtig war. So muss ich nicht jedes Mal auf HDMI umschalten.

Mit -/V am Gerät und der Info-Taste auf der Fernbedienung macht der Fernseher einen Selbsttest und stellt sich dann auf Werkseinstellungen. Das sorgte dafür, dass ich wie dämlich wieder nach dem Service Mode suchen musste ::)

Es gab noch eine dritte Funktion, die ich mit etwas Schreck aufgerufen habe. Da konnten Bildwerte eingestellt werden, aber das hab ich schnell wieder verlassen, da kein Bedarf. Und wie man da reinkommt, hab ich auch gerade wieder vergessen.

RockNRolla

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2016, 18:03:58 »
Hätte ich das bloß gesehen, hätte ich dir weitergeholfen :D.

Bin Besitzer eines TX-P42G30 . Läuft deiner noch? Ich habe Angst, dass meiner kaputt geht und ich dann einen Crap LED kaufen muss  ::)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2016, 18:26:46 »
Ja, meiner läuft noch. Einen HDMI-Eingang hat es mir mal zerschossen, aber das ist schon lange her, noch Jahre vor dem vorherigen Post. Aber das kam von außen, am Receiver war der HDMI-Ausgang auch platt. Jetzt hängt ein HDMI-Hub dran.

Die Glotze wird auch noch länger dort stehen. Hab mal nachgeguckt, die guten Panasonic-Plasmas sind mit die teuersten alten Fernseher, die es noch gebraucht zu kaufen gibt, habe ich festgestellt. Die müssen also wirklich gut sein.

RockNRolla

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2016, 18:39:06 »
Ja die Panasonic Plasmas sind die letzten Könige under den TVs. Bis OLED bezahlbar wird und unter 50 Zoll angeboten wird , kann es noch dauern. Und da muss sich OLED auch noch beweisen, was bewegungsschärfe usw angeht.

Bei den HDMI Eingängen habe ich ab und zu auch Probleme. Manchmal meckert er dass ich diese Überprüfen muss und die Panasonic Heimkino Anlage die über ARC angeschlossen ist bleibt stumm. CEC macht demnach auch Probleme manchmal.
Letztens totalausfall mit FireTV gehabt. Kabel getauscht und jetzt ist vorerst mal Ruhe.

Aber selbst wenn dieser Fernseher kacken würde, würde ichs jeden Tag wegputzen. :D

Ich habe mir damals ein Xrite Kalibrierungsgerät geholt samt Calman Software. Wenn er noch 10 Punkt Weisswert kalibrierung hätte wäre das hammer.

Der Samsung Gemeinschafts LED TV hat das sogar. Nützt aber nichts, weil Bild scheisse :D




Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2016, 19:29:59 »
Wobei es ja keine LED TVs gibt, mal abgesehen von den OLEDs ;) Und ich weigere mich von den Marketingfutzies aus der Samsung-Abteilung lenken zu lassen, denn die haben diesen Begriff erfunden. Andere hatten das schon vorher, aber keinen sinnlosen Begriff dafür erfunden.

Ich muss zugeben, die Panasonic-LCDs mit IPS-Panel waren schon gar nicht schlecht. Da hatte ich mir vor ungefähr einem Jahr mal einen etwas angesehen. Der konnte wenigstens richtiges Schwarz, die Farben waren nicht auf den ersten Blick grottig, das ist ja schon nicht so selbstverständlich. Kostete aber schon ordentlich. Auf exakte Farbwiedergabe wissenschaftlich ermittelt gebe ich nicht so viel, da ich das nicht unbedingt sehe und das eh seinen Wert verliert, wenn die Quelle darauf keinen Wert legt.

Bei OLED, mal sehen. OLED wurde ja vorallem deshalb interessant, weil bei denen die Hoffnung aufkam endlich mal wieder Schwarz darstellen zu können, was LCDs damals so gar nicht konnten. Wie die sonst so sind, na mal sehen. Viel schlechter als bei LCDs kann die Farbe aber eh nicht werden.

Das beste Panel bringt aber auch nichts, wenn es das nur noch in Kombination mit diesem ganzen Smart-TV-Rotz gibt. Ich hab schon gar keine Lust mir einen neuen Fernseher zu kaufen, so dass ich nicht mal nachsehe, ob es einen gäbe, der mir ein vernünftiges Bild liefert. Gibt es eh nur mit Smart-Müll.

Sonstige Probleme mit HDMI hatte ich übrigens noch nie, keine Störung, nichts.

RockNRolla

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2016, 19:52:55 »
Ja. Es sind LCDs. Aber ich sage LED dazu :D. So wie ich auch Föhn sage :D

Faktisch stehe ich aber spätestens blöd da, wenn richtige LED TVs für den Massenmarkt produziert werden. siehe Micro-led tv.

Bei IPS Panels ist mir noch kein TV unter die Hände gekommen, das einen guten schwarzwert hat.
Soviel ich weiss verbaut Panasonic eigentlich nur noch VA und bezieht die OLEDs von LG.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2016, 20:52:38 »
Es ist aber kein LED-Display, sondern nur eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Es hat ja vorher auch keine CCFL-Displays gekauft, sondern LCDs. Demnach gab es nie LCDs :P Wuhu, neue Verschwörungstheorie passend zu Bielefeld.

Ist wie gesagt schon was länger her, wahrscheinlich auch schon 2 Jahre. Ich weiß nur noch, ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht mal, was IPS eigentlich genau ist ::) Kann gut sein, dass die heute keine guten Panels mehr haben. Ich denke wenn meiner kaputt geht, dann kaufe ich mir einen größeren Panasonic-Plasma mit besserem Panel ;D

RockNRolla

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #7 am: 19. Dezember 2016, 23:22:34 »
Es ist aber kein LED-Display, sondern nur eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Es hat ja vorher auch keine CCFL-Displays gekauft, sondern LCDs. Demnach gab es nie LCDs :P Wuhu, neue Verschwörungstheorie passend zu Bielefeld.

Ist wie gesagt schon was länger her, wahrscheinlich auch schon 2 Jahre. Ich weiß nur noch, ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht mal, was IPS eigentlich genau ist ::) Kann gut sein, dass die heute keine guten Panels mehr haben. Ich denke wenn meiner kaputt geht, dann kaufe ich mir einen größeren Panasonic-Plasma mit besserem Panel ;D

Woher willst du den Plasma finden?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #8 am: 19. Dezember 2016, 23:30:44 »
Ebay?

RockNRolla

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #9 am: 20. Dezember 2016, 21:54:45 »
Würde mir Grundsätzlich nur einen gebrauchten holen, wenn ich die Möglichkeit habe diesen anzuschauen.

Dann kannst du auch die Stunden ablesen und gucken in welchem Bildmodus er benutzt wurde. Dynamisch -> eeeeeeekk  :-X

Ausserdem kannst du auf Burn ins untersuchen und bei rauchfreien Haushalt (Lüfter usw) sicher sein.

 

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Panasonic TX-P42S10E - Service Mode
« Antwort #10 am: 20. Dezember 2016, 22:08:03 »
Ja, das ist natürlich nicht so einfach, das ist klar. Aber lieber das als einen neuen TV, den ich eigentlich gar nicht will.