Autor Thema: Konsolen aus China  (Gelesen 285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1211
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Konsolen aus China
« am: 28. Oktober 2021, 17:57:14 »
Moin Zusammen

Seit Ewigkeiten beschäftige ich mich mal wieder mit Homebrew, Emulatoren ect. und habe dadurch folgendes Entdeckt:

 EmulatorenKonsolen aus China.

Das ist jetzt sicher nichts Neues, aber ich bin überrascht von der der beschriebenen Qualität.
Genauer geht es um die RG351P/M von Anbernic. Diese sieht aus wie ein kleiner GBA bzw. Mini Switch



CPU: RK3326 Quad Core 1,5 GHz
GPU: Mali-G31 MP2
RAM: DDR3L 1 GB
Speicher: 64 GB
Bildschirm: 3,5-Zoll-IPS-Bildschirm, OCA-Vollkaschierung / 320 * 480
System: Open Source Linux System
Spiel: Mit vibrierendem Motor und perfekter Unterstützung für PSP, N64, NDS, PS1, CPS1, CPS2, FBA, NEOGEO, NEOGEO POCKET, GBA, GBC, GB, SFC, FC, MD, SMS, GG, MSX, PCE, WSC Transplantationsspiele usw. 20 Arten von Spielformaten. Unterstützen Sie Benutzer beim Herunterladen des entsprechenden Formats des Spiels.
Batterie: Li-Polymer 3500 mAh, Dauer 8 Stunden

Ich finde das Ding mega Interessant. Die CPU ist schon nicht schlecht. Einzig die Auflösung stört etwas, da es z.B. nicht zur Nativen SNES Auflösung passt. Mich würde Interessieren wie das Gerät in Sachen Emulation gegenüber der Switch abschneidet. Leider gibt es keine Vergleichsvideos.

Switch kann keine GameCube und Wii Spiele...Das wäre noch ein Traum. Den würde ich mir gern mit einem SteamDeck erfüllen. Dieses ist aber schon bis Ende 2022 vergriffen.
Deshalb habe ich noch den/die? AYN ODIN gefunden. Hier

Das Ding wird von einem  Snapdragon 845 befeuert und soll angeblich auch GC und evtl. auch Wii Spiele können. Bin gespannt.



Frage an die Runde

Habt ihr so eine Chinakonsole schon einmal testen können? Wie sind die Erfahrungswerte?
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Konsolen aus China
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2021, 10:02:29 »
Mit solchen Konsolen hatte ich bisher nichts zu tun. Das hat mehrere Gründe.

Der erste ist die Verarbeitung, die Qualität, das Spielgefühl. Wenn ich da nur an die Ersatzgehäuse für den Nintendo DS Lite oder die PSP denke, die habe ich nicht ein einziges Mal in ähnlicher Qualität erhalten wie das Original. Und das ist nur das Gehäuse! Die Ersatz-Analogsticks für die PSP waren häufig Mist. Da habe ich immer versucht die originalen wieder zu ertüchtigen. Es mag sein, dass die Handhelds passable technische Daten haben, aber das ist nicht alles. Wenn ich dagegen eine originale PSP oder Switch in der Hand habe, die gehackt ist und dann Emulatoren startet, dann gibt das einfach ein ganz anderes Spielgefühl. Außerdem ist es viel angenehmer nicht immer Angst haben zu müssen, dass einem der Akku in der Hand explodiert.

Eine offizielle Konsole hat eventuell eine bessere Software-Unterstützung. Bei einer gehackten Konsole ist das natürlich auch immer so eine Sache mit den Emulatoren, aber die werden konkret für diese Konsole entwickelt und von vielen Leuten getestet. Auch wenn nicht mehr so viele Leute ihre Konsole hacken, ist die Verbreitung da vermutlich höher und konstanter. Von den China-Handhelds gibt es dann mehrere und es kommen ständig neue. Auf so einem China-Handheld läuft Linux (wie ich es verstanden habe). Wie gut das Linux darauf läuft, ist erst mal fraglich. Wie gut die Emulatoren dann unter dem Linux laufen, ist die nächste.

Und als Drittes meide ich China-Ware aus Prinzip, wenn es geht. Ich möchte den Chinesen möglichst wenig Geld geben (genau so wie Amazon).

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Konsolen aus China
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2021, 15:35:39 »
Der Markt ist zugemüllt von solchen China Emulation-Handhelds.
Habe auch schon sehr viele Berichte dieser Teile angesehen, alle mit demselben Ergebnis, taugt nix auf Dauer.
Am weitesten verbreitet waren was eine annähernde Qualität anbelangt die von Powkiddy: https://powkiddy.com/collections/handheld-game-players

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1211
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Konsolen aus China
« Antwort #3 am: 01. November 2021, 18:00:02 »
@Takeshi

 Ich glaube kenne deine Beweggründe da nix zu kaufen. Kann ich verstehen und akzeptiere ich auch. Gefühlt kommt fast alles, was uns im Alltag begleitet aus China. Ich entdecke auch oft, etwas "vermeintlich" in Deutschland hergestelltes zu kaufen, drauf steht dann aber "In Deutschland entwickelt und in China hergestellt". Schlimm. Ich will mir nicht selber die Taschen voll lügen und moralisch eine Ausnahme machen, aber ich tu es jetzt einfach mal. Mich fasziniert die Möglichkeit und bin ja seither Emulatoren interessiert. Schade wie immer, das es sowas nicht aus Deutschland oder sagen wir, der EU gibt. Es ist ziemlich sicher, dass ich mir keine neue Konsole mehr kaufen werde. Deshalb, halte ich jetzt Ausschau nach so etwas. Ich würde mich gern für das Steamdeck entscheiden, dass ist leider ausverkauft.
Egal... Gerne können wir via PN diskutieren. Gleich einen Ohrwurm

@Dragoon

Habe mir alle Powkiddys mal angesehen. Der Neue X18S ist, sagen wir Geschmackssache. Qualität scheint in Ordnung.
Was hältst du vom GKD 350 H?
Eigentlich hätte ich gern PS1+GC oder Wii Spiele für unterwegs. Vielleicht kannst du ja etwas empfehlen.

Leider hat sich meine Wohnungssitutation durch den bescheidenen Markt so verändert, dass ich viel weniger Platz habe. Deshalb alles eingemottet werden muss und ich jetzt auf AIO ect. setzen muss. Original Konsole wäre mir auch lieber. Zeit wird auch immer weniger, d.h. Handheld wäre Optimal.

Für die Platzlösung ohne mobile Eigenschaften habe ich auch überlegt einen MINISFORUM Ryzen 4500U zu kaufen.
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Konsolen aus China
« Antwort #4 am: 01. November 2021, 19:48:00 »
Alternativ kannst du dein Smartphone verwenden, falls du eins hast.
Für Android gibt es doch auch etliche Emulatoren.
Und Gamepads gibt es für Smartphones ebenfalls.

Beispiel: Amazon GameSir T1s

Mir fällt auch noch ein, dass es eine Regelung gibt und Lithium Akkus nicht mehr aus China importiert werden dürfen.
Wenn du ein Gerät direkt aus China bestellen solltest und der Zoll gerade bei dir eine Stichprobe macht, wird es mit Sicherheit zurückgeschickt oder entsorgt.
Das hängt mit dem Grund zusammen, den Takeshi genannt hat.
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Modbo 760 v1.93 mit Z (2009)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b - MechaPwn

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1211
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Konsolen aus China
« Antwort #5 am: 01. November 2021, 20:04:40 »
@Anakin94

Das mit den Gamepads kenne ich. Finde ich aber nicht so optimal gelöst. Wobei es ok ist. Hatte aber noch keines in der Hand.
Du hast aber schon das richtige Gespür gehabt: Mit touch und Tasten im Display, kann ich nix anfangen.  :D

Interessante Info, dass keine Akkus mehr importiert werden dürfen. bei den ganzen Aliexpress und wie sie alle heißen, wie wollen die das verhindern.
Viele dieser Konsolen lassen es zu, den Akku auszutauschen. Man könnte dann einfach ein EU Fabrikat oder ähnl. einpflanzen.
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Konsolen aus China
« Antwort #6 am: 01. November 2021, 23:12:57 »
Der sagt in dem Vergleich alles was ich dir auch sagen würde: https://youtu.be/FA0CbHPgO8o

Aber Wii und GC Emulation wirst du bei solchen Handhelds nicht bekommen. Da musst du schon zu einem GPD greifen der aber auch entsprechend kostet  ::)

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 988
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Konsolen aus China
« Antwort #7 am: 02. November 2021, 12:48:59 »
Interessante Info, dass keine Akkus mehr importiert werden dürfen. bei den ganzen Aliexpress und wie sie alle heißen, wie wollen die das verhindern.
Viele dieser Konsolen lassen es zu, den Akku auszutauschen. Man könnte dann einfach ein EU Fabrikat oder ähnl. einpflanzen.

Ich wollte damals vor etwa 4 Jahren bei DealXtreme einen PSP Akku bestellen, doch das wurde verweigert und auf ein EU-Recht verwiesen.
Danach versuchte ich es bei einem anderen China Shop, da funktionierte die Bestellung.
Nach 1-2 Tagen wurde die Bestellung storniert, weil keine Lithium Akkus in die EU importiert werden dürfen.
Über eBay ging es dann und auf dem Label der Sendung wurde es als etwas wie "video game accessoire" deklariert.
Ich hatte dann mal etwas gegooglet und herausgefunden, dass wohl Flugzeuge wegen billigen explodierten China Akkus angefangen haben zu brennen.
Das ist schon verständlich.
Nur ganz verhindern kann man den Import nicht, weil die Sendungen ja gar nicht genau deklariert werden.
Wenn Lithium-Akkus verschickt werden, gehört ein Gefahrensymbol drauf.
Deswegen sollte man sehr vorsichtig damit sein.
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Modbo 760 v1.93 mit Z (2009)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b - MechaPwn

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1211
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Konsolen aus China
« Antwort #8 am: 03. November 2021, 18:00:24 »
Der sagt in dem Vergleich alles was ich dir auch sagen würde: https://youtu.be/FA0CbHPgO8o

Aber Wii und GC Emulation wirst du bei solchen Handhelds nicht bekommen. Da musst du schon zu einem GPD greifen der aber auch entsprechend kostet  ::)

Danke für den Link. Das Video hatte ich mir angesehen. Finde den ganz nett.
Was die Wii Emulation betrifft, ja das sieht auf dem GPD ganz gut aus. Beim AYN Odin ähnlich. Seuftz. Ich bin da so "gschleckert". CFW wäre auch noch toll. Ich glaube da hilft nur warten

Ich dank dir nochmal

dir auch Anakin
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein