Autor Thema: Dreamcast - Weißer Screen  (Gelesen 1734 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moonie2001

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Alles rund um Konsolen
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #15 am: 08. Januar 2021, 06:43:08 »
Instagram hab ich nicht, für so etwas kann ichs aber ändern :) kost ja nix ^^

Wie billig die Adapter sind habe ich am Wochenende gemerkt... Zuerst hatte ich  bei Dreamshell würfelbildung, dann dachte ich es liegt an der SD Karte was es aber nicht war. Soweit so gut, wollte ich den Adapter rausnehmen ist das bereits von mir erwähnte passiert. Das geile daran, ich hatte den SD Adapter nicht oft berührt, die Konsole stand eine Woche und hat meine Spiele gedumpt. Hab mir jetzt von Amazon einen Adaoter V2 bestellt, werde mal berichten was rausgekommen ist. Denn da dürfte lt. Foto der Konsolenkontakt aus Metall sein. Da es sich hier um kleine Beträge handelt denke ich mir immer " du gibts so viel Geld für Blödsinn aus, da sind die paar auch schon wurscht" :D

Der selber gebaute HDMI Adapter ist eine gute Idee, spart Geld und funkt. wie du es dir selber wünscht. Wie lange hast du denn dafür gebraucht?


Das ich mir wegen der 12v Leitung direkt was geschrottet habe bin ich nicht vollkommen überzeugt. In den diversen YouTube Videos wurde nie etwas von der V12 Leitung erwähnt und die Konsolen wurden auch direkt umgebaut mit dem Hinweis > 4 Schrauben öffnen > EMU rein > fertig...
Ich bin mal gespannt... Das Mainboard schicke ich dir ziemlich sicher, allerdings wie gesagt um Porot zu sparen, warte ich bis alles beisammen ist was auf die Reise gehen soll :)

Wenn ich ein DreamPSU/Pico nutze muss ich da auch was daran ändern wenn ein GDMeu zum Einsaz kommt?

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5479
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #16 am: 10. Januar 2021, 21:45:11 »
Den VGA Adapter den ich selbst gebaut hatte, war jetzt kein "immens" großes Unterfangen. hab zwar ein paar Stunden dran gesessen, aber da ging mehr in die Planung und dem Testen als dem Zusammenbau.

Youtube Videos werden meist von Laien gemacht, die anderen Laien ihre Youtube Videos schauen  :lol

Wenn du dir eingehende Foren die sich auf dem Gebiet spezialisiert haben durchliest, steht überall dass die 12V Leitung weg soll.
Die PicoPSU die "extra" für den DC gemacht sind, haben meist ein Jumper für 12V zu disablen.

Moonie2001

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Alles rund um Konsolen
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #17 am: 26. Januar 2021, 14:02:25 »
Also selber bauen hatte ich auch überlegt, aber ich hatte einfach die Zeit nicht. Der Kaico Adapter kam inzwischen bei mir an und ich muss sagen das ist eine sehr gute Qualität. Der Nachteil, da das Ding eigentlich ein VGA Adapter ist gehen die besten Spiele nicht : Skies of Arkadia, Code Veronica...

Bei Code Veronica X/Complete steht allerdings drauf "VGA" ich bin gespannt. Hatte noch kenie Zeit zum probieren. Der KAICO DcEMU ist auch schon da und ich kann berichten : Er funkt :) Nächste Woche bestell ich mir dann noch.

Da hast wohl recht, alleine wenn ich mir das Youtube Video über die PSP ansehe und der meint "Der MemoryStick" wurde für die PSP entwickelt ^^ Den gabs schon vorher... :D

Danke für die Info, dann werd ich defintiv übermorgen mal den DreamPSU bestellen :) Ich berichte sobald alles da ist.

Hast Du zufällig eine Profi Anleitung wie man die 12v Leitung entfernt? Ich hab nur gefunden Forenbeiträge wo man sich gegenseitig widerspricht, ich hab keinen Bock mein NT zu töten

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5479
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #18 am: 28. Januar 2021, 22:47:28 »
Ich glaub bei Code Veronica war das fälschlicherweise aufgedruckt, kann mich aber täuschen.
Es gibt aber einen Trick die Games in VGA zu zwingen und zwar nach dem BEEP Ton wenn die Dreamcast bootet, dann erst den VGA Stecker einstecken.
Also wenn du die Pico PSU kaufst, sollte das mit der 12V Leitung kein Thema mehr sein, das ist nur bei OG Netztteil.
« Letzte Änderung: 01. Februar 2021, 22:23:15 von Dragoon »

Moonie2001

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Alles rund um Konsolen
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #19 am: 29. Januar 2021, 15:01:39 »
Ich glaub bei Code Veronica war das fälschlicherweise aufgedruckt, kann mich aber täuschen.
Es gibt aber einen Trick die Games in VGA zu zwischen und zwar nach dem BEEP Ton wenn die Dreamcast bootet, dann erst den VGA Stecker einstecken.
Also wenn du die Pico PSU kaufst, sollte das mit der 12V Leitung kein Thema mehr sein, das ist nur bei OG Netztteil.

Bei Code Veronica X dürfte es stimmen. Ich habs gestern ausprobiert, das Spiel hat in Top Qualität geladen, die normale PAL funktioniert nicht einmal wenn ich diese vom DCEMU laufen lassen möchte nachdem ich "Patch VGA" ausgewählt habe. Danke für den Tip, dann kann ich sogar Skies of Arkadia spielen :)
Was mir auffällt, auf der 128er SD Karte hab ich mind.  2-3 Minuten den Ladescreen, das liegt sicherlich daran das 100 Spiele drauf sind alle als "Ordner" als RAW GDI Dump, dies sind im meinem Fall 846 Dateien. Das es an der Geschwindigkeit der SD liegt glaub ich gar nicht, sondern wirklich an der Menge. Darum denke ich wäre es gut die Spiele als einzelnte CDI Datei zu speichern. Kennst du ein Batch Programm was mir aus den ganzen Images CDI Dateien macht?


Perfekt, dann warte ich bis mein Pico kommt, wurde heute bestellt :) Dann kann ich endlich wieder richtg DC spielen. Wenn dann endlich meine China Lieferung eintrifft schicke ich dir dann auch gleich alles :)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5479
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #20 am: 01. Februar 2021, 22:32:17 »
Batch Programme die das könnten sind mir da nicht bekannt.

Leider faken die Hersteller ihre Datenübertragungsraten mittlerweile so viel wie bei Diesel Autos die Abgaswerte nicht stimmen  ::)
Ich hab mir auch vor einer Woche eine super teure 256GB SDXC von Sandisk für knapp 100€ und eine Kingston 256Gb SDXC für gerade mal 46€ gekauft.
Beide sollten gleiche Specs haben.
Ein Speedtest extra für solche Karten hat dann gleich ganz andere Werte gezeigt als die Hersteller angeben, nix von 170MB/s was deren "C10, U3, V30, 4K, A2" Standards entsprechen sollte.
Da kamen gerade mal popelige Werte wie bei viel günstigeren normalen C10 rum. Sind sich auch viele am drüber auslassen in den Kundenrezessionen. Vom Hersteller hört man dann nur "ja das geht nur mit unseren eigenen Adaptern die man kaufen muss für nochmal teuer Geld..."

Aber um mal klein anzusetzen, bis 32GB werden Karten im FAT32 mit 32-64kb Sektoren formatiert, darüber nur exFAT.
Mit welchem Programm in welches Format hast du deine 128GB formatiert und wie viele Sektoren?

Moonie2001

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Alles rund um Konsolen
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #21 am: 10. Februar 2021, 12:38:15 »
Danke für deine Hilfe bis jetzt :)

Das Dieselvergleich is Bombe :D ^^ Aber du hast recht... Es ist echt traurig das man sich heutzutage auf wirklich nichts mehr verlassen kann.
Denkst du es liegt an der Datenmenge in zusammenspiel mit der Geschwindkeit der SD Karte und würde das was bringen mir dei MÜhe zu machen alles in CDI umzuwandelt damit es schneller lädt?

Ich habe die SD Karte mit

guiformat/32768

formatiert. Also die Standardeinstellung. Da Windows ja wie du sagt nur exfat ab 32GB unterstützt blieb mir nichts anderes übrig. Der GDEMU kann ja nur mit FAT32 was anfangen. Sekoten wüsste ich jetzt ehrlich gesagt nicht. Müsste ich mal nachsehen.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5479
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #22 am: 14. Februar 2021, 22:54:30 »
Ich weiß jetzt leider nicht wie die Datenkompressionssraten im Vergleich CDI zu GDI und ISO sind. Aber umso weniger Kompression, umso weniger Datenverlust, umso besser das Game, aber umso mehr Kompression umso weniger Datenmenge umso schneller lädts...

mit guiformat/32768 kann ich jetzt so gar nix anfangen  ;D

Also ich formatiere ab 32Gb in FAT32 mit 64K Sektoren für Konsolennutzung.

Moonie2001

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Alles rund um Konsolen
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #23 am: 01. 2021, 17:13:07 »
Sorry, mehr als diese Info kann ich Dir nicht geben :D ich nehme mal an dies ist die Bytegröße bei Guiformat. Aber ist auch egal, ich hab mir eine schnelle SanDisc bestellt mit 32GB, die entspricht den Spezis und ich geb einfach nur meine Lieblingsspiele drauf, ode rzumindest die welche ich zocken möchte. Damit kann ich Leben und muss nicht 3 Stunden warten wenn ich die Konsole starte hehe

Kompression würde mich für eh nicht in Frage kommen, dachte nur wenn ich eine GD Rom als CDI Speichere ist es ja nur EINE Datei und nicht gleich 25 oder mehr. Dachte da wird dann nur überprüft "CDI funktioniert" aber nicht was alles drauf ist. Ich denke die Konsole braucht so lange weil der jedesmal den Index komplett durchgeht

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5479
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Dreamcast - Weißer Screen
« Antwort #24 am: 03. 2021, 15:41:22 »
kommt eher drauf an wie das jeweilige Datenformat geschrieben wird und die jeweilige Konsole liest, ob von innen nach außen oder andersrum.