Autor Thema: AKKUPAKS  (Gelesen 853 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5639
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
AKKUPAKS
« am: 23. Januar 2022, 23:32:09 »
Hellö  :D

Ich bastle und löte zwar gerne, aber an Akkus/ Akkupaks hab ich mich bisher ungern ran gewagt.
Hat da vielleicht jemand Erfahrung und vielleicht sogar auch Zeit und Lust mir 2-3 Akkupaks zu erneuern (1x Handstaubsauger und 2x Bohrschrauber) ?

Grüße

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5549
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: AKKUPAKS
« Antwort #1 am: 25. Januar 2022, 18:15:20 »
Wenn Du mir alles zusammen einpackst (also alte und neue Akkus) kann ich das gerne machen.
<- Der da ist gerne hier. :)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5639
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: AKKUPAKS
« Antwort #2 am: 25. Januar 2022, 21:52:55 »
Ich hab keine neuen Akkus, weil ich die alten nicht auseinander gebaut habe, da ich daran ja nicht basteln will.
Aber ich kann dir gern mal Bilder schicken und du kannst mir deine Einschätzung geben, mit was für Teile + Arbeitskosten das verbunden sein wird und ob sich das wirtschaftlich überhaupt lohnt.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5549
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: AKKUPAKS
« Antwort #3 am: 27. Januar 2022, 19:33:13 »
Tauschen ist normal unproblematisch, man sollte sie aber eben mal öffnen damit man weiss welche und wieviele Zellen man braucht und ja, ob es sich dann lohnt/rechnet. Verlangen würde ich für die Arbeit nichts.  :)
<- Der da ist gerne hier. :)

HerCOOLes

  • Lv 2: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: AKKUPAKS
« Antwort #4 am: 08. Februar 2022, 16:23:00 »
Ich würde mich auch anbieten. Du müsstest nur die neuen Akkus und Versandkosten übernehmen.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5639
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: AKKUPAKS
« Antwort #5 am: 08. 2022, 12:13:47 »
Ich hab mich jetzt mal umgeschaut gehabt und weiß warum die meisten Menschen lieber neue Geräte kaufen.
Allein die Akku-Zellen für das Pack im Handstaubsauger kostet fast 30€, wenn ich dann noch zwei Mal ähnliches für den Bohrer benötige, dann sprengt das im höchsten Maß den Rahmen was die Teile noch wert sind  :<<

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5549
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: AKKUPAKS
« Antwort #6 am: 08. 2022, 12:35:29 »
Das bestimmt, allerdings hast dann hochwertige Akku Packs die sehr lange halten. Und net der Kram mit dem die Geräte normalerweise ausgeliefert werden.
<- Der da ist gerne hier. :)

Heretic

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Khamûl der schwarze Ostling
    • Profil anzeigen
Re: AKKUPAKS
« Antwort #7 am: 08. 2022, 12:40:27 »
Erinnert mich grad irgendwie an Drucker - zwei Seiten Drucken und zack ist die Patrone leer. Eigentlich kauft man die Patrone respektive den Akku, und als Beilage gibt's noch 'n Gerät.  :bala
MfG
das Leif, der Ketzer

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: AKKUPAKS
« Antwort #8 am: 08. 2022, 20:28:09 »
Das bestimmt, allerdings hast dann hochwertige Akku Packs die sehr lange halten. Und net der Kram mit dem die Geräte normalerweise ausgeliefert werden.

Das habe ich mir auch sofort gedacht. In den Ersatzakkus sind sicher auch nur billige Zellen, die sieht ja keiner.

Erinnert mich grad irgendwie an Drucker - zwei Seiten Drucken und zack ist die Patrone leer. Eigentlich kauft man die Patrone respektive den Akku, und als Beilage gibt's noch 'n Gerät.  :bala

Beliebte Strategie. Hab letztens im Baumarkt gesehen, diese universalen Tischbeine (aus Metall!) kosten nicht die Welt, aber die Plastikfüße zum Reinschrauben, damit sich die Höhe verstellen lässt, die kosten noch mal das Gleiche. Beim Kalkulieren guckt man aber erst mal auf das Wesentliche, nämlich die Tischbeine. So etwas ist mir schon öfter aufgefallen, mir fällt nur gerade kein anderes Beispiel mehr ein.