Autor Thema: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?  (Gelesen 7321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29197
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #15 am: 17. August 2013, 00:16:53 »
Er meinte den IHS vom Cell beim Reflow des RSX.

Und ich finde es lästig die Konsole erst mit dem IHS zu testen, dann wieder zu zerlegen, zu säubern, IHS entfernen und wieder zusammenschustern. Da mache ich lieber alles gleich und nehme in Kauf, dass die Konsole dann nicht läuft. In der Summe weniger Arbeit, weil es doch selten vorkommt, dass die Konsole nicht läuft. Und wenn, gucke ich meistens noch mal nach warum und dann ist es wieder einfacher, wenn der IHS schon ab war.

Zum Thema Pfusch: Nicht immer ist die Paste nach einem Reflow so schlecht. Manche machen den Reflow so vorsichtig, dass der Cell kaum warm wird, oder die erhitzen nur den RSX gezielt, wodurch der Cell ebenfalls nicht warm wird. Gut, ist beides auch wieder Pfusch, wenn man das als richtigen Reflow verkauft.

PROLIX

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #16 am: 10. Februar 2021, 13:53:28 »
Hallo liebes Forum. Ich bin ganz neu hier und begrüsse alle herzlich.
Ich habe mich hier angemeldet, weil ich dringend eure Hilfe benötige mich in Foren aber Algemein nicht auskenne.
Vor ca. 10 Jahren habe eine alte PS3 Fat (CECHC04) gekauft, die noch eine alte 3.xx vielleicht sogar eine 2.xx Firmware drauf hatte. Ich konnte noch das alternative OS Installieren, weshalb ich diese auch gekauft habe.
Leider weiss ich nicht mehr genau, welche Firmware drauf war.
Vor ein paar Jahren hatte ich die "Dumme Idee" die besagte Konsole zu jailbreaken, da ich einfach mal sehen wollte, wie das ist. Ich weiss leider auch nicht mehr genau, wann das genau war.
Damals suchte ich einfach im Internet nach "ps3 Jailbreak" und habe los gelegt, da ich davon ausging, das man das alles ohne Prbleme wieder rückgängig machen kann.

Was jetzt fakt ist:
- Ich hatte ein jailbreak per USB Stick auf die Version 4.70 gemacht, ohne zuwissen was DEX, CEX und so weiter ist und habe das einfach installiert.
- Die Konsole war bei mir noch NIE am Internet angeschlossen.
- Gestern aus Panik habe ich die Festplatte mittels Recovery Menu schnellformatiert weil ich dachte, so wieder auf die Original Firmware zu kommen, tat es aber nicht!
- Ich sehe unter Einstellungen>System Einstellungen>Systeminformationen (Systemsoftware 4.70)
- In dem PS3 Hauptmenu unter Spiele sehe ich die Ordner ( /app_home/PS3_GAME/ und Install Package Files, die Ordner sind leer.

Nun zu meiner Frage:
-Kann ich einfach wieder auf meine alte Firmware zurück, nach Besaggtem Jailbreak?
- Wie kann ich das machen?
- MinVerChk sagt, dass ich auf 1.00 gehen kann.

Ich bin leider nicht der Profi wie man sieht und verstehe vieles vom jailbreaken nicht, resp. was damals genau passierte.

Für jede noch so kleine Hilfe bedanke ich mich schon in aller Form im Vorraus.
Vielleicht Hilft dieses Bild, das ich vor der Formatierung gemacht habe.[img]

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29197
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #17 am: 10. Februar 2021, 14:40:54 »
Die Firmware befindet sich immer auf dem internen Flash-Speicher, bei dem Modell sogar vollständig. Je nach CFW kannst du einfach ein Update auf eine ganz normale Firmware machen. Ich will aber nicht ganz ausschließen, dass das bei deiner CFW zu Problemen (Brick) führt, schon allein weil ich nicht jede CFW kenne und nicht weiß, welche du hast.

Davon ab hat so eine CFW eigentlich keine Nachteile, einfach eine aktuelle CFW installieren und alles damit machen, was du sonst auch mit einer originalen Firmware machen würdest.

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #18 am: 10. Februar 2021, 21:19:51 »
Davon ab hat so eine CFW eigentlich keine Nachteile, einfach eine aktuelle CFW installieren und alles damit machen, was du sonst auch mit einer originalen Firmware machen würdest.
Ich meine mich erinnern zu können, dass man mit einer PS3, auf der eine CFW drauf ist, tunlichst den Playstation Store meiden sollte. Ansonsten wird die Konsole gesperrt und kann auch nicht mehr mit der OFW auf den Playstation Store zugreifen oder online spielen.

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29197
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #19 am: 10. Februar 2021, 22:06:15 »
Das stimmt, allerdings wurde die Konsole ja eh nie online genutzt. Aber vermutlich möchte er genau das ändern. Dann wäre es sinnvoll auf die vorletzte OFW zu aktualisieren und danach auf die neueste, so dass sich im Flash nur noch eine originale FW befindet.

PROLIX

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #20 am: 11. Februar 2021, 11:16:49 »
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Heisst das konkret, dass ich die Original Firmware so nicht mehr wiederherstellen kann, ohne eine CFW zu benutzen? Falls doch, wie währe das Möglich?
Die Konsole ist doch schon in die Jahre gekommen, die Paste müsste zum Spielen erneuert werden und das traue ich mir nicht zu :-\ da die Konsole noch nie geöffnet wurde.

@Takeshi wie meinst du das mit der Vorletzten OFW? Wäre das die 4.86 und die Aktuelle die 4.87? Wenn ich das so machen würde, wäre die Konsole ja dann Aktualisiert und ich komme nicht mehr auf die OFW 3.20 oder darunter, oder täusche ich mich da? Ich glaube ich habe/hatte die Cobra 7.05 drauf.
 

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29197
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #21 am: 11. Februar 2021, 15:12:03 »
@Takeshi wie meinst du das mit der Vorletzten OFW? Wäre das die 4.86 und die Aktuelle die 4.87? Wenn ich das so machen würde, wäre die Konsole ja dann Aktualisiert und ich komme nicht mehr auf die OFW 3.20 oder darunter, oder täusche ich mich da?

Da liegst du richtig. Runter kommst du (ohne Hacks) bei einer OFW nicht mehr.

Mir war/ist halt nicht ganz klar, was das Ziel des Ganzen ist, außer "irgendwas mit OFW". Ich dachte zuletzt, du möchtest vielleicht das PSN benutzen. Bevor wir weiter aneinander vorbeireden, frage ich direkt: Was möchtest du genau erreichen? Welche Firmware willst du drauf haben und was willst du damit dann machen? Dir ist es wichtig, dass du wieder ein "anderes OS" installieren kannst? Möchtest du überhaupt damit Spiele spielen? Wie sieht es mit der Internetverbindung aus? Muss, darf nicht oder egal?

PROLIX

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #22 am: 12. Februar 2021, 09:05:31 »
Danke für die Erklärung. Stimmt, mein Wunsch ist nicht klar. Am liebsten würde ich die Konsole wieder so haben, wie vor dem Jailbreak. Die alte Firmware mit Linux und gut ist. Damit spielen werde ich wohl nicht mehr, auch Online gehen wohl nicht, würde aber technisch gehen.
Mir ist nur nicht klar, was bei dem Jailbreak passiert ist, wieso diese 4.70 drauf ist, wenn ich doch keine Original Firmware installiert habe? Und wieso kann ich nicht mehr zurück zu der 3.20 oder darunter, wenn es keine Original Firmware wahr.
Ich dachte, dass ich nach einem Jailbreak diesen einfach wieder löschen kann und danach wieder den Originalzustand wiederherstellen. Danach würde die Konsole wieder ins Haus eigene Museum kommen, das ist mein Wunsch. 

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29197
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #23 am: 12. Februar 2021, 13:29:35 »
Gut, dann haben wir's.

Die Konsole wird gegen Downgrades geschützt, damit man nicht einfach den Flash-Speicher ausliest, ein Update macht und dann wieder den Flash zurückspielt. Dazu befindet sich in einem Chip die aktuelle Firmware-Versionsnummer. Startet eine Firmware, prüft sie diese Nummer und funktioniert nur, wenn die Nummer kleiner oder gleich der eigenen Version ist. Aktuell steht bei dir "4.70" drin. Mit einem Downgrade auf die originale FW 3.20 würde die Firmware streiken. Deshalb ist ein richtiger Downgrade notwendig, bei dem die Info von dem Chip auch zurückgesetzt wird. Das ist an sich jedoch möglich, habe ich nur schon ewig nicht mehr gemacht. Ich meine mit einem Programm wird einmal die Info zurückgesetzt bzw. "freigegeben" und dann lässt sich das Update auf 3.20 ausführen.

PROLIX

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #24 am: 12. Februar 2021, 14:08:40 »
Danke für die Info. Also wenn ich das richtig Verstand habe, ist in dem Fall ein Downgrade nötig. Du hast in einem vorherigen Beitrag geschrieben, das die Firmware auf 2 verschiedenen Chips liegen. Also ist die Info noch vorhanden, welche Version vor der 4.70 drauf war, oder? Weil da bin ich nicht mehr ganz sicher, auf jeden Fall kleiner als 3.21

Was meinst du mit einem richtigen Downgrade? Wüsstest du den allen Falls noch, wie dieses Programm hies, damit ich das suchen kann? Oder ist das alles sehr schwierig und faktisch nicht für ein Laie umsetzbar?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29197
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: Von CFW auf OFW wie genau vorgehen ?
« Antwort #25 am: 12. Februar 2021, 16:07:48 »
Die Firmware befindet sich in deinem Modell in zwei Chips, das ist richtig. Das ist aber gar nicht der wesentliche Punkt, was ich weiter oben meinte. Für die Software ist das ein Chip, allerdings mit mehreren Partitionen. Das ist auch bei neueren Modellen mit nur einem Chip so. In einer Partition befindet sich die aktuelle Firmware, in einer weiteren die vorherige Firmware. Beim Update wird immer die ältere von beiden überschrieben und erst nach der vollständigen Installation wird der Boot-Pfad auf die Partition mit der frisch installierten Firmware geändert. Das verhindert Bricks durch ein nicht abgeschlossenes Update. Das hat aber auch zur Folge, dass sich immer die alte Firmware im Speicher befindet. Es müssen also zwei Updates durchgeführt werden, um an der Stelle alle Spuren auf eine CFW zu verwischen, falls das gewünscht ist. Davon ging ich aus, weil ich dachte, es geht ums PSN.

Ein Downgrade ist im Grunde nicht schwierig, man muss nur die richtigen Programme haben und es richtig durchführen, sonst führt es eventuell zu einem Brick. Hab gerade mal nachgesehen, es war das "Toggle QA Flag", vielleicht so als Schlagwort. Da gab es verschiedene Programme für und die funktionierten auch nicht immer alle. Ich hatte mir noch notiert, dass man dann auf die Netzwerkeinstellungen gehen muss (nur drauf gehen, nicht auswählen) und dann L1 + L2 + R1 + R2 + L3 + runter drücken musste, dann kamen weitere Optionen.

Eine weitere Möglichkeit war über das FSM, da gibt es noch eine Downgrade-Funktion. Aber dafür brauchst du einen JigStick oder ein anderes Gerät (Android-Handy, Raspi, ...), um den Stick zu emulieren.

Schon schlimm, dass das alles aus dem Kopf ist, was ich mal hätte nachts um 4 Uhr hätte aufsagen können. Eventuell ist das auch veraltet, heißt es gibt neuere und einfachere Methoden, da gebe ich keine Garantie.