Autor Thema: Warnung vor gewerblichen Anbietern  (Gelesen 134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5447
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Warnung vor gewerblichen Anbietern
« am: 17. Februar 2021, 15:06:01 »
Es ist mir schon eine ganze Weile ein Dorn im Auge und vielen anderen die sich mit dem Thema befasst haben vielleicht auch.
Die Rede ist von gewerblichen Anbietern die undercover in Foren unterwegs sind um Angebote günstig abzugreifen und diese dann teuer weiter über ihre Shops zu resellen.

Das Thema stach mir damals mit Sebastian Kost aka. Konsolenkost zu Xbox Classic Zeiten in Zusammenhang mit dem circuit-board Forum zum ersten Mal ins Auge, aber mittlerweile sind/ werden es vermehrt immer mehr Ebay Shops die gerade im Konsolenbereich tätig sind.

Da ich gerne in meiner Freizeit an jeglicher Elektronik bastle, überwiegend jedoch an Konsolen und somit auf Ebay und den Kleinanzeigen Ausschau nach Bastelware halte, fällt es mir umso mehr auf wenn etwas verkauft wird, was aus einem Forum den Weg dorthin fand. Oder aber vermeintliche Private Anbieter in den Kleinanzeigen sich als gewerbliche Anbieter entpuppen, die dort ihren Ausschuss loswerden, den sie nicht über den Shop verkauft bekommen weil sie da den Preis entsprechend hoch halten müssen.

Man kann mich vielleicht als etwas paranoid bezeichnen, aber die letzte Zeit haben sich ein paar Fälle gehäuft, die mich sehr nachdenklich gestimmt haben.
Mir aufgefallen/ passiert, gerade seit Start Corona Pandemie, dass ich mit meinem Ebay Acc plötzlich von gängigen/ bekannten Ebay Shops im Konsolenbereich für den Kauf dort gesperrt wurde.
Dies obwohl mein Konto als auch bereits dort getätigte Käufe immer 100% in Ordnung waren. Anfragen meinerseits an diese Shops wurden entweder gekonnt ignoriert oder aber schnell abgetan mit "wir notieren uns nicht warum wir Mitglieder sperren, bitte kaufen sie woanders", was ich persönlich für eine Frechheit halte. Schließlich hat man ja als Interessent/ Käufer ein Recht zu erfahren warum man eine solche Behandlung erfährt.
Ein bisschen Nachforschung meinerseits dahingehend hat dann zufällig ergeben, dass ein paar der Shopbetreiber oder aber bei den zu Bekannten, sie ihre Mitarbeiter darauf ansetzen in gängigen Foren Ausschau nach "Ware" zu halten, als auch etwaige bekannte Leute/ Bastler aus diesen Foren zu recherchieren und ggf. deren Acc auf Ebay/ Kleinanzeigen zu sperren, damit ja nicht zufällig ans Licht kommt welche Acc dieser Shopbetreiber in den Foren tätig sind.

Aktueller Fall bei dem es mir gravierend aufgefallen ist, Ebay Shop "good_old_times", Betreiber Benjamin Sametschek (Berlin). Name kam mir schon bekannt vor, E-Mail Adresse im Impressum funktioniert nicht, dafür führte aber die Domain "good-old-times.com" zu Segaages.de . Eine lapidare Antwort in Ebay habe ich dann nach nicht locker lassen vom Shop erhalten, mit dem Absender Name Sebastian Schwarz (Berlin), bei dem es auch direkt klingelte. Weitere Recherche hat dann in Richtung nexgam Forum gezeigt.

Falls also jemandem ein Acc hier im Forum auffallen sollte, der in Richtung Ankauf und unter den genannten Namen weißt oder ihr sogar genau wisst welcher Acc eines Shopbetreibers hier tätig ist, bitte ich euch dies hier auch für andere festzuhalten.

Gewerbliche Reseller sind für jeden ein Dorn im Auge! Nicht zuletzt für Sammler, die sich über steigende Preise die meist die großen Shopbesitzer diktieren, ärgern. Sondern auch für uns Bastler die einfach gerne ihre Zeit mit Reparaturen/ Restaurationen/ Umbauten verbringen und dazu auch non profit für andere die nicht den gewerblichen das Geld in den Rachen schmeißen wollen, kostengünstig Hilfe anbieten bei ihren Konsolen.
« Letzte Änderung: 17. Februar 2021, 15:15:46 von Dragoon »

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 485
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Warnung vor gewerblichen Anbietern
« Antwort #1 am: 21. Februar 2021, 11:10:58 »
Ich kann Dich beruhigen, das ist nicht nur bei Konsolen so. Das zieht sich mittlerweile durch alle Bereiche. Ein Bekannter hat letztens ein zerlegtes Motorrad verkauft. Zerlegt aber Komplett.
Jetzt ist das wieder in den Kleinanzeigen drinnen. Aber alles einzeln. So wird der Gewinn maximiert.
Ist mittlerweile so. Beim Kauf wird erzählt, wie toll sie ja restaurieren wollen und dann wird verscherbelt....

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29197
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Warnung vor gewerblichen Anbietern
« Antwort #2 am: 21. Februar 2021, 11:54:25 »
Sieht man meistens auch, wenn man sich die Profile der Käufer ansieht. Die verkaufen dann alles und auch noch in riesigen Mengen. Ich hatte sogar schon mal den Fall, dass ich ein Oszilloskop verschenkt habe und mich einer anschrieb, er wolle das unbedingt haben und gleichzeitig fragte, was das überhaupt sei. Habe es dann jemand anderem geschenkt.

Klauserus

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1185
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Warnung vor gewerblichen Anbietern
« Antwort #3 am: 28. Februar 2021, 19:48:47 »
Traurig was es alles gibt. Erst heute dachte ich wieder daran, dass ebay heutzutage das ist, was aus flohmärkten wurde. kaum private anbieter und nur noch zwielichtige Händler...überall diese Gier...
SCPH-7002
SCPH-7502
SCPH-5552
SCPH-39004 + Netzwerkadapter
SCPH-70004
SCPH-70004
..irgendwo muss noch eine FAT sein

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5447
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: Warnung vor gewerblichen Anbietern
« Antwort #4 am: 03. 2021, 15:44:26 »
Diese Gier zieht sich seit Corona umso mehr bei den Privaten durch. Stichwort private Reseller. Ebay casht ab, hauptsache Private Seller mit ü300 Angeboten...ich sag dazu nix mehr, melden bringt null.