Autor Thema: Pic12F675 auslesen\brennen\clonen  (Gelesen 9603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Pic12F675 auslesen\brennen\clonen
« Antwort #15 am: 08. August 2012, 19:36:16 »
Hast Du die Hex-Datei von einem vorhandenen Chip ausgelesen? Kann sein, das der Quell-PIC geschützt war und nur Datenmüll augelesen wurde. Wenn der PIC "grün" beschrieben wurde, ist auch das drin, was rein soll. Es gibt eine Verifizierungsfunktion, dort kannst Du den Inhalt des PICs mit der einer Hex-Datei vergleichen.

Wird der PIC im Sockel korrekt mit seinem Namen erkannt? (Einstellung auch korrekt?)
Hast Du den Adapter nach dieser Anleitung gefertigt, auch mit dem zweiten Massedraht? Richtigrum im ICSP-Sockel?
Der 12F629 ging bei mir nicht im Zif-Sockel, nur über ICSP.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

ingoS.

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Pic12F675 auslesen\brennen\clonen
« Antwort #16 am: 08. August 2012, 20:23:43 »
HI
bestünde die Möglichkeit das du mich mal anrufst Tel.06123xxxxx.
Danke.

Edit by RalleBert: Hab mal die die Nummer zensiert ;)
« Letzte Änderung: 08. August 2012, 20:50:54 von RalleBert »

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Pic12F675 auslesen\brennen\clonen
« Antwort #17 am: 08. August 2012, 21:29:35 »
Also doch Codeprotectet, schade.

Vielleicht hilft dieser Link weiter?!

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

ingoS.

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Pic12F675 auslesen\brennen\clonen
« Antwort #18 am: 08. August 2012, 23:25:19 »
HI

Erst mal vielen Dank an alle Beteiligten welche in den letzten Tagen doch recht viel Licht in mein dunkel gebracht haben.
Leider hat das ganze nicht so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe, nun muss ich mir eine andere Lösung einfallen lassen.
So muss ich nun jemand suchen der PIC Programmieren kann.
VG Ingo

P.S: Kann man eigenlich im Forum den Beitrag löschen?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Pic12F675 auslesen\brennen\clonen
« Antwort #19 am: 08. August 2012, 23:43:08 »
Klar, du kannst eigene Beiträge löschen. Einfach auf löschen klicken.