Autor Thema: Ps1 Modchip will nicht  (Gelesen 23957 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Ps1 Modchip will nicht
« am: 10. November 2016, 12:13:43 »
Hlo zusammen

Endlich habe ich wieder Zeit zu. Basteln und auch wieder Zeit für technische Probleme :)
Habe in meine ps1 5552 pu 18 einen MM3 modchip mit 7 Kabeln verlötet. Leider sagt mir die psx das ich eine disc einlegen soll da keine drin ist. Ist er drin.

Beim ersten Versuch habe ich die kabel 5-8 in der reihenfolge vertauscht. Da ist der laser bei offener klappe immer hoch und runter gefahren. Das macht er jetzt nicht mehr seit der Korrektur.

Mit einer musik cd hab icj getestet ob der laser noch funktioniert. Passt alles.

Ist der Chip jetzt vielleicht hin?

Als Kabel habr ich das hier verwendet: hier





Gruß
« Letzte Änderung: 10. November 2016, 13:19:56 von Klauserus »
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29307
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #1 am: 10. November 2016, 16:16:36 »
Das Kabel ist total egal, Hauptsache du kannst es vernünftig verarbeiten und es macht dir keinen Kurzschluss.

Hast du den Chip selbst beschrieben oder so fertig gekauft? Ich muss mal nachsehen, einige Codes liefen bei mir nämlich eher schlecht, andere dagegen sehr stabil. Weiß aber nicht mehr welcher wie lief.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #2 am: 10. November 2016, 22:21:48 »

Hi

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe den Chip von Eu@sia.
Leider muss ich zugeben, dass ich am Anfang noch einen Fehler gemacht habe.

Ich habe wahrscheinlich erst das Falsche Diagramm genutzt.

Erst dieses:

hier

Dann aber dieses

hier


Da die PS nach wie vor scheinbar funktioniert, hoffe ich dass der Chip auch noch funktioniert. Und ich vielleicht nur irgendwo zu viel Lötzinn drauf hab?! Mein Arbeitskollege meinte, dass die Lötpunkte gut geworden sind. Auf der Packung stand auch MM3 EUR

Vielleicht nochmal bestellen ^^

Gute Nacht
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29307
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #3 am: 10. November 2016, 22:42:06 »
Alles klar, den MultiMode v3 hab ich auch gemacht, der lief am besten. Also an der Art des Chips liegt es schon mal nicht.

Die Kabel sind natürlich unnötigerweise viel zu lang, die lassen sich ohne Probleme auf ein Drittel kürzen, eher sogar noch mehr. Heißt aber nicht, dass es daran liegen muss.

Die beiden Pläne sind ja gleich, nur gedreht und 3,3 V holen die sich von einem anderen Punkt. hab auch den zweiten Plan.

Probiere das mit kürzeren Kabeln noch mal aus. Wenn das nicht klappt, schicke ich dir einen von meinen zu.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #4 am: 11. November 2016, 21:46:30 »
Hey Takeshi

Besten Dank für den Tipp mit den Kabeln. Ich habe den Chip in die Ecke verlegt und die Kabel um 2/3 gekürzt. Endlich sehe ich den SCEE Screen und es läuft. Vielen Vielen Dank

Eines noch ganz Kurz: Da die PS1 ein Dachbodenfund war, habe ich jetzt erst gemerkt das der Laser nicht mehr der Beste ist. Da gab es einen Fehler...Name vergessen.....Du weißt schon, wo man die PS1 aufstellen muss damit sie ordentlich lädt.

Ich google mal, ob man das irgendwie in den Griff bekommt. Habe aber noch eine 90002 ohne Deckel da. Würde der Laser auch gehen?

Beste Grüße und einen schönen Abend

Bin echt happy, meine erste PS1 mit  :roque
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29307
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #5 am: 12. November 2016, 01:00:42 »
Das hat meines Wissens nach keinen speziellen Namen, außer vielleicht DRE, was schlicht für "Disc Read Error" steht. Wie das kommt, dass man die PS1 dafür umdrehen oder auf die Seite stellen muss, hab ich aber ehrlich gesagt noch nicht ganz verstanden. Ich habe aber auch erst in der Mitte der PS2-Generation angefangen, mit der PS1 habe ich mich bisher kaum befasst.

Wäre ja schon mal gut zu wissen, ob da ein neuer Laser hilft. Wenn nein, ist es wahrscheinlich der Treiber. Aber selbst das entzieht sich meiner Kenntnis.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #6 am: 12. November 2016, 11:36:17 »

Was ich so beim Frühstückssurfen in Erfahrung bringen konnte:

Oft machen die Laser nicht schlapp sondern die Schlitten. Waren diese noch bei den Modellen AAM aus Kunststoff gibt es Ersatzlaser die angeblich statt Kunststoff Metall verwenden (Kons0lenersatzteile Punkt D E)

Die Schlitten nudelt sozusagen mit der Zeit aus. Nachjustieren kann man auch, wobei die meisten davon abraten, da es zum Komplettausfall führen kann.

Jetzt wäre es interessant woran ich entweder den Schwachen Laser oder den ausgenudelten Schlitten erkennen kann.
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5506
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #7 am: 12. November 2016, 13:47:00 »
ich benutz immer Mayumi aber MM3 ist auch nicht schlecht, hab aber noch nie gesehen dass der im 8 Kabel Modus verwendet werden muss, der braucht nur 4 um zu funktionieren. es gibt Lasereinheiten die für entweder teil Gußeisen/ Plastik sind oder komplett Gußeisen wie es die originalen waren. Das Plastik ist halt die Halterung für die Laufschiene und nutzt sich über die Jahre ab, deshalb nimmt man gern den kompletten Gußeisen. Aber bis sich da mal was abnutzt, müsstest du echt viele viele Jahre dauerhaft zocken bis du da mal merkst dass er nicht mehr richtig sauber auf der Schiene läuft.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #8 am: 12. November 2016, 14:51:03 »

Mahlzeit Dragoon

Danke für die Antwort. Ok, heißt also die Ersatzteile mit Gußeisen sind besser. Ich habe noch nicht nachgesehen was verbaut wurde.
Dann ist wahrscheinlich was mit dem Laser. Kann man das beheben Dragoon?

Mayumi...soso. Jetzt hast du mich neugierig gemacht. Was macht der anders?
Zum MM3. Ich habe ein "Original" Diagramm benutzt, was von dem Shop stammt, wo auch der MM3 her ist. Laufen die Signale dann ins Leere oder was passiert bei überflüssigen Kabeln?
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29307
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #9 am: 12. November 2016, 17:00:25 »
Den Mayumi 4 hatte ich auch, machte bei mir aber Probleme (dachte das kann nicht sein, da ja sicher schon mehrfach bei anderen im Einsatz), der MM3 dagegen kein bisschen. Deshalb bin ich fest zum MM3 gewechselt.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5506
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #10 am: 13. November 2016, 19:18:07 »
der Mayumi hatte bei einigen Modellen länger zum booten gebraucht als der MM3, vielleicht ist der Code einfacher gehandhabt.
Klar, der MM3 läuft "stabil" in jedem Modell.

Ich hatte glaub noch ein Ersatzlaser rum, neu, aber frag mich für welches Modell...muss ich morgen mal nachgucken.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #11 am: 13. November 2016, 20:03:05 »
Hätte nichts dagegen wenn du nachsehen würdest   ;D. Bei einem bekannten Händler kostet er 18 Euro.
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #12 am: 13. November 2016, 22:56:27 »
Ich habe die PS1 mit möglichst kurzen Drähten mal in dieser Weise umgebaut. Da muß man den Chip auch nicht irgendwo festkleben oder mit Lassoband alles zudecken ;) Welcher Code da jetzt drauf war, weiß ich nicht mehr.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #13 am: 15. November 2016, 11:15:56 »
Hey Ralle

Reicht mein Kabel eigentlich auch für ps2 chips? Brauche ich da bei 3.3 v ein dickeres?
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29307
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Ps1 Modchip will nicht
« Antwort #14 am: 15. November 2016, 13:29:18 »
Kenne die Dicke deines Drahtes jetzt nicht, gefühlt würde ich aber sagen das passt locker, würde für die Signale sogar eher dünneres Kabel nehmen, starren Draht, keine Litze.

Um die Wahl des Drahts werden ja schon fast Glaubenskriege geführt, dabei spielt der eine so geringe Rolle. Hauptsache er lässt sich gut verarbeiten. Viel wichtiger ist, wie du die Kabel verlegst und wie du lötest.