Autor Thema: PS4 - Seid Ihr zufrieden?  (Gelesen 3871 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27937
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS4 - Seid Ihr zufrieden?
« Antwort #15 am: 20. April 2016, 10:04:32 »
Natürlich wurde bei der PS3 immer mehr auf Software gesetzt. Sony wollte doch von Anfang an die PS2 per Software emulieren, nur haben sie es nicht hinbekommen. Da man aber nicht auf die Abwärtskompatibilität verzichten wollte (wohl auch, weil man sie versprochen hat), hat Sony zähneknirschend die komplette PS2-Hardware verbaut und nach und nach die Emulation verbessert. Dann kam man aber an seine Grenzen und hat es aufgegeben. Da mag sicher auch reingespielt haben, dass man die Spiele lieber noch mal als Download verkaufen will, aber ich bin davon überzeugt, der Hauptgrund war technischer Natur.

Die v3 hat Sony aus Marketinggründen abgespeckt. Die PS3 war viel zu teuer und die wollten die viel günstiger anbieten. Jetzt konnten die ja nicht einfach den Preis von 600 auf 400 € senken, da hätten sich ja alle bisherigen Käufer in den Arsch gebissen. Also haben die nach etwas gesucht, was man streichen und verschmerzen kann, was dem Kunden aber auch sofort auffällt. Und das sind zwei USB-Anschlüsse. Die PS3 hatte mindestens bis zur v5, ich glaube sogar bis zur v6, intern noch 4 USB-Anschlüsse, nur die Buchsen dafür fehlten. Und selbst wenn, was kosten schon zwei USB-Anschlüsse? Ein USB-Hub kostet mit Gehäuse, Verpackung und einzelnem Vertrieb keine 10 €, da kann es Sony keine 2 € kosten weitere USB-Anschlüsse in die Konsole zu setzen. Von 200 € sind wir da weit entfernt. Da macht der gestrichene GS (PS2-GPU) wesentlich mehr aus. Am Gehäuse haben die auch noch etwas geschraubt. Wenn das Silber da nicht mehr glänzt, sondern matt ist, fällt das dem Kunden auch sofort auf, es wirkt billiger und das sollte es auch.
Ich habe auch nicht mitbekommen, dass das jemand zu Microsoft getrieben hat, wäre auch unfassbar dämlich. Microsoft liefert den Erstkäufern keine Möglichkeit (ab Werk) HD-Filme zu gucken, bringt kein HDMI mit (braucht man ja nicht), kein WLAN, baut die Hardware so, dass die nach einem halben Jahr abraucht (die PS3 brauchte dafür immerhin mindestens 2 bis 3 Jahre), verlangt für die Festplatte ungefähr den fünffachen Preis und dann soll man von Sony zu Microsoft wechseln, weil Microsoft noch immer weniger liefert als Sony, obwohl Sony schon abgespeckt hat? Ich hätte mich bei Microsoft verarscht gefühlt, weil die mit der Zeit immer mehr einbauen, was sie den treuen Erstkäufern sinnlos vorenthalten haben. Die Leute, die deshalb zur Xb360 gewechselt sind, waren einfach nur dumm, sorry. Aber solche Leute gibt es genug, das stimmt schon. Und wegen diesen dummen Leuten geht der Konsolenmarkt auch immer mehr den Bach runter. Würden das nicht so viele mitmachen, sähe das sicher anders aus.

Poti25

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re: PS4 - Seid Ihr zufrieden?
« Antwort #16 am: 20. April 2016, 23:57:00 »
Wem sagst du das. Ich habe auch Personen in meinen Bekanntenkreis darauf angesprochen aber da kam ja meist dieses kindische Xbox vs. Playstation, was mir zu blöde ist. Letztendlich fand ich, trotz der ungewohnten Schritte seitens Sony, die Ps3 doch besser. Zwar war war da auf einmal die Lücke bei der Abwärtskompatibilität, die vernachlässigbaren fehlenden USB Anschlüsse und das matte Design(was ich mit einigen Anpassungen bei meiner V6 geändert hab  :)) aber ich habe noch die gute alte Ps2 Fat V7/V8 und damit bin ich zufrieden. Ich kann alle Spiele von der ersten bis zur dreier spielen was will ich mehr.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27937
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS4 - Seid Ihr zufrieden?
« Antwort #17 am: 21. April 2016, 00:08:46 »
PS2-Spiele habe ich eh nie auf der PS3 gespielt, warum auch? Dafür habe ich meine PS2 (ebenfalls v7). Auf der laufen die Spiele besser, ich kann schon immer von HDD zocken (ging ja früher auf der PS3 nicht) und die PS2 braucht viel weniger Strom (weniger Wärme im Sommer, weniger Lärm). Ich hab zwar eine v2 im Einsatz, aber NIE für PS1- oder PS2-Spiele.

Poti25

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Re: PS4 - Seid Ihr zufrieden?
« Antwort #18 am: 21. April 2016, 00:32:58 »
Nagut von einer HDD kann ich nicht zocken, weil mir entsprechende Software dazu fehlt(hatte damals noch kein Schimmer was man mit der ps2 so alles noch machen kann). Ich hab lediglich ps2 und one Speicherstände auf der Ps3 und einem stick gesichert weil mir schon mal eine memory card abgerraucht ist  :(. Ich wüsste auch garnicht wie ich das anstellen sollte meine Spiele auf der HDD zu speichern  ;D.

Zonk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: PS4 - Seid Ihr zufrieden?
« Antwort #19 am: 16. November 2016, 13:56:09 »
Hi, ich will mir eine PS kaufen und frage mich, ob sich die PS 4 lohnt oder ob die PS3 günstig auch ausreicht?

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5028
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: PS4 - Seid Ihr zufrieden?
« Antwort #20 am: 16. November 2016, 16:15:26 »
ich hab mir die Ps4 eigentlich nur aus dem Sammlertrieb gekauft. ich zocke wenig, ich zocke nicht online habe aber trotzdem PS+ wg. den monatlichen Games. als durchschnitts Zocker würde ich sagen, es lohnt sich schon. als einer der immer die beste Technik will, würd ich sagen nein da Playstation der Xbox mittlerweile hinterher hinkt, gerade wenn die Scorpio auf den Markt kommt. Und das sage ich voller überzeugung obwohl ich Xbox eigentlich gar nicht ab kann, sie aber trotzdem aus Sammlertrieb besitze.
Meine Sammlung & Projekte

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27937
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: PS4 - Seid Ihr zufrieden?
« Antwort #21 am: 16. November 2016, 18:06:13 »
Hi, ich will mir eine PS kaufen und frage mich, ob sich die PS 4 lohnt oder ob die PS3 günstig auch ausreicht?

Das ist eine Frage, die kann dir keiner beantworten. Für mich reicht eine PS3 völlig, eine Wii U auch. Aber so ein SNES rockt auch heute noch. Für mich lohnt sich eine PS4 so gar nicht, weil es absolut nichts auf der Kiste gibt, was mich interessiert.

Also: Das ist doch stark davon abhängig, was du willst. Willst du die neuesten Spiele spielen? Dann kaufe eine PS4. Ist dir das Alter der Spiele egal und du hast noch nicht alle für dich interessanten PS3-Spiele durch, und du willst nur ein bisschen daddeln, dann tut es auch eine PS3. Ist dir Grafik nicht so wichtig? PS3. Ist dir Grafik wichtig? Dann PS4, oder eigentlich eher gleich ein Gamer-PC, denn die Rechenleistung der Konsolen ist ja leider ziemlich mau, noch mehr als bei der PS3 damals.

PS3 ist natürlich austauschbar durch Xbox360 und PS4 durch XbO.

Zonk

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: PS4 - Seid Ihr zufrieden?
« Antwort #22 am: 22. November 2016, 16:47:23 »
Okay, danke für eure Meinung. Dann daddel ich vermutlich erstmal auf der PS3. Ist günstiger für den Anfang. Und wenn mich dann (ziemlich sicher) das Gamervirsus wieder erhascht hat, kann ich ja immernoch überlegen  8)