Autor Thema: L?ftersteuerung  (Gelesen 120170 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ploedmann

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #300 am: 11. September 2014, 00:24:58 »
Nun gut. Das dürfte das kleinere Übel sein. Ich fummel mich da schon irgendwie durch.

ploedmann

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #301 am: 09. Oktober 2014, 13:00:10 »
Guten Tag!
Hiermit melde ich mich mal zurück.
Einen riesen Dank nochmal an Takeshi,der mir die Ersatzteile  zugesendet hat.Diese habe ich eingelötet :)
Allerdings kamen zwei weiter Ylod hinzu,wodurch ich mit der Kühlleistung des Lüfters nicht zufrieden war.
Kurzerhand entschloss ich mich ein 200x200mm Loch in die untere Seite der PS3 zu schneiden.
Den alten Lüfter habe ich entfernt und einen alten Serverlüfter verbaut. Und ich muss sagen,dieser ist viel leiser als der originale,da der mit einem Spannungsregler hoch oder runtergestellt wird. Dies läuft seit ein paar Tagen schon super und ohne Probleme.
Ich muss sagen,dass es nicht die eleganteste Lösung ist,weil die Luft von unten angesaugt wird und ich diese etwas höhersetzen musste,aber ich bevorzuge es liebes,das die Konsole läuft. Optik spielt nicht immer eine Rolle ;)
Wer denn mag,lad ich Fotos hoch :)

Grüße und danke nochmal :)

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5549
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #302 am: 09. Oktober 2014, 17:16:07 »
Durch Deine Modifikation werden evtl. GPU/CPU besser gekühlt, die restlichen Komponenten dafür schlechter.
<- Der da ist gerne hier. :)

ploedmann

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #303 am: 09. Oktober 2014, 17:32:44 »
Nunja,beim der genaueren Untersuchung,wird nur die Platine gekühlt. Der alte Lüfter war doch so ne Art Radiator?!
Allerdings musste ich den Lüfter etwas anpassen.Der sitzt nicht direkt auf,sodass die Luft auch noch seitlich rausbläst.
Aber klappt super.Habs mehrere Stundenlang getestet.Schauen wir mal wie sich das noch auswirkt :)

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5549
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #304 am: 09. Oktober 2014, 18:03:54 »
Der originale Lüfter zieht die Luft durch die Lüftungsschlitze durch die Konsole und über die Bauteile. Diese Lüftung fehlt Dir ja jetzt komplett.
<- Der da ist gerne hier. :)

knusperflocke72

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #305 am: 15. November 2014, 19:03:01 »
 :-[

guten tag!

ich habe angefangen das forum zu lesen .... aber ich finde auf anhieb mein problem nicht beschrieben :
lüfter läuft..... fan- test mit strom an aus funktioniert (lüfter geht also auch schnell)..
aber im normalen betrieb läuft der lüfter einfach nur auf der kleinsten stufe und wird trotz enormer abwärme nicht schnelle!
ergo ... ps3 slim wird zu heis und streikt irgendwann  :-\
wlp habe ich auch schon gewechselt ...... hat einer eine idee ?

danke für jede bemühung das problem zu lösen

mfg matthias

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #306 am: 15. November 2014, 20:03:42 »
Also dass die Luft warm ist, die hinten herauskommt, ist normal bzw. sollte so sein. Wenn die kalt ist, ist das schlecht. Aber die PS3 schaltet sich wirklich ganz aus und blinkt dann rot? Welches Modell?

knusperflocke72

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #307 am: 15. November 2014, 20:18:32 »
also ich kann nur sagen das es eine ps3 slim ist und in der lüfter  aufzählung hier im forum ist es der letzte der eingebaut ist.
die luft wird nicht nur warm sondern heis!
die ps3 schaltet sich meist nach 1-1,5 stunden ab .... je nach gebrauch... danach werden die zyklen kürzer.
manchmal kommt die meldung das nicht gespeichert werden kann .... aber meistens geht sie einfach aus .... manchmal auch so das garkein licht mehr brennt.....ich habe auch schon eine andere festplatte verwendet...aber das selbe ergebniss.
dann kommt manchmal beim wieder hoch fahren der hin weis das das system nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. hatte auch schon einmal einen roten bildschirm mit dem hinweis das ich das gerät zum service geben soll.
aber wie gesagt .... wenn das gerät kalt ist läuft es ohne probleme .... bis die abluft heis ist .... aber der lüfter dreht sich nicht schneller  :-\

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #308 am: 15. November 2014, 22:43:08 »
Das Modell (CECH-...) steht auf der Konsole, bitte nachgucken.

Ist die Firmware original?

Das ist aber echt ein sehr seltsamer Fehler, muss ich zugeben.

knusperflocke72

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #309 am: 15. November 2014, 23:24:50 »
2504B ist das model...........Software komplett original und auf dem neusten Stand.....

knusperflocke72

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #310 am: 15. November 2014, 23:30:36 »
Kann ich die Lüfter Steuerung irgend wie aushebeln so das der Lüfter mit voller Leistung läuft? Dann sehe ich ja ob es ein Hitze Problem ist......

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5549
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #311 am: 16. November 2014, 07:49:35 »
nur wenn Du eine CFW drauf hast, mit Originaler Firmware nicht.
<- Der da ist gerne hier. :)

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #312 am: 16. November 2014, 11:09:41 »
2504B ist das model...........Software komplett original und auf dem neusten Stand.....

Ok, bei dem Modell sieht der YLOD nämlich anders aus. Bei den alten Modellen piepst die PS3 und blinkt rot, bei dem Modell geht die LED einfach aus. Bei beiden kommst du mit Druck auf Power wieder in Standby. Und eine PS3 zeigt bei Überhizung einen YLOD, ergo ganz "normales" Verhalten, zumindest für Überhitzung.

Schade, mit originaler Firmware kannst du da leider nichts reißen, kannst aber auch nichts kaputt gemacht haben. Eine Möglichkeit gäbe es nicht, allerdings ist das für dich denke ich keine Option. Du müsstest die Leitung mit dem PWM-Signal aus dem Stecker entfernen und auf konstante 3,3 V legen. Dann dreht der Lüfter auch mit voller Drehzahl. Nur woher 3,3 V nehmen, wenn nicht stehlen? Die müsstest du dir erst löttechnisch irgendwo vom Mainboard abzwacken.

knusperflocke72

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #313 am: 16. November 2014, 12:37:08 »
Das mit dem löten ist kein Problem......nur wo liegen 3,3V an.ich bekomme leider auch den Lüfter selbst nicht aus einander um auf die Platine zu gelangen um zu schauen ob ich die Steuerung dort überlisten kann. Frage nebenbei: andere Firmware drauf ... Was bringt das und welche riesigen....habe fast nur Spiele aus dem Online store....und Spiele. Viel online

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: L?ftersteuerung
« Antwort #314 am: 16. November 2014, 12:54:20 »
Da musst du mal mit dem Multimeter auf dem Board messen. Bin mir aber recht sicher, die Southbridge wird mit 3,3 V versorgt, viele andere Chips aber auch.

Am Lüfter musst du gar nichts machen. Am Stecker, der auf dem Mainboard steckt, musst du das Kabel mit dem PWM-Signal heausnehmen. Weiß auch gerade nicht welches, kannst du aber ebenfalls messen, sogar mit dem Multimeter. Eins ist Masse, eins 12 V, das dritte muss dann PWM sein. Ist am Mainboard aber auch zu erkennen. Masse ist halt mit Masse verbunden, die 12 V hängen auch an ner dicken Leiterbahn, das PWM-Signal an einer kleinen.

Mit einer CFW kannst du halt alles am System verändern und unsignierten Code starten (sprich Homebrew). Dafür kannst du dich nicht drauf verlassen, dass du mit der Konsole onlinekommst.