Sicken Reparatur JBL Control One

Begonnen von Dragoon, 23. Dezember 2021, 12:16:18

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

Moinsen  :D

Die Sicken meiner JBL Control One sind leider die Tage beim Avengers Endgame Film gucken ins Nirvana übergetreten, letztes Endgame für die gewesen  ::) :P

https://flic.kr/s/aHBqjzw5jt

Ich habe mal eine kleine Bildergalerie zur Reparatur gemacht, leider hab ich vergessen die Entfernung der alten Sicken zu fotografieren, war aber keine große Arbeit sondern einfach alles mit den Händen vorsichtig entfernen und die Reste des alten Kleber mit etwas Isopropanol und Oropax entfernen.
Anschließend die neuen Sicken positionieren und zuerst unter der Membran verkleben, etwas leicht beschweren und dann ab auf die Heizung.
Ist es genug angetrocknet, oberhalb der Membran verkleben und wieder ab auf de Heizung.
Danach die Sicken am Metallrahmen verkleben, verbauen im Frontgehäuse für Anpressdruck und wieder ab auf die Heizung.
Zum Schluss die Boxen wieder zusammenbauen und frischen Sound genießen.

Ist wirklich ziemlich simpel, kann jeder mit zwei linken Händen bewerkstelligen  ;D

Anakin94

Sehr schöne Arbeit. :thumb
Dabei frage ich mich, wie kann denn so etwas passieren?
Als Vermutung käme mir nur das Alter und die Belastungsgrenze in den Sinn.
SCPH-102 - OneChip Stealth + NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-30004R V5? - FMCB v1.965re
SCPH-50004 V10 - Romeo-Fix @5V + Crystal 1.2
SCPH-70004a V12 (EG+GS) - SubZero Fix - Modbo 750 v1.99 (2021)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Modbo 760 v1.93 mit Z (2009)
SCPH-90004a V17a 8B
SCPH-90004a V17b 8C 2.20
SCPH-90004a V17b 8C 2.30 - MechaPwn
SCPH-90004a V17c 9C - Mars Pro GM-806HD

grave_digga

Das Material altert, oft ist das so eine Art "Schaumstoff" der dann regelrecht anfängt zu bröseln nach einigen Jahren Belastung, ausgasen des Weichmachers und UV Strahlung.
<- Der da ist gerne hier. :)

Dragoon

Jau da zieht der Weichmacher aus dem Schaumstoff und dann bröseln die.
Macht sich bemerkbar wenn sich die Tieftöner plötzlich kratzig anhören.
Man könnte Gummisicken statt Schaumstoff holen, die halten deutlich länger, aber den Ton ist dann auch anders.