Welche Lötkolben/Lötstationen habt ihr?

Begonnen von Inferno, 16. Juli 2006, 18:53:57

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Welche L?tkolben/L?tstationen habt ihr?

Weller (Modell posten)
2 (10%)
Ersa (Modell posten)
3 (15%)
Aoyue (Modell posten)
7 (35%)
andere (posten)
8 (40%)

Stimmen insgesamt: 20

Game Boy

So meine Lötstation ist heute gekommen. Da hab ich mal grade ne Xbox
umgebaut. Ist doch was anderes als mit so nem dämlichen Kolben   :thumb

Inferno

Was war im Lieferumfang dabei bei der Aoyue? Will vllt auch auf die für 21€ umsteigen  :)


PS2 V7 M.I 80GB WD
PS2 V13 Crystal 2.0Pro
Xbox V1.1 mit originalem DuoX2
NDS + Flashme V7 + EZ FLASH IV 512MB

Xbox360

獅子宮

garkein hehehe naja die löhtstation schwam behälter für spitzen und bedinungsanleitung ENDE ^

:love_apple PS3 FW 1.92 (in use) ; PSP Slim 3.71m33 (in use) ; PS2 v12 Modobo (in use)  ; PSX (liegt irgend wo) :love_apple

Game Boy

Zitat von: Inferno am 18. Januar 2007, 18:08:26
Was war im Lieferumfang dabei bei der Aoyue? Will vllt auch auf die für 21€ umsteigen  :)



Bei mir war es die Lötstation, Lötkolbenhalter der Schwamm ein Ersatz
Heizelement und Lötspitze. Hab mir dann noch eine Spitze 0,2 mm Für 9 € und Zinn für1,45 € dazu bestellt. Mit Versand 6,50 € war ich dann bei 37,95

Inferno

Naja da haste bei der Spitze nicht geschaut  ;) Gibts schon für 6€... in 0,2mm


PS2 V7 M.I 80GB WD
PS2 V13 Crystal 2.0Pro
Xbox V1.1 mit originalem DuoX2
NDS + Flashme V7 + EZ FLASH IV 512MB

Xbox360

Game Boy


Game Boy

Kann mir mal jemand erklären, wie man die AOYUE calibriert  :???

Berny_AB

unter dem Knopf für die Temp. Einstellung hast du so eine kleine Gummikappe - darunter ist ein Poti.

Einfach Gummikappe raus und mit nem schlitzschraubenzieher kalibrieren
MFG

Berny_AB

Game Boy


Berny_AB

normalerweisse macht man das nicht selbst

Ich habs selbst gemacht und zwar hab ich ein Multimeter mit Temperatru fühler genommen die Temperatur an der Spitze gemessen und so justiert das bei 350 °C genau 350 °C an der Spitze sind

Das misst man mit nem K-Typ Fühler oder wie der heisst und auf die Lötspitze gibt man ordentlich Lötzinn.

Das lässt man natürlich aufheizen bis die Controllleuchte an der Lötstation ausgeht.

Wenn du kein so ein Multimter hast dreh einfach den Poti ganz nach rechts - bei mir is es auch so das ich fast voll aufdrehen muss am Poti.
MFG

Berny_AB

Katinka

So, dann werde ich mal meine verfügbaren Lötstationen posten:

Firma: Ersa analog80 & Aoyue 968

Privat: Ersa RDS80

Beide mit diversen Spitzen (Ersa ist da ja flexibel). Gelötet wird mit etwa 380°C.

Meistens löte ich mit einer 1,6mm Spitze (auch SMD, usw)

dArk4psyco

Ich habe mir gerade eben auch einen Aoyue 936 bestellt mit ner 0,4mm spitze.
Mal schauen wie der so ist.

Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen.
H?tte PacMan das getan, w?rden wir heute durch dunkle R?ume irren, Pillen fressen und Elektronische Musik h?ren!

Berny_AB

MFG

Berny_AB

RalleBert

Ich hab als Station auch eine Ayoue 936 (glaub ich, steht im Keller) momentan nur mit Standartspitze; normalen Ersa Multitip C25, mehrere Spitzen von dünn/spitz bis dick/platt; Nimrod 220 Gaslöter mit einer dünnen, einer dicken und einer Heißluftdüse (ist aber eher nix zum normalen Löten) und noch eine Lötnadel für 12V. Ich glaube die fetten ca. 150W brutzler für´s Tiffany (ich bin nicht schwul  ;D) interessieren nicht wirklich.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

hide

ich hab ne stannol industa 300 die in meinem keller in ner kiste auf seinen ersten einsatz wartet  ;D