Autor Thema: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?  (Gelesen 5757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ZEROFX

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 175
    • Profil anzeigen
Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« am: 05. Dezember 2010, 19:55:04 »
Durch Google konnte ich erfahren das es einen XenoGC Hex Dump geben soll. Funktioniert dieser auf atmega8 oder ist das nur ein nutzloser dump. Hat dies schon mal jemand ausprobiert?

Leider hab ich bisher noch nichts genaues erfahren, liegt vielleicht auch daran das der Cube nicht so gefragt ist :D

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29196
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2010, 22:11:39 »
Wenn es den Dump gibt und er wirklich echt ist, funktioniert der natürlich auf einem Atmega8. Allerdings hab ich den nie gesehen.

ZEROFX

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 175
    • Profil anzeigen
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2010, 20:48:57 »
z.B. Hier:
http://www.mikrocontroller.net/topic/134744

am ende ist noch ein Link und in weiteren Foren taucht das auch auf. Hmm blöd ich hab leider keinen passenden Controller :(. Vielleicht möchte es ja jemand probieren und sich ärgern das es nicht geht  :P


Zumindest hat jemand da mal einen Plan gezeichnet:
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2010, 20:54:55 von ZEROFX »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29196
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2010, 21:08:41 »
Welchen brauchst du denn? Den Atmega 8, 16 oder 88?

ZEROFX

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 175
    • Profil anzeigen
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2010, 21:38:08 »
http://www.elotrolado.net/hilo_reprogramar-un-wiikey-con-el-hex-de-un-xenogc_936728


Hier wäre ein interessanter Beitrag (oder der Ursprung). Ich lass das mal am WE korrekt übersetzten (kann leider kein Spanisch  :-[, Babelfish hilft ein wenig weiter). http://translate.google.de/translate?u=http%3A%2F%2Fwww.elotrolado.net%2Fhilo_reprogramar-un-wiikey-con-el-hex-de-un-xenogc_936728&sl=es&tl=de&hl=&ie=UTF-8
oder
http://de.babelfish.yahoo.com/translate_url?doit=done&tt=url&intl=1&fr=bf-home&trurl=http%3A%2F%2Fwww.elotrolado.net%2Fhilo_reprogramar-un-wiikey-con-el-hex-de-un-xenogc_936728&lp=es_en&btnTrUrl=%C3%9Cbersetzen
Soweit ich das herauslesen kann, ist dort die HEX von einem XenoGC um diese auf einem WIIKey zu proggen. Sollte sogar mit einem SPI flasher machbar sein.

Eigentlich würde ja ein Wiikey oder ein Wiikey clone reichen.




@Takeshi, keine Ahnung welcher kompatibel ist :D, erstmal versuch ichs mit einen Wiikey1/Clone, ist weniger Arbeit :D
Ich warte aktuell eh noch auf meinen Gamecube, falls sich nichts ergibt, mit dem wiikey schau ich bei Reichelt oder ich frag dich nochmals  ;)



Und bevor jetzt jemand schreit kauf dir einen Xeno, ja das ist mir klar, dennoch wäre es schön zu wissen ob es nicht noch eine andere Möglichkeit gibt! Zudem macht das basteln ja bekanntlich Spaß  :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29196
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2010, 21:56:57 »
Den XenoGC gabs auch auf einem Wiikey, daher muss das defintiv gehen. Nur die Frage, womit der Code da kompatibel ist, ob der für den Wiikey angepasst wurde, kein Plan.

Also falls du brauchst, hab noch Atmega88 da. Wiikey Clone (Atemag8) hast du ja selbst.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5447
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #6 am: 08. August 2012, 15:15:06 »
Da mir die Tage beim Kramen einer in die Hand gefallen ist, musste ich an diesen Thread denken.
Ist eigentlich ganz easy selbst zu machen und den Source Code gibts ja überall zum Download.
Nähere Info's findet ihr hier:
http://www.gc-forever.com/wiki/index.php?title=XenoGC_Clone
Und so sieht das Ganze im eingebauten Zustand aus

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29196
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #7 am: 08. August 2012, 23:59:20 »
Das Problem war damals ja nur, dass es den Code eben nicht überall zum Download gab.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5447
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #8 am: 09. August 2012, 10:34:58 »
Hab gerade mal nachgeschaut, den gibts jetzt auch nicht mehr überall. Hab ihn in 3 Foren gesichtet in je ca. 3MB Umfang als RAR-Archiv und einmal bei filestube, aber im KB Bereich...

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Xeno GC Hex Dump, fake oder echt?
« Antwort #9 am: 09. August 2012, 19:52:45 »
Der Code dürfte auch nur einige kB groß sein, entweder ist in dem 3MB Download noch eine Anleitung mit Bildern und ein Programm zum beschreiben des Chips oder ´n lecker Virus...

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -