Factory / Service Mode - FSM

Im Factory Mode sucht die PS3 bei jedem Start nach einer Datei namens "Lv2diag.self" auf dem USB-Stick im ganz rechten Anschluss (usb0). Ist eine vorhanden, wird diese gestartet, andernfalls startet die PS3 die interne Firmware. Im FSM startet die PS3 (bis v3) auch ohne Festplatte. Ein Firmware-Update über den normalen Weg ist nicht möglich und endet (temporär) in einem Red Screen.

Um die PS3 in den Factory Mode zu bekommen, benötigst du einen sogenannten "Jig Stick" Dongle. Dabei handelt es sich NICHT um einen USB-Speicherstick! Auch wenn es einige glauben, nicht alles, was klein und einen USB-Anschluss hat, ist ein Speicherstick. Dieser Dongle ist mehr ein kleiner Computer, der einen USB-Hub samt einiger Geräte emuliert und dabei Code in die PS3 einschleust. Es gibt verschiedene Dongles, die alle das Gleiche machen. Ganz bekannt sind die Open-Source-Dongles PSGrade (auf Atmega-µC-Basis) und PSGrooPIC (auf PIC-µC-Basis).

Um das FSM aufzurufen, wird der Dongle in den USB-Port 0 gesteckt, das ist immer der ganz rechte. Die PS3 muss komplett vom Strom getrennt und dann wieder in Standby versetzt werden. Drücke nun auf Power und direkt danach auf Eject. Hat es geklappt, zeigt die PS3 die ganze Zeit kein Bild und geht nach rund 10 Sekunden in Standby. Startest du die PS3 erneut, erscheint unten rechts ein großes rotes Fenster mit "Factory / Service Mode".
by Takeshi
Die Datei Lv2diag.self ist ein beliebiges Programm, es sind keine Funktionen vorgegeben, die diese Datei haben muss. Dennoch sind 3 Dateien weit verbreitet.

- Die fälschlicherweise oft als "enter" bezeichnete Datei installiert eine im Hauptverzeichnis des USB-Sticks liegende PS3UPDAT.PUP. Es ist kein Bild zu sehen, jedoch arbeitet der USB-Stick und die interne Festplatte häufig, bis die PS3 irgendwann lautlos abschaltet. Das kann einige Minuten dauern. Piepst die PS3 und blinkt danach rot, ist etwas schiefgelaufen.
Auch wenn die Datei meistens "enter" genannt wird, wird sie nicht benötigt, um in den FSM zu kommen! Das klappt ohne jegliche Lv2diag.self und ohne irgendeinen USB-Speicherstick.

- Mit der als "exit" bezeichnete Datei verlässt du den Fectory Mode wieder. Auch hier geht die PS3 lautlos zurück in Standby.

- Eine weitere Datei dient dazu eine Laufwerksplatine mit der PS3 zu verheiraten. Mit dieser Datei bekommst du auch ein Bild.
by Takeshi
... gibt es hier nicht! Es werden auch keine Downloads ins Forum gestellt!
by Takeshi
Du hast eine Lv2diag.self vor dir und weißt nicht, was das eigentlich für eine ist? Kein Problem, denn über Prüfsummen lässt sich schnell herausfinden, welche es ist!

Funktion md5 Größe Weitere Informationen
Downgrade 90168C03B217CE775A7839D87BBFF2A3 374.272 Byte Alte Version für 3.50
Downgrade 099F33A7967F99E91C07E870FD78B3DB 374.272 Byte Standard-Version bis 3.55
Downgrade 3615770407C0C3FA00D8CA49C8ADB362 232.832 Byte Neue Version bis 3.55 von JaiCraB
Downgrade 32618DD21204469CAF022495C6A4D520 232.944 Byte Version für 3.60+ / 4.21+ (?)
Laufwerk verheiraten C48E5EBFC00ABD89094CB73A2B0BEA59 570.424 Byte Verschiedene Versionen unterscheiden sich durch fdm_spu_module.self, siehe unten.
Red Screen beheben 4C2848D2687FAFDF77AAF1244B9E6C07 4.368 Byte
FSM verlassen 7A20BFDAE65EEFB47A4425DB1B52DCDE 206.256 Byte Standard-Version bis 3.55
FSM verlassen 89FD0DE4793E833C4B830FB35BF90468 59.488 Byte Version für 3.60+ / 4.21+ (?)


Das Programm zum Verheiraten des Laufwerks mit dem Mainboard besteht aus mehreren Dateien.

Dateiname md5 Größe Weitere Informationen
cfg/standalone.cfg 24DB112BF90A4048462C6D26F4263507 4.667 Byte Immer gleich
fdm_spu_module.self 9BDE16660221042A4440ED2C053A139E 30.740 Byte Alte Version, die 2.30 für Konsolen mit NAND-Flash und 3.15 für Konsolen mit NOR-Flash voraussetzt.
fdm_spu_module.self 33E8D3C12349CFD203930FD0C237054D 30.740 Byte Neue Version, die auch mit 3.55 funktionieren soll und bei der die BD-Wiedergabe nicht mehr verloren geht.
Lv2diag.self C48E5EBFC00ABD89094CB73A2B0BEA59 570.424 Byte Immer gleich
manufacturing_updater_for_reset.self 9E3C9024E9243478D21C78E1C9DF2376 374.272 Byte Immer gleich
by Takeshi

Impressum

Powered by FrogBoard Basic v0.3.1 alpha
and FrogBoard Page v0.1.1 alpha
trisaster Dev © 2009