Autor Thema: Reflow- und Reballingangebote  (Gelesen 35248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Reflow- und Reballingangebote
« Antwort #60 am: 25. 2016, 17:09:40 »
Moment, ich habe NIE gesagt, dass die Arbeit des Anbieters gut war, die Kommunikation oder sonst was. Ich habe nur gesagt, dass du ihm keinen Vorwurf machen kannst, weil der YLOD vorher sporadisch war und nun dauerhaft! Die war vorher kaputt und ist jetzt genau so kaputt, lediglich das Fehlerbild zum völlig identischen Defekt hat sich verändert. Um nichts anderes ging es mir.

Der RSX kann "neu" sein (farbrikneu gibt es nicht). Die Angabe, dass die GPU defekt sei, war wahrscheinlich aber eh schon totaler Quatsch, aber das erzählen viele. Kann man ja machen, die Leute haben ja eh keine Ahnung davon.

Th4nd0r

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re: Reflow- und Reballingangebote
« Antwort #61 am: 25. 2016, 18:34:29 »
Moment, ich habe NIE gesagt, dass die Arbeit des Anbieters gut war, die Kommunikation oder sonst was. Ich habe nur gesagt, dass du ihm keinen Vorwurf machen kannst, weil der YLOD vorher sporadisch war und nun dauerhaft! Die war vorher kaputt und ist jetzt genau so kaputt, lediglich das Fehlerbild zum völlig identischen Defekt hat sich verändert. Um nichts anderes ging es mir.

Der RSX kann "neu" sein (farbrikneu gibt es nicht). Die Angabe, dass die GPU defekt sei, war wahrscheinlich aber eh schon totaler Quatsch, aber das erzählen viele. Kann man ja machen, die Leute haben ja eh keine Ahnung davon.

Takeshi dann hab ich dich missverstanden, klar ich kann denen keinen Vorwurf machen. Aber wenn wir mal ehrlich sind, wenn ich als Mitarbeiter einem Kunden eine PS3 zurückschicken würde, dann mit einer halbwegs Begründung. Und nicht nur " Ja es ist Defekt, tut mir leid" z.B erwähnst du man hätt noch am RSX messen können. Etwas näher dem Fehler nachgehen.. in dem Zeitraum aufjedenfall.

Es kann natürlich bei der Reparatur was schief gehen oder der Fehlerbild hat sich geändert. Aber dann erwartet man ja ebenso eine Begründung, ich hab dir damals (falls du dich erinnerst) eine PS3 mit einem defekten Panasonic Chip geschickt und da bekam ich nur kompetente Antworten/Begründungen von dir. Mein Problem ist halt, es kommt nicht richtig Glaubhaft rüber, sondern total unwissend. Wenigstens mal zu erwähnen, was eigentlich gemacht wurde. Es wurde einfach so ein GPU Austausch vorgenommen (angeblich), ohne zu erwähnen was mit der alten GPU nicht gestimmt hat. Am Ende bekam ich halt ne Aussage die GPU ist Defekt. Und da dachte ich mir halt, ja warum ist die GPU defekt. War die GPU defekt und die neue GPU zugleich? Darauf bekam ich keine Antwort. Oft hat sich der Zeitraum auch total verlängert, der Kontakt war leider nicht so in Ordnung.  Jetzt bin ich halt froh, die Konsole zurückzubekommen zu haben.

Naja die Sache hat sich erledigt, bin halt Gespannt was dabei rauskommt.
« Letzte Änderung: 25. 2016, 18:53:56 von Th4nd0r »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Reflow- und Reballingangebote
« Antwort #62 am: 26. 2016, 21:54:25 »
Ich vermute auch, dass die inkompetent sind, ich kann es aber natürlich nicht wirklich aufgrund der aktuellen Informationen beurteilen. Es wäre natürlich für dich nützlich gewesen genauere Informationen zu bekommen. Du hättest ja aber auch fragen können ;) Du musst aber auch bedenken, ich mach das aus Spaß, der da macht das um Geld zu verdienen und mit viel mehr Konsolen und Leuten als ich. Deshalb gebe ich da auch mehr Informationen, zumal ich weiß, dass es dich interessieren könnte. Ihm fehlt dafür die Zeit das bei jedem Kunden zu machen. Außerdem weiß ich aus eigener Erfahrung, viele Leute interessiert das gar nicht. Dass es bei dir anders ist, kann er nicht riechen. Ich glaube aber trotzdem, dass er nicht viel Lust hätte dir irgendetwas zu erklären.

Ich bezweifel, dass die alte GPU wirklich defekt war. Und wenn die neue defekt war, ist das ja nicht dein Problem. 6 Monate sind auch untragbar, wobei es natürlich immer Ausnahmen gibt, in denen einfach viel schief läuft. Sieht mir aber weniger nach "läuft sonst alles super, hier ging es nur ein mal voll daneben" aus.

Heretic

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Männlich
  • Khamûl der schwarze Ostling
    • Profil anzeigen
Re: Reflow- und Reballingangebote
« Antwort #63 am: 23. November 2016, 20:35:44 »
Moin allerseits, da bin ich wieder!  :D

Mittlerweile habe ich mir eine 2. CECHC04 zugelegt und zocke wieder - aber es ist irgendwie was anderes, deswegen suche ich weiter nach einem Weg zu meinen Daten. Auf dieser Suche bin ich über MyMobileStore gestolpert, die für 79,- T€uronen ein Reballing anbieten. Sehr gefreut hat mich die Tatsache, daß der Laden in meiner Heimat Hamburg liegt, was mich dazu veranlaßt hat, mit der Konsole unter'm Arm dahin zu marschieren. Persönlich ist irgendwie doch immer besser. Ergebnis: als ich das erste Mal da aufkreuzte wurde mir in gebrochenem Deutsch mitgeteilt, daß der Techniker grade im Urlaub sei, "Honeymoon...", und der Chef grad nicht da ist. Nun gut... 2  Wochen später wurde mir dasselbe gesagt, und ebenso weitere 2 Wochen und nochmal einen Monat später. Da möchte ich auch arbeiten, wenn ich mir dann soeine Hochzeitsreise leisten kann... Mittlerweile glaube ich, daß der Mann hinterm Thresen der Chef und Techniker ist und da grade keinen Bock drauf hat, der Name im Impressum würde leider nur zu gut auf die Person passen... Interessant auch, daß da keine USt.-Id.-Nr. angegeben ist - aber da weiß ich nichtmal, ob das überhaupt pflicht ist. Also mal wieder 'nen unseriösen aufgetan.

Der Gedanke tendiert mittlerweile immer weiter zu einem Reflow, hauptsächlich aus Mangel an Alternativen.  :-\
« Letzte Änderung: 23. November 2016, 21:13:06 von Heretic »
MfG
das Leif, der Ketzer