Autor Thema: PS2 Netzteil sicher entladen  (Gelesen 2453 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CheGeWara

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
    • Profil anzeigen
PS2 Netzteil sicher entladen
« am: 06. Juli 2010, 16:50:25 »
Tach

hab die Tage böse eine gewischt bekommen vom Netzteil meiner PS2 SCPH 39004

Und zwar hab ich sie zum testen angeschlossen (ohne Gehäuse, gefährlich, ich weiß) und hab (wie immer) Netzschalter aus, noch mal eingeschalten dass die Kondensatoren etc entladen, Netzkabel ziehe. Beim hochheben bin ich auf die Kontakte von D002 und D003 (das sind die Dioden direkt am anderen Ende des Netzteils, gegenüber des Netzanschlusses) gekommen.

Jetzt hab ich um das zu vermeiden einfach mal das mit einem Kabel gebrückt, was immer ziemlich heftig geknallt hat.

Ich will jetzt keine "Pfuscher" oder "Das war aber gefährlich", das weiß ich selbst...

Ich möchte nur wissen ob es eine sichere Methode gibt das Netzteil zu entladen dass ich auch nach dem testen sofort weiterbasteln kann und nicht noch eine Stunde oder so warten muss.

mfg
Dominik

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS2 Netzteil sicher entladen
« Antwort #1 am: 06. Juli 2010, 16:59:50 »
Geladen ist da der dicke Netzelko. Die Gleichrichterdioden hängen da natürlich direkt dran.

Du kannst den Elko einfach weiterhin so kurzschließen. Wenn du es "schöner" machen willst, dann nimmst du dafür einen Widerstand statt einen draht. Da könntest du einen 680 oder 820Ω nehmen. Hab selbst immer ne Glühlampe genommen, die hatte denk ich den Widerstand.
Dabei funkts auch etwas, aber nicht so heftig. Ich glaub mit einem 1W Widerstand fährst du da ganz gut. Warm dürfte der aber wohl kaum werden, der Strom fließt ja nur ganz kurz. Aber sicher ist sicher. wär ja blöd, wenn du dir die Finger verbrennst.

CheGeWara

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
    • Profil anzeigen
Re: PS2 Netzteil sicher entladen
« Antwort #2 am: 06. Juli 2010, 17:02:22 »
ich hab zwei ziemliche einschläge abbekommen letztes mal ^^

sieht ziemlich doof aus ;-)

erinnert mich an den "Spaß" den wir in der Ausbildung öfter mal getrieben habe.... dicken Elko geladen und jemanden zugeworfen

"FANG!" "Batz!"

 ;)

Dankeschön

Glüchbirne hört sich doch gut an, hier liegt eh noch ne Baustellenfassung