Autor Thema: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau  (Gelesen 36067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1056
    • Profil anzeigen
Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« am: 09. Februar 2013, 18:10:55 »
Moin,

ich denke es wird mal Zeit über diverse Defekte der Wii U zu diskutieren oder? :D

In Europa scheinen ja schon diverse Wii U bei Auslieferung defekt gewesen zu sein und dazu kommt noch:
Trennt man die Wii U während eines Updates vom Strom bzw. kriegt sich keinen Saft mehr (sei es durch einen Stromausfall, defektes NT o.S.) kann man die Wii U erstmal vergessen und einschicken.

Symptom dabei:
Wii U zeigt kein Bild mehr an, Power LED blinkt nach dem Einschalten nur noch blau, LW verhält sich vollkommen normal.



Genau so eine habe ich mir nun auch mal geholt, aber ich denke ohne Backup des Nands kommt man da wohl nicht weiter - ich werde nächste Woche mal Nintendo kontaktieren und dazu ausfragen. Deren öffentliche Lösung ist "beim Kundenservice melden und Gerät einschicken" - glücklicherweise fällt das unter die Garantie

Jmd. vllt irgendwelche Ideen oder bleibt uns zu dieser Zeit nur das Einschicken?
« Letzte Änderung: 09. Februar 2013, 18:14:56 von we3dm4n »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #1 am: 09. Februar 2013, 18:49:37 »
Denke auch, da kannst du ohne Backup nichts reißen. Ein fremder Dump ging schon bei der Wii nicht, bei der Wii U erst recht nicht. Die einzige Möglichkeit wäre eine Art Recovery Menü, falls Nintendo eins eingebaut hat, vermutlich aber nicht.

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1056
    • Profil anzeigen
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #2 am: 09. Februar 2013, 19:26:29 »
Bisher ist in dem Bereich leider noch ein großes Dunkel. Evtl. wird sowas ja durch die Möglichkeit der Wii U Homebrews (bald) ebenfalls in Erfahrung gebracht (ich meine hinsichtlich eines Recovery Modes o.Ä.)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #3 am: 09. Februar 2013, 19:29:35 »
Ja, mal sehen. Wird auch mal Zeit, dass ich mich an meine Wii U setze und mir die mal genauer ansehe.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #4 am: 09. Februar 2013, 20:13:39 »
mal eine blöde frage wegen den updates und den nand`s
wenn das update unterbrochen wird ist ja die software auf dem nand unvollständig und die Konsole läuft somit ja auch nicht
kann es aber nicht sein das eine art " notprogramm " vorhanden ist mit der sich das update ggf. nochmals durchführen lässt?

ich kenne das zumindest von den steuergeräten in den Autos so
wenn der flashvorgang unterbrochen wird ist erstmal ende
man kann aber immernoch, meistens jedenfals auf das steuergerät zugreifen und es erneut flashen
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1056
    • Profil anzeigen
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #5 am: 09. Februar 2013, 20:29:39 »
Den Nand DIREKT ansprechen mit entsprechender Hardware geht IMMER, allerdings hilft es uns nichts, wenn nicht brauchbares mehr auf dem Nand ist. Wie Takeshi schon schrieb war selbst bei der Wii eine Portierung der Images unmöglich, es lief einfach nicht.

Bei der X360 ist das anders, da muss man nur auf eine passende KV achten, den Rest kann man sich von Images des selben Modells nehmen.

Einziger (einfacher) Weg wäre, wie Takeshi bereits geschrieben hat, über einen Recovery Mode, der aber bisher noch unbekannt ist (sollte er existent sein).

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #6 am: 09. Februar 2013, 22:45:09 »
sowas wie ein Recovery Mode meine ich ja auch
müsste doch " theoretisch " möglich sein, wenn die konsole noch angeht und du eine cd einlegen oder einen usb anschließst
das die konsole dann das update durchführt, wenn man das auf dem jeweiligen dateräger hat
ich finde das echt eine unverschämtheit wenn ein update scheitert das die konsole dann unbrauchbar wird
normalerweise sollten da 2 bänke sein, eben eine für recovery zwecke
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #7 am: 09. Februar 2013, 23:45:44 »
Möglich ist das natürlich, WENN Nintendo denn so ein Programm eingebaut hat. Das ist es doch, was wir gerade erklärt haben.

Normalerweise ist ein Bootloader vorhanden, der irgendwie in der Lage ist noch Daten entgegenzunehmen. Der Bootloader wird im besten Fall nie verändert, weshalb er bei einem Update auch nicht beschädigt werden kann. Der Bootloader ist aber in der Regel so spartanisch aufgebaut, dass er keine Benutezroberfläche bietet und auf einem normalen Weg keine Updates mehr frisst. Da hilft dann nur eine nur dem Hersteller bekannte Methode mit einer meist nur ihm zugänglichen Hardware, um durch den Bootloader noch etwas aufspielen zu können. Wird es für Endanwender möglich den Bootloader anzusprechen, aktualisieren die Hersteller den Bootloader (wenn möglich), so dass es nicht mehr geht.

Der Bootloader startet dann häufig eine spartanische grafische Nutzeroberfläche, die auch Updates annimmt. Das ist bei der PS3 alles in den 16MB NOR mit drin und beinhaltet das Recovery Menü. Damit wird dann die restliche Firmware gestartet. Bei der PS3 ist diese Firmware immer doppelt vorhanden. In einer Bank befindet sich die aktuelle Firmware, in einer anderen Bank die vorherige. Bei einem Update wird die alte Firmware überschrieben und dann die Firmware angewiesen diese zu nutzen und nicht mehr die vorherige Bank. Wie das bei anderen Konsolen ist, weiß ich nicht.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #8 am: 10. Februar 2013, 10:49:22 »
@Takeshi
ganz genau so hab ich das gemeint
und kann es einfach nicht glauben das sowas bei der wii u nicht vorhanden ist
ist schon ganz schön unverschämt,
das nach einem missglückten update die konsole für den verbraucher nicht mehr nutzbar ist

aber wenn ich mich recht erinnere war der recovery mode für die ps3 auch nicht von anfang an vorhanden oder?
das wurde doch auch erst nachträglich von sony installiert?
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #9 am: 10. Februar 2013, 11:07:24 »
Wieso nicht? Die Wii hatte es nicht, der DSi hat es nicht, die PS3 am Anfang (bis zur 2.50) auch nicht, bei der Xb360 weiß ich ebenfalls nichts davon.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #10 am: 12. Februar 2013, 00:24:50 »

Viele Konsolen gingen kaputt wenn der Ladevorgang des Updates unterbrochen wurde. Das heißt für mich, dass wärend das Update geladen wird, in den NAND geschrieben wird. Das finde ich allerdings sehr leichtsinnig oder muss das so sein? Man läd doch erst ein Update fertig und installiert es dann in den Speicher, wie im PC bereich.
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

we3dm4n

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1056
    • Profil anzeigen
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #11 am: 12. Februar 2013, 07:47:15 »
Die Xbox 360 hat zwar kein Recovery Menü, passiert dort jedoch etwas während eines Updates kann man es nach einem Neustart fortsetzen - glücklicherweise. Der "Defekt" bei der WiiU wird eher die Installation betreffen, die nach dem Download beginnt - vorher sollte man von einer Zwischenspeicherung ausgehen. Die Auslagerung der Daten auf die zusätzliche Speichereinheit ist ja auch schon bestätigt durch den Aufschrei vieler, die ihre lediglich 8GB Speicher nie genießen können, da alles schon durch Nintendo vollgepackt ist.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #12 am: 12. Februar 2013, 16:43:35 »
Dass die Firmware schon während dem Download installiert wird, ist in der Tat alles andere als intelligent. Aber da das Update ja gern mal 5GB groß sein soll, bleibt nichts anderes übrig. In dem RAM (2GB) passt es nicht, auf dem Flash mit 8GB (oder 32GB) kann es nicht abgelegt werden, da davon auszugehen ist, dass der Anwender dort schon Daten gespeicher hat. Dafür ist der Speicher ja schließlich da. Und dem Anwender zu erklären, er müsse erst mal den Flash leerräumen, ist sicher auch keine Option.

Ich frage mich aber sowieso, wieso die Updates so riesig sind. So groß ist der Flashspeicher der Firmware ja nicht mal ansatzweise und bei einer Installation werden die Daten eigentlich mehr, nicht weniger.

Die Xbox 360 hat zwar kein Recovery Menü, passiert dort jedoch etwas während eines Updates kann man es nach einem Neustart fortsetzen - glücklicherweise.

Geht bei der PS3 auch ... meistens. Es wird bei der Xb360 auch einen Moment geben, in dem du nicht den Stecker ziehen darfst, da sonst die Firmware im Eimer ist. Microsoft und Sony haben aber versucht diese Zeitspanne möglichst kurz zu machen.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #13 am: 12. Februar 2013, 17:40:04 »
warscheinlich wird mit diesem mega update das ganze system neu aufgesetzt
da es bestimmt einige riesige sicherheitslücken gibt :)
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29255
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Defekte der Wii U - Power LED blinkt durchgehend blau
« Antwort #14 am: 12. Februar 2013, 17:56:46 »
Na selbst wenn. Ich weiß gerade nicht, wie groß der Flash der Wii U für die Firmware ist, sagen wir mal 512MB oder 1GB. Da ist es egal, wie viel da an der Firmware geändert werden muss, da reicht auf jeden Fall ein Update von 1GB aus. Was willst du mit 5GB Daten, um 1GB zu schreiben?