Autor Thema: PS3 911 Turbo Casemod  (Gelesen 16207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS3 911 Turbo Casemod
« Antwort #30 am: 13. 2013, 20:09:32 »
Da liegst du voll daneben. Die 5V sind immer an, eine 3,3V Versorgung gibt es vom Netzteil nicht, das ist ja nur ein Schaltsignal vom SysCon. Auf dem Mainboard werden aber aus den 5V noch 3,3V und glaub 1,8V erzeugt. Aber ob das bei der Slim auch noch so ist, weiß ich nicht.

Die 12V sind im Standby aber definitiv aus, dafür müsste das Netzteil laufen.

dueber87

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: PS3 911 Turbo Casemod
« Antwort #31 am: 16. 2013, 09:16:27 »
Sooo,guten Morgen erstmal  ;D

Habe jetz mal nachgeschaut und die 12V gefunden  ;)
zwar keine von dir beschriebene Sicherung F6 oder so,aber die 2 grossen kontakte( wo das netzteil auf das board gesteckt wird)

muss dann da jetzt mal mit sicherungen oder mit nem poti rumprobieren,da ich will das die LED´s möglichst schwach leuchten...sie sollen mich ja net blenden beim spielen  ;)

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5505
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PS3 911 Turbo Casemod
« Antwort #32 am: 16. 2013, 11:11:44 »
Dann nimm passende LEDs, die gibt es ja in verschiedenen Leuchtstärken.
<- Der da ist gerne hier. :)

mihodo

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PS3 911 Turbo Casemod
« Antwort #33 am: 16. 2013, 11:23:53 »
Ich weis nicht wo dein Problem bei der Sache liegt nimm einfach einen festspannungsregler zum Beispiel 78S05 den kannst du sogar zur Kühlung auf deine Aluplatte Schrauben.

Dann hast du die 12V auf einer festen Spannung von 5V und der kann 2A. Vorwiederstand rein vor jede LED und schon bist Du fertig. Auch ich würde kein Poti nehmen sondern eher LEDs mit entsprechend schwächerer Leuchtkraft!

Den Wiederstan berechnest Du dann mit

Ohm = Spannungsabfall / Strom der LED


3 x XBOX mit Chip, 2 x PS2 mit Chip, 1 x XBOX 360 mit XKey, 1 x XBOX 360, 2 x PS3 OFW, 1 x PS3 CFW, 3 x PSP CFW, 1 x 3DS

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS3 911 Turbo Casemod
« Antwort #34 am: 16. 2013, 16:23:12 »
Ein Poti hat auch gar nicht die nötige Leistung. Wie schon gesagt wurde, schnapp dir dunklere LEDs. Zur Not passt du einfach den Vorwiderstand an. Einen 7805 würde ich aber nicht nehmen, denn damit verheizt du nur sinnlos Leistung. Dann lieber zwei oder drei LEDs in Reihe und dann einen entsprechenden Vorwiderstand wählen.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5505
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: PS3 911 Turbo Casemod
« Antwort #35 am: 16. 2013, 16:25:04 »
So hatte ich das gedacht, sinnlos Leistung zu verbraten ist nicht wirklich empfehlenswert.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29383
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS3 911 Turbo Casemod
« Antwort #36 am: 16. 2013, 18:43:31 »
Man kann eine LED auch mit jeder Helligkeit betreiben, wie man es gern hätte, so lange man nicht die maximale Helligkeit (und damit Leistung) überschreitet. Die Kennlinie ist nur eine e-Funktion und der Nennstrom ist eigentlich willkürlich festgelegt. Ein kleinerer Strom ist immer machbar. Und soweit ich weiß verläuft die Helligkeit analog zum Strom.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: PS3 911 Turbo Casemod
« Antwort #37 am: 16. 2013, 20:52:36 »
Wer es ganz komfortabel haben will, macht eine kleine PWM mit einem NE555 und ca. 6 Bauteilen. Dann kann man per Poti auch noch die Helligkeit nach Bedarf regulieren. Und das läut auch direkt an den 12V.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -