Autor Thema: Eagle  (Gelesen 3937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Eagle
« am: 14. Juni 2010, 00:54:35 »
Eagle kennt sicher so ziemlich jeder. Das ist ein Programm vom CadSoft (wobei die ja jetzt von Farnell aufgekauft wurden) zum Erstellen von Platinenlayouts.

Ich seh da öfter Werbung für. Blickt da irgendjemand durch das Lizenzmodell durch? Für den privaten Gebrauch ist es kostenlos mit verringertem Funktionsumfang wie maximal 2 Layer und halbe Euro-Größe der Platine (wie groß auch immer das ist).
Wenn man sich das aber nun kaufen möchte, um weitere Funkionen zu haben und es kommerziell nutzen zu können, gibt es da verschiedene Möglichkeiten, die schnell über die 500€ gehen. Aber was ich nun womit kann und darf, ich verstehs irgendwie nicht. Dabei steht in der Werbung glaub ich sogar noch was von einem einfachen Lizenzmodell ;D

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Eagle
« Antwort #1 am: 14. Juni 2010, 20:18:36 »
Eine Eurokarte ist 100*160 mm, die Hälfte sollte also 100*80mm sein (je nach dem nicht viel...) Aber was willst Du mit mehr als zwei Layern?! Multilayerplatinen in eigenbau machen? Normalerweise sollte die Light Version für 49,- reichen, damit solltest Du dann auch selbst erstellte Platinen gewinnbringend verkaufen dürfen (ist ja nicht nonprofit). Alle anderen Modelle auf der Seite sind utopisch teuer! Da müssen dann wirklich Stückzahlen laufen, das sich das rentiert. Die Light-Version scheint mir eine Verkaufsversion von der Free-Edition zu sein, mit der man dann auch komerziell arbeiten darf.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Eagle
« Antwort #2 am: 14. Juni 2010, 21:24:25 »
Die 6 Layer brauch ich natürlich nicht, 2 Signallyer plus Masse reichen dicke. Blöd ist nur die Größe der Platine, keine Ahnung, ob das reichen würde. Die Anzahl der Schaltplanblätter ist vllt auch doof, keine Ahnung. Aber naja, muss sowieso erstmal versuchen mit dem Programm klar zu kommen. Ist mir nur gestern so eingefallen, wollte das mal abklären.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Eagle
« Antwort #3 am: 05. November 2012, 16:37:07 »
Kann mir einer sagen, wie ich sogenannte Langlöcher erstelle? Ich finde da nur so geistreiche Hilfen wie "da gehst du da hin und macht ein Langloch, fertig" :lol
Dann wird hin und wieder von der Ebene 46 gereden, aber allein durch diese ab ich noch lange kein Langloch. Und ein langgezogenes rundes Pad hab ich dann auch noch lange nicht. Kann doch nicht sein, dass die das bei Eagle über Jahre hinweg nicht eingebaut bekommen, da muss es doch etwas geben.

RalleBert

  • Das Leben ist zu kurz f?r schlechten Kaffee.
  • Global Moderator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6074
  • Geschlecht: Männlich
  • Kurzschlussfest ist kein Feiertag des Elektrikers!
    • Profil anzeigen
    • Testpage
Re: Eagle
« Antwort #4 am: 05. November 2012, 20:09:58 »
Brauchst Du´s schnell? Ich hab meinen Rechner neu gemacht und die "unwichtigen" Sachen noch nicht wieder alle druff. Es gibt Bibliotheken, die Du nachladen kannst, oder auch die Möglichkeit, eigene Bauelemente zu erstellen.

- veni, vidi, ferruminavi -
- ich kam, ich sah, ich l?tete -

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29253
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Eagle
« Antwort #5 am: 05. November 2012, 20:25:45 »
Ich brauche es beim Erstellen eines neuen Bauelements ;)
Diese Woche brauche ich es nicht mehr wirklich.