Autor Thema: Xbox Classic alternativ HD Output  (Gelesen 135 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5641
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Xbox Classic alternativ HD Output
« am: 27. 2022, 19:16:57 »
Hihi.

Da es bei uns im PAL Gebiet leider immer nur 480i / 576i gab, kam bei uns nie das Microsoft Component Kabel raus.
Heutzutage wollen aber viele ihre Xbox Classic in Zusammenhang mit XBMC und 480p/720P/1080i Output verwenden.

Ich hab da die letzte Zeit auch ein wenig hin und her gebastelt bis ich die für mich optimale Lösung(en) gefunden hatte.

Lösung 1: Microsoft Xbox Classic AV Kabel + Microsoft Xbox 360 Component Kabel kombinieren.
Vorgehen: Nur die Buchse (mit Sleeve) vom Xbox Classic Kabel verwenden und zerlegen bis man an die blanken Pins der Buchse ankommt.
Xbox 360 Component Kabel die Buchse/ den Stecker abschneiden und die Adern des Kabels freilegen und vorbereiten.
Beides nach Pinout zusammenfügen = have fun
Ich bin zu faul ein richtiges Tutorial zu schreiben und Bilder zu machen aber das hier tuts auch: https://www.ogxbox.com/forums/index.php?/topic/240-high-quality-diy-component-cable/

Lösung 2: Microsoft Xbox Classic AV Kabel + Wii2Hdmi Adapter (irgendeiner, die haben mittlerweile alle dieselbe Hardware drin...MS9288A) kombinieren.
Vorgehen: Nur die Buchse vom Xbox Classic Kabel verwenden und zerlegen bis man an die blanken Pins der Buchse ankommt. Das Metallgehäuse/ den Stecker runtertrimmen mit einem Dremel bis es auf selber Höhe ist an jeder Seite. Wii2Hdmi Adapter zerlegen und den Wii seitigen Stecker entlöten. 1-2 cm Kabel an jeweilige Signalpads anlöten und mit dem Stecker Xbox seitig verbinden. Das Ganze dann wieder schön in das Wii2Hdmi Case unterbringen und mit Epoxy den Stecker fest verkleben.
Auch hier zu faul ein Tutorial zu schreiben, aber hier tuts auch: https://www.ogxbox.com/forums/index.php?/topic/1392-wii2hdmi-original-xbox-hdmi-diagram-wiring-schematic-component-to-hdmi/#comments

Funktioniert beides tip top, allerdings gibt die Xbox ab Werk leider einen falschen Schwarzpegel-Wert aus wenn es um Component geht. Beim Component Kabel deutlich sichtbar, der Hdmi Adapter gleicht es aus, hat dafür aber leichte vertikale Interferenz-Streifen im Bild (billiger MS9288A Chip halt, sehr EMF anfällig). Man kann beim Wii2Hdmi Adapter noch zwischen 5V und GND ein 220uf 16V Kondensator einlöten und beim Taktgeber Quarz eine Seite liften und ein 15-22pf Kerko einlöten, was ein wenig Besserung schafft. Das Bild sieht bei beiden jedenfalls deutlich besser aus als bei einem RGB-Kabel.

Dieser HDMI Adapter wird übrigens fertig unter Xbox2Hdmi teuer verkauft  ::)

Lösung 3: interne HDMI-Mods, wovon es einige gibt die sehr teuer sind (ich hab z.B. den n64freak Mod)
exzellentes Bild, allerdings teuer und sehr arbeitsaufwendig, es muss sehr sauber gearbeitet werden, einige TVs haben Probleme mit der Signalausgabe wurde berichtet.

EDIT:

Ich habe heute noch ein wenig experimentiert hinsichtlich der vertikalen Streifen Interferenzen und bin zum Ergebnis gekommen, dass die beiden Trimmkondensatoren (C1 & C2) in den Leitungen vom MS9288A zum Quarz hin entfernt werden sollten, wodurch sich da Bild deutlich bessert. (entweder taugen die SMD Kondensatoren nichts, sind die falsche Wertigkeit oder das Board hat allgemein ein Masseproblem mit den ganzen Komponenten).
« Letzte Änderung: 29. 2022, 19:26:35 von Dragoon »