Autor Thema: N64 HDMI  (Gelesen 4660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
N64 HDMI
« am: 05. Juli 2015, 11:18:05 »
es ist soweit...oder bald

Ich habe mich ja für das n64 HDMI als offizieller Modder eingetragen, da man anders nicht an die Dinger rankommt weil diese nicht einfach an Einzelkunden verkauft werden.
Gestern nacht hab ich dann eine E-Mail erhalten.
Ich darf nicht zuviel verraten, aber das Ganze soll in 4 Wochen fertig sein.

Natürlich waren die Infos in der E-Mail nur für uns Modder gedacht...allerdings muss ich zu der Sache was sagen, welche mir sauer auf der Zunge liegt.
Bisher hat man nur 1-2 Videos von dem Gerät in Aktion auf Youtube gesehen, eine handvoll Bilder in Foren, es wurde ganz wenig Infos zu dem Gerät gegeben.
Jetzt verlangen die ernsthaft eine Mindestabnahmemenge von 5 Einheiten á 127$ von uns Moddern, ohne uns vorher überhaupt mal eine Testeinheit (nicht der volle Preis) zukommen zu lassen, damit wir erstmal die Qualität des Ganzen und wie der Ablauf des Einbaus ist nachvollziehen können.

Ich habe mich natürlich darüber bei denen etwas ausgelassen, dass wenn die ihre Einheiten in solchen Stückzahlen unbedingt loswerden wollen, uns Moddern auch mal ein bisschen entgegenkommender sein müssen. Man will ja schließlich nicht die Katze im Sack kaufen. Bin mal gespannt was ich von denen höre.

So wie es für mich ausschaut, hab ich eigentlich schon keine Lust bei einem solchen Preis Vorkauf zu betreiben und das in Stückzahlen anzubieten um es für die breite Menge verfügbar zu machen.
Deshalb würde ich von vornherein sagen, wir nehmen eine Ladung, sprich 5 Stück, ich mach das Ganze zum Selbstkostenpreis für euch (keine Arbeitszeitkosten!) und wer eines will hat somit die Möglichkeit günstig (ja lol...) ranzukommen.

Wer also sowas möchte, sollte sich dem Preis bewusst sein, danach kann die/derjenige sich gerne bei mir melden. Ich merke niemanden vor, wer sowas haben will muss direkt mit der Kohle rüberkommen und Geduld mitbringen (Lieferzeit USA-->Deutschland + Einbauzeit + Testing).

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: N64 HDMI
« Antwort #1 am: 05. Juli 2015, 11:53:33 »
Moment, die wollen 127 $ nicht für das N64, sondern nur für die Erweiterung? Das ist krass. Im Grunde ist das auch kein Hexenwerk. Kommt zumindest auf die Hardware der Konsole an, das N64 kenne ich jetzt nicht gut. Bei der PS2 hatte ich das such mal vor, da musste es einfach sein und Kosten lügen bei eher 20 €. Vielleicht geben die deshalb keine Infos raus.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5505
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: N64 HDMI
« Antwort #2 am: 05. Juli 2015, 17:36:05 »
127$? Da gibt es sicher andere Möglichkeiten das RGB Signal auf HDMi zu kriegen.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: N64 HDMI
« Antwort #3 am: 05. Juli 2015, 17:50:15 »
Ich denke nicht, dass die aus RGB HDMI machen. In der PS2 und PS3 ist das so, dass das Video-Signal als digitales Signal mit 8 Bit pro Farbe + Sync an einen Chip weitergereicht wird, der daraus dann die ganzen analogen Videosignale macht, je nach Anforderung. Bei HDMI funktioniert das genau so, nur dass da eben ein anderes digitales Signal herauskommt. Greift man nun das digitale Signal zum Beispiel in der PS3 ab und gibt es auf einen HDMI-Transmitter, hast du ohne Analogwandlung ein HDMI-Signal, beste Qualität. Bei einer anderen Konsole funktioniert das auch so, habe ich gehört, weiß aber gerade nicht welche. Wenn man es so macht, kein Hexenwerk. Da braucht man im Grunde nur einen HDMI-Transmitter, bisschen Platine, das war's.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5505
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: N64 HDMI
« Antwort #4 am: 05. Juli 2015, 20:09:06 »
Ich glaub fürs SNES gibts sowas schon. Klar ist das dann die beste Lösung, ich dachte die machen das aus RGB.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: N64 HDMI
« Antwort #5 am: 05. Juli 2015, 23:40:10 »
Kann man natürlich auch, nur ist es dann nicht mehr so besonders, denn das kann man auch extern nachrüsten. Wollte auch nur erklären, wie das da genau gemacht wird.

Hab mich auch gerade noch mal bei nem Freund erkundigt, das war das N64. Da gibt es wohl einen Mod, um aus dem digitalen Signal ein RGB-Signal zu machen, weil ja nicht alle RGB können. Aus dem Signal kann man natürlich dann stattdessen auch HDMI machen.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: N64 HDMI
« Antwort #6 am: 06. Juli 2015, 13:02:30 »
Für mich wäre es eher interessant, das Teil selber zu verbauen, nicht einen Einbau zu bekommen. Aber der Preis ist mehr als abschreckend. Ich persönlich glaube auch nicht an einen wirklich großen Markt dafür. Und trotz HDMI Anschluss bleibt die Auflösung ja gering, einzig das Bild wird schärfer.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: N64 HDMI
« Antwort #7 am: 06. Juli 2015, 13:30:14 »
ja das digitale Signal wird direkt am Grafikchip abgegriffen bevor es umgewandelt wird.

das ist echt kein Hexenwerk, es wird lediglich ein FPGA eingesetzt und ja die wollen 127$ nur für die Platine, sprich das Add-on.

angeblich soll es denen möglich sein von jeder Konsole die digitale Signale am Grafikchip konform ausgibt, ein solchen Mod zu erstellen.

naja, auch wenn der Preis so saftig ist, ich versuche was auszuhandeln, weil ich schon echt lange auf das Ding gewartet habe...damit wir wenigstens 5 Stück zusammenbekommen um eine Batch bestellen zu können.

danach kommt bei mir Dreamcast HDMI

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: N64 HDMI
« Antwort #8 am: 06. Juli 2015, 14:35:34 »
angeblich soll es denen möglich sein von jeder Konsole die digitale Signale am Grafikchip konform ausgibt, ein solchen Mod zu erstellen.

Ist ja logisch. Wenn das Gerät genau ein solches Signal ausgibt, muss es ja gehen. Sonst müssten die ja eine N64-Erkennung drin haben, um den Dienst bewusst in anderen Konsolen zu verweigern. Unwahrscheinlich.
Ich gehe aber davon aus, dass viele Konsolen das so machen, das wird eine einigermaßen genormte Kommunikation sein, wie bei Flash-Speichern zum Beispiel auch. Immerhin macht es die PS2 und PS3 auch genau so.