Autor Thema: Innenleben von Wii  (Gelesen 3087 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28872
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Innenleben von Wii
« am: 21. November 2006, 18:31:11 »
Die ersten Bilder des Innenlebens von Wii aufgetaucht. Hier erst einmal die Bilder. Sind leider nicht sehr groß, aber immerhin^^


Bild 1: oben


Bild 2: Front


Bild 3: Laufwerk ausgeklappt


Bild 4: Laufwerk


Bild 5: oben ohne Laufwerk


Bild 6: W-LAN/Ctrl Antenne?!


Bild 7: W-LAN/Ctrl Antenne?!


Bild 8: HF Teil (für W-LAN)


Bild 9: Mainboard, vorwiegend Netzteil


Bild 10: CPU/GPU Kühler


Bild 11: Wieder HF Teil


Bild 12: und mal wieder HF Teil + Antenne


Bild 13: Board ohne Kühler


Bild 14: CPU und GPU


Bild 15: alles auf einem Bild

Ich muss sagen, mir gefällt die Hardware auf den ersten Blick recht gut und ich brenne darauf die Konsole zu zerlegen *g*

Es sieht so aus, als wenn das Netzteil intern ist, schon mal klasse.
Das Netzteil erinnert mich an das der PS2, das Laufwerk (unten) erinnert mich an ein Laufwerk von nem Autoradio und bei den Antennen muss ich an ne Abschirmung aus nem TV Thomson ICC20 Chassis xD
Der HF Teil ist ja immer gleich...

Inferno

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Infernos PS2 page
Re: Innenleben von Wii
« Antwort #1 am: 21. November 2006, 18:33:33 »
Ist dasn IDE kabel am Laufwerk?  :o

PS2 V7 M.I 80GB WD
PS2 V13 Crystal 2.0Pro
Xbox V1.1 mit originalem DuoX2
NDS + Flashme V7 + EZ FLASH IV 512MB

Xbox360

Sky

  • Gast
Re: Innenleben von Wii
« Antwort #2 am: 21. November 2006, 18:48:23 »
Also ich könnt das bestimmt kaum von ner PS2 unterscheiden :D

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28872
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Innenleben von Wii
« Antwort #3 am: 21. November 2006, 18:51:17 »
Ist dasn IDE kabel am Laufwerk?  :o

Wie kommste denn da drauf? oô
Ne, das ist einfach nur ein komplett lebst gestricktes Laufwerk. Kannste sagen wir mal mit der PS2 v3 vergleichen.

Inferno

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Infernos PS2 page
Re: Innenleben von Wii
« Antwort #4 am: 21. November 2006, 18:56:14 »
Da geht doch irgendnen Floppy Kabel oder IDE kabel vom motherboard weg?  :???

PS2 V7 M.I 80GB WD
PS2 V13 Crystal 2.0Pro
Xbox V1.1 mit originalem DuoX2
NDS + Flashme V7 + EZ FLASH IV 512MB

Xbox360

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28872
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Innenleben von Wii
« Antwort #5 am: 21. November 2006, 20:46:00 »
Bild 3 und Bild 4, ganz normales Flexprint Kabel. So ähnlich wird das auch in den billigen DVD Playern gemacht und in der PS2 v3.


edit: Hab grad erfahren, dass Wii noch zusätzlich ein externes Netzteil hat. Hätte mir eigentlich auffallen müssen, da auf dem baord kein dicker Trafo ist *lol*
Für die PS2 Bastler: ist ungefähr wie bei den PS2s. Das Netzteil, das gesteckt ist, macht 12V, das geht aufs Board. Dann sitzt da drin noch mal ein extra Netzteil auf dem Mainboard (v4+), das dann die Teilspannungen wie 3,3V, 5V und 8V macht.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28872
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Innenleben von Wii
« Antwort #6 am: 22. November 2006, 23:28:37 »
Ich seh grad ... Nintendo ist echt nicht doof. Der Flashspeicher ist ein BGA, also von unten gelötet. Das heißt, man kann den nicht einfach auslesen, in dem man da Kabel anlötet und die Hardware dafür anschliesst. Auch kann man den nicht auslöten und dann in ne Hardware stecken, um den zu lesen oder zu beschreiben. Das haben die sich wohl von der PSP abgeguckt xD
Nur was die "besser" gemacht haben ist, dass die auch keine leiterbahnen haben, die man anzapfen kann. Das könnte mit nem Hardware hack echt schwer werden, zumindest auf Firmware Ebene oô