Autor Thema: LaserPowerCalibration geht nicht nur bei PS2!  (Gelesen 3201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
LaserPowerCalibration geht nicht nur bei PS2!
« am: 19. Februar 2009, 23:02:18 »
Sondern auch bei DVD Playern. (Zummindest bei meinem "35€ Lidl-Ding")

Trotz recht seltener Nutzung hat der Player im DVD Betrieb üble Ruckler und richtige Aussetzer produziert. Da eine Linsenreinigung nichts gebracht hat wurde das Teil näher untersucht:

Es ist ein Silvercrest KH 6510/11 und ist von innen SEHR billig anmutend.
Der Laser sieht einem PS2 Slim Laser recht ähnlich, (die gesammte Laufwerkselektronik ist auf der Hauptplatine) und hat jew. einen Poti für CD und DVD. Diese wurden je um 100 Ohm gesenkt, Gestänge gereinigt und neu gefettet.

Läuft jetzt wieder "wie geschmiert"  :rofl - freut mich da das Gerät eigentlich fast alles frisst und ein USB Anschluß sowie einen Multi-Cardreader mitbringt.

Ich gehe davon aus das auch andere CD und DVD Player "nachjustierbar" sind.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: LaserPowerCalibration geht nicht nur bei PS2!
« Antwort #1 am: 20. Februar 2009, 00:19:58 »
Jap, geht bei so ziemlich jedem Laser.

Drehst du runter, bekommt der Laser mehr Power. Dadurch wird das Eyepattern Signal größer, kann vom Laufwerk besser "gelesen" werden. Wird das Signal aber zu groß, übersteuert es und es kann nicht mehr gelesen werden. Das Signal hat deshalb immer eime definierte Größe, auf die man den Laser mit dem Poti justieren sollte. Das geht aber nicht ohne Oszi.

So gesehen kann man schon immer so in 5-10% Schritten runter drehen und gucken, obs dann geht. Wenn es geht, Finger von lassen, da es sonst zu stark werden könnte.