Autor Thema: Was habt ihr f?r einen PC?  (Gelesen 47702 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 107
    • Profil anzeigen
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #180 am: 29. Oktober 2020, 02:38:59 »
Dann setz ich doch auch mal meine Duftmarke rein:
Gehäuse: Jonsbo C3 (silber)
NT: BeQuiet Pure Power L7 530W
MB: HP IPMMB-FM (Formosa)
CPU: Intel i7 2600k
Kühler: Scythe Mugen 3 Rev. B
RAM: 1x 8 GB + 1x 4 GB
GPU: Sapphire RX 590 Nitro+
Massenspeicher: 1x Crucial MX300 488 GB, 1x Samsung SSD 840 232 GB mit abgerissenem und angelötetem Stecker

Das ganze ist historisch gewachsen, am längsten begleiten mich der Kühler und das Netzteil. ::)
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2020, 01:46:16 von Kenaio »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29111
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #181 am: 29. Oktober 2020, 11:12:09 »
Die kann man ja auch echt ewig nutzen, wenn man mal was Vernünftiges gekauft hat. Mein Netzteil aus dem alten Rechner nutze ich auch noch, das ist gut 10 Jahre alt.

hide

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3053
  • 50,40,30,20,Retard,Retard
    • Profil anzeigen
    • Geschichten aus der Bucht
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #182 am: 29. Oktober 2020, 15:43:05 »
Unter Volllast (die ich außer wenn ich CPU und GPU gleichzeitig synthetisch stresse, niemals erreiche) braucht mein PC ca. 500W, beim rendern, resp. Spielen die eine hohe Performance erfordern (FS2020 *hust*) zieht der Rechner ca. 400W, wo der Wirkungsgrad meines Netzteils am größten ist. Ich würde gerne behaupten "war so geplant", aber tatsächlich ein glücklicher Zufall, das Netzteil gab's zum Gehäuse das ich vorher hatte "gratis" dazu.  :ugly

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29111
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #183 am: 29. Oktober 2020, 17:15:38 »
Ja, so viel (elektrische) Leistung braucht wirklich kaum einer, das kommt erst zum Tragen, wenn man zwei Grafikkarten eingebaut hat. Wobei mich schon mal interessieren würde, wie die Lastverteilung auf den einzelnen Spannungen ist. In letzter Zeit kam das Thema wieder auf, dass der ATX-Standard einen gewissen prozentualen Anteil der Leistung bei jeder Spannung voraussetzt, man aber heute kaum 5 V oder 3,3 V braucht, weshalb das Netzteil dicker ausgelegt sein muss, als man in Summe an Leistung benötigt. Habe mal exemplarisch das be quiet! Pure Power 11 mit 500 W angeguckt, das macht 170 W auf 3,3 V und 5 V, aber theoretisch bis zu 720 W auf den 12 V. Ich denke mal die sind dann schon für die "Schieflast" ausgelegt und können so fast alles auf den 12 V liefern, wenn die 5 V nicht belastet werden.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5364
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #184 am: 29. Oktober 2020, 19:23:15 »
i7 3770 auf einem Intel DQ77MK Board mit Scythe Kabuto II
MSI Radeon R7 260X 2GD5 OC
16GB Kingston (2x 99U5471-038.A00LF)
TOSHIBA THNSNJ256GMCT 256GB M2 SSD
WDC WD20EARX-00PASB0 2TB HDD
Coba 450W NT
Irgendein Samsung 32" TV Bildschirm mit integriertem Sound, ich geb nix auf super mega FPS 2 Milisekunden Reaktionszeit da ich überwiegend Serien/ Filme/ Anime guck und nur ab und an zocke  ::) :P
Titanwolf RGB mechanisches Keyboard + Sharkoon Drakonia Black Maus auf einem Titanwolf RGB Mauspad (hab 2 Stück, eines mit Stoffbezug, eines mit Kunststoff Oberfläche)
LC-Power LC-GC-3 (Gaming Stuhl musste sein  ;D)

läuft alles sehr stabil, keinen einzigen Absturz oder dergleichen bisher.
Spiele konnte ich bisher alles einwandfrei zocken, außer wenn es um neue Unreal Engine Games geht mit ihren übertriebenen Shadern etc. da kann ich nur in den Mid Settings bleiben.
Reicht bei mir aber völlig, habe zuletzt z.B. Genshin Impact und Little Musfortune gezockt  ::)
« Letzte Änderung: 01. November 2020, 19:05:19 von Dragoon »

hide

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3053
  • 50,40,30,20,Retard,Retard
    • Profil anzeigen
    • Geschichten aus der Bucht
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #185 am: 29. Oktober 2020, 19:42:57 »
Ja, so viel (elektrische) Leistung braucht wirklich kaum einer, das kommt erst zum Tragen, wenn man zwei Grafikkarten eingebaut hat. Wobei mich schon mal interessieren würde, wie die Lastverteilung auf den einzelnen Spannungen ist. In letzter Zeit kam das Thema wieder auf, dass der ATX-Standard einen gewissen prozentualen Anteil der Leistung bei jeder Spannung voraussetzt, man aber heute kaum 5 V oder 3,3 V braucht, weshalb das Netzteil dicker ausgelegt sein muss, als man in Summe an Leistung benötigt. Habe mal exemplarisch das be quiet! Pure Power 11 mit 500 W angeguckt, das macht 170 W auf 3,3 V und 5 V, aber theoretisch bis zu 720 W auf den 12 V. Ich denke mal die sind dann schon für die "Schieflast" ausgelegt und können so fast alles auf den 12 V liefern, wenn die 5 V nicht belastet werden.

ich wüsste nichtmal was auf 5V und 3,3V läuft, außer SATA Laufwerke, RGB Adapter und m.2 SSDs, was großartig Leistung brauchen würde. CPU und GPU laufen ja mit 12V und die beiden Zusammen brauchen meistens zusammen gut und gerne 80% der Leistung

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29111
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #186 am: 29. Oktober 2020, 20:32:00 »
Es kann gut sein, dass manche Versorgungen aus den 5 V generiert werden, zum Beispiel für den RAM oder irgendwelche Steckkarten. Aber ja, vermutlich wird alles aus 12 V gemacht. Damit ist der Wirkungsgrad des Wandlers zwar vermutlich minimal kleiner, dafür braucht es weniger Kupfer bis zum Wandler.

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 107
    • Profil anzeigen
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #187 am: 30. Oktober 2020, 02:06:24 »
Die kann man ja auch echt ewig nutzen, wenn man mal was Vernünftiges gekauft hat. Mein Netzteil aus dem alten Rechner nutze ich auch noch, das ist gut 10 Jahre alt.
Ganz so einfach ist das leider nicht. Tatsächlich scheint es Probleme mit bestimmten neuen Sleep Modi und alten Netzteilen zu geben, sofern diese nicht ATX 2.4 spezifiziert sind:
https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/prozessoren/26199-haswell-neuer-energiesparmodus-ist-mit-aelteren-netzteilen-inkompatibel.html

Mir wurde auch abgeraten, eine besonders stromhungrige Grafikkarte wie die Vega 56 anzustöpseln. Das Problem ist in meinem Fall die Gruppenreglierung, d.h. die Spannungen sind abhängig voneinander. Die Grafikkarte belastet die 12V Schiene besonders stark, die 5V Schiene wird geringer als damals üblich belastet. (sparsamere Peripherie, z.B. SSD statt HDD etc.) So kann die 12V Schiene Richtung 11V driften und die 5V Schiene steigt Richtung 6V. Dank Schutzabschaltungen kein Problem, sollte man aber bedenken – dazu weißt du aber sicherlich mehr als ich.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29111
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #188 am: 31. Oktober 2020, 00:40:47 »
Gut, die Energiesparmodi nutze ich so gut wie nie, ich hab ihn entweder an oder ganz aus, daher merke ich das nicht. Kann aber gut sein.

Vor allem Letzteres ist plausibel. Bei älteren Netzteilen wurden alle Spannungen mit einem Trafo generiert und können damit nicht unabhängig voneinander geregelt werden. Bei Belastung sinkt die Spannung und möchte man sie wieder anheben, müssen alle anderen automatisch mit angehoben werden, ungeachtet dessen, ob die Spannung eigentlich richtig ist. Das Problem könnte man zumindest behelfsmäßig reduzieren, indem man eine Diode in die 5-V-Kabel einlötet, wodurch die Spannung dann wieder um rund 0,7 V sinkt. Das geht aber natürlich nur, wenn man die Lastverhältnisse kennt, denn die Reduzierung ist dann dauerhaft.
Da hat es sich dann also doch gelohnt das Pure Power 11 zu holen, da die 11er-Serie eine zweistufige Spannungsregelung hat, wie es letztens hier im Forum (glaube ich) auch diskutiert wurde. Also zunächst werden 12 V erzeugt, Schaltregler erzeugen daraus dann wieder 5 V und 3,3 V. Die 12 V bleiben stabil und damit auch die Quelle für die kleineren Spannungen. Und die können allein auf ihre Last geregelt werden.

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 877
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #189 am: 01. November 2020, 00:40:27 »
Dann poste ich auch mal meinen PC.

Gehäuse: Cooler Master ATX Midi oN Elite 335
NT: Sharkoon WPM600
MB: MSI Z77A-G43
CPU: Intel Core i5-3570K @4,2 GHz
Kühler: Intel Stock
RAM: 2 x 4GiB DDR3 @1866 MHz
GPU: ZOTAC GeForce GTX 1050 Mini 4 GiB
SSD: ADATA XPG SX900 128 GB
HDD: ST2000DM001-1CH164 2 TB
Maus: Razer Abyssus
Tastatur: Sharkoon Skiller Pro
Monitor: LG Flatron W2042T 16:10
Lautsprecher: Hama Sonic Mobil 80
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1162
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #190 am: 01. November 2020, 11:29:34 »
Puh... Ich hab zwei. Einen zum Spielen und einen fürs Internet und spielen...

PC 1

CPU: Phenom X4 955 BE
GPU: Nvidia 650 ti 2GB
RAM: 8GB Mix DDR2 800
Mainboard: AMD 790FX Chipsatz
SSD + HDD

PC 2

CPU: Ryzen 2600
GPU: Sapphire RX 580
RAM: 16Gb Aegis
Mainboard: MSI Tomahawk B450
SSD: MX500
HDD: WD  >:(


Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 877
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #191 am: 02. November 2020, 14:31:07 »
HDD: WD  >:(

Dem kann ich nicht folgen.
Western Digital?, warum der Böse Smiley?
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29111
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #192 am: 03. November 2020, 19:12:02 »
Also meine persönliche Erfahrung war, dass WD-Festplatten nicht so super (haltbar) sind, aber ich gehe davon aus, das ist nur subjektiv. Ausfälle kann man mit allen Herstellern mal erleben, außer mit IBM/Hitachi-Festplatten, da passierte es zu 100% ;D Gut, WD hat die dann gekauft.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1162
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was habt ihr f?r einen PC?
« Antwort #193 am: 08. November 2020, 12:01:09 »
@Anakin

Der Smiley kommt daher, zwei 2Tb Platten gekauft zu haben. Diese hatten nicht wie angegeben PMR/CMR sondern SMR.
Was bedeutet, dass die Daten überlappend gespeichert werden und sie eben nicht so schnell sind. Im Gebrauch merke ich nichts aber war eben ganz klar Verbrauchertäuschung.

Zu lesen: hier