Autor Thema: Yamaha DSP-A5  (Gelesen 5215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Poncho

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva los tioz
    • Profil anzeigen
Yamaha DSP-A5
« am: 04. April 2012, 02:39:45 »
Hallo
Ja dieses Schmuckstück Japanischer Ingenieurskunst kann ich mein nennen^^
Weiß jemand wo ich eine ersatz Fernbedienung her kriegen kann?
Hab schon google und ebay verwendet aber nichts gefunden.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen denn es ist wahrlich nicht gemütlich immer aufzustehen um mal kurz lauter oder leiser zu machen ;)
MfG Marco

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29167
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Yamaha DSP-A5
« Antwort #1 am: 04. April 2012, 02:42:37 »
Als Alternative ginge vielleicht eine programmierbare Fernbedienung. Gibt von Logitech welche, die sind über den PC voll programmierbar, gibt die Daten für zig Geräte online als Download, vielleicht auch dafür.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5422
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay

Poncho

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva los tioz
    • Profil anzeigen
Re: Yamaha DSP-A5
« Antwort #3 am: 04. April 2012, 19:46:12 »
Ok dankeschön :D
Also neu ist die wirklich teuer!
Und wenn ich einen Defekten kaufe hab ich auch noch Altmetall herum stehen was ich dann entsorgen muss.
Das mit der programmierbaren Fernbedienung von Takeshi ist gut aber mein antikes Schmuckstück ist schon älter, ich werde mal googeln, wie das so läuft ;)
Ich bedanke mich für die Vorschläge an Beiden :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29167
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Yamaha DSP-A5
« Antwort #4 am: 04. April 2012, 19:58:26 »
Ich würde den defekten dann aufheben. Bei dem da würd ich jetzt einfach mal vermuten, dass das Relais verschmutzt ist und ausgetauscht werden müsste. Kommt oft vor und würde zur Beschreibung passen. In jedem Fall hast du dann mal Ersatzteile, wenn was kaputt geht.

Poncho

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva los tioz
    • Profil anzeigen
Re: Yamaha DSP-A5
« Antwort #5 am: 05. April 2012, 03:39:08 »
Stimmt aber eigentlich sagt man ja, dass gute AV-Receiver ein Lebenlang halten.
Mein Vater hat noch einen Sansui im Wohnzimmer stehen. Der ist vorne aus Edelstahl und hinten aus Holz!
Das Gerät funktioniert immer noch  :D
Der hat schon mindestens 40 Jahre aufm Buckel :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29167
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Yamaha DSP-A5
« Antwort #6 am: 05. April 2012, 10:48:41 »
Ach naja. Die Transistoren gehen schon gern mal kaputt und solche Relais sowieso. Siehst ja, dass sowas auch kaputt gehen kann, sonst gäbs das Angebot ja nicht.
Außerdem halten alte Geräte grundsätzlich länger als neue, da neue extra so gebaut werden, dass die nicht lange halten. Bau mal einen Elko aus einem 30 Jahre alten Gerät aus und vergleich die Kapazität mit einem neuen aus der Schublade, beide gleiche Kapazität: Der alte hat noch eine höhere Kapazität als der neue.

Poncho

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva los tioz
    • Profil anzeigen
Re: Yamaha DSP-A5
« Antwort #7 am: 08. April 2012, 19:14:19 »
Bei Denon hab ich schon gehört das dort öfters was kaputt gehen soll aber Yamaha, da habe ich nichts gehört bisher und den DSP-A5 den ich habe, hat ne Zeit lang in einen Schuppen gestanden und er funktioniert immer noch so gut, leider hat er kein HDMI aber, dass kann ich ihm wohl verzeihen so alt wie er schon ist ;)
Nur ich bin unsicher ob eine programmierbare Fernbedienung wirklich kompatibel mit den Yamaha ist.

Alex-Chester

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Yamaha DSP-A5
« Antwort #8 am: 19. Juli 2012, 01:18:41 »
Also den Yamaha DSP-A5 würde ich dir gerne abnehmen..hehe...ist ne nette Einsteigerklasse......zur FB...wirst hier wohl kaum fündig werden...schau mal in den einschlägigen Hififoren...bzw frag da mal nach...doch nen gewissen Preis wirst bezahlen müssen... sollte deine Suche noch aktuell sein, meld dich mal...hätte da evtl. was für dich...

gruß Alex
*Ironiemodus an* Wozu mit der Konsole Spiele spielen, wenn man(n) doch auch an der Konsole seinen spass am basteln finden kann. *Ironiemodus aus*