Autor Thema: Projekt "Brownbox Fusion"  (Gelesen 10160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Projekt "Brownbox Fusion"
« Antwort #15 am: 12. September 2014, 21:59:52 »
Wenn es ganz klein und lüfterlos sein soll, klappt vielleicht auch ein ATX PicoPSU Netzteil mit externem Schaltnetzteil. Ist nur arg teuer für den Spaß...

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Kwellcodechaot

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Projekt "Brownbox Fusion"
« Antwort #16 am: 17. September 2014, 01:34:36 »
das soll aber mit dem IDE-EXI Adapter gehen  ::)

Also der IDE-EXI wird nicht mehr zu bekommen sein und selber bauen ist nahezu unmöglich da der PS2 Modchip mit dem Xlink drauf nicht mehr wirklich zu bekommen ist :( . Ausserdem sind beim IDE-EXI laut diverser Youtube Videos die Videos in vielen spielen ruckelig. Also fällt das meiner meinung nach eher raus :(

also mit dem Wii Key Fusion Mod den ich schonmal gemacht hatte bei der GC lieg jedes Spiel , da war Audiostreaming kein Problem.

Also laut gc-forever.com besteht beim wiikey fusion Mod genau so noch das Problem mit dem Audiostreaming. oder hast du da wirklich andere erfahrungen gemacht ?

Wenn es ganz klein und lüfterlos sein soll, klappt vielleicht auch ein ATX PicoPSU Netzteil mit externem Schaltnetzteil. Ist nur arg teuer für den Spaß...

Ich denke mal so ein SFX Netzteil sollte seinen zweck erfüllen ;)


So aber nunmal zum Fortschritt : Null !  :<<

Ich komme einfach nicht an der Dreamcast weiter. Der SD Mod bringt mich langsam zum verzweifeln.
Ich habe jetzt eine andere anleitung ausprobiert : http://www.dallaslive.de/vdr/projects/retro-consoles/dreamcast/index.php
. Jedoch mit nur mäßigen erfolg. Nach wievor erkennt Dreamshell nur in der alten 4.0 Beta4 version eine SD Card. aber nicht im RC 1,2,3 build.

Doch nun der knaller : Nach ewigen rumprobieren mit verschiedenen sd-cards und formatierungstools erkennt plötzlich auch der Beta4 die SD nicht mehr und sagt wieder nur "Can`t init filesystem"

Die RC3 build sagt nur "Cant find MBR on SD" oder so ähnlich.

Solange ich den SD Mod nicht sicher zum laufen bringe kann ich auch die HDDs nicht weiter durchtesten und somit komme ich auch am gesamten Projekt nicht weiter.

Ich hänge da jetzt schon 4 Wochen dran an dem SD-Mod aber es will einfach nicht funktionieren :(
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und falls doch dann hat er es nicht ?berlebt !

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5564
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Projekt "Brownbox Fusion"
« Antwort #17 am: 17. September 2014, 15:09:49 »
wipe die SD kart emit killdisk und formatier die mit h2format neu

Kwellcodechaot

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Projekt "Brownbox Fusion"
« Antwort #18 am: 17. September 2014, 17:49:26 »
Habe jetzt nochmal alles neu verlötet und mit den tools gewiped und formatiert die Karte wird jetzt zumindest dauerhaft erkannt. Nur wird immer wieder die fehlermeldung im RC3 "Can`t read MBR from SD card" angezeigt.

 :???

Habe bisher im netzt nichts dazu gefunden ...
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und falls doch dann hat er es nicht ?berlebt !

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Projekt "Brownbox Fusion"
« Antwort #19 am: 17. September 2014, 22:05:41 »
Ist die SD Karte evtl. im falschen Dateisystem formatiert? Andere SD Karte mal versucht?

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Kwellcodechaot

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Projekt "Brownbox Fusion"
« Antwort #20 am: 17. September 2014, 22:26:12 »
Habe bisher 6 SD Karten ausprobiert. alle mit verschiedenen Tools (h2Format, Easus Partition Manager, Wii Backupmanager, HP Formatierungs tool, Windows) auf FAT32 formatiert. auch FAT16 hab ich schon versucht.

3 Sandisk:  2 GB SD class ?, 8 GB SDHC class 4, 16 GB SDHC class 4
1 Intenso : 8 GB class 10
1 Sandisk Ultra : 8 GB class 10
1 cnMemory: 2GB SD class ?

bei allen habe ich das gleiche ergebniss.

Im Dreamshell 4.0 Beta4 kommt "Booting Dreamshell from SD card" oder so. -> Danach Blackscreen. (hat aber ab und an mal funktioniert, aber auch nur mit Dreamshell beta4)

RC3 kommt nur das :


Edit :

Ich bin heute auf das hier gestossen : http://www.dc-swat.ru/forum/thread-1878-post-24036.html#pid24036

Ich weiss nicht ob das mein Problem lösen würde, da die Karten ansich ja erkannt werden.


« Letzte Änderung: 17. September 2014, 22:34:30 von Kwellcodechaot »
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und falls doch dann hat er es nicht ?berlebt !