Autor Thema: Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?  (Gelesen 1035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?
« am: 19. September 2020, 18:53:21 »
Hi,
Vor Jahren hatte ich ohne zu wissen was ich kaufe ein Lötfett von Stannol in einer 200g Dose (DIN EN 29454-1 3.1.1.C) gekauft.
Das hatte ich bis jetzt auch für fast alles benutzt.
Mich macht das nur immer stutzig, das dort drauf steht das es nicht zum Elektrolöten geeignet sei.
Die 200g Dose ist mir auch zuviel, ich habe die seit etwa 5 Jahren und gerade mal etwas aus dem Deckel der Dose gekratzt.
Meine Lötstellen hatte ich nach dem Löten immer gut mit Alkohol gereinigt um ein Zerfressen der Platinen zu vermeiden.

Kann mir jemand ein Flussmittel fürs Elektrolöten empfehlen welches weniger aggressiv ist und einfacher aufzutragen ist?
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?
« Antwort #1 am: 20. September 2020, 01:10:36 »
Brauchst du überhaupt Flussmittel? Ich löte mit Stannol HS10 Draht, da ist Kolophonium als Flussmittel mit drin und ich habe außer Löten gar keine Arbeit. Entfernen muss man die Reste nicht, auch wenn mir hier sicher einige widersprechen. Ich bin damit sehr zufrieden.

Falls doch irgendetwas auf der Platine arg korrodiert ist, habe ich mir in China einen "Yosker® Flux-Pen No-Clean Flux" besorgt. Reicht mir völlig aus. Diese Stifte sind von der Handhabung her sehr praktisch (laufen aber ggf. aus, damit muss man klar kommen). Marke? Ist denke ich völlig egal. Mir ist wichtig, dass das Zeug auf Kolophonium basiert, damit habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Andere Stifte habe ich aber auch nicht probiert, garantiert hat irgendeine Chemiefirma ein Produkt synthetisiert, welches noch bessere Ergebnisse abliefert. Brauch ich nicht. ;D

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?
« Antwort #2 am: 20. September 2020, 13:31:48 »
Brauchst du überhaupt Flussmittel?

Ja, ich bin nicht schnell beim Löten und damit sehen die Lötstellen dann trotzdem etwas sauberer aus und halten besser.
Lötzinn hatte ich von Takeshi bekommen.
Da ist meine ich auch Flussmittel drin, nur bin halt wie geschrieben nicht so schnell und das verdampft dann einfach und das Lötzinn wird breiig.

...(laufen aber ggf. aus, damit muss man klar kommen)

Das wäre nicht gut, denn mein Lötmaterial ist in einem Holzschrank. :(
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 485
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?
« Antwort #3 am: 20. September 2020, 18:54:57 »
Kolophonium kaufen und in Isopropanol auflösen.
Ich hab auch noch Lötfett da. Das ist aber wirklich sehr aggressiv. Für Elektronik verwende ich schon seit Jahren nur gelöstes Kolophonium. Kann man mit Pipette auftragen.
RalleBert hat doch da mal was gehabt...

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?
« Antwort #4 am: 21. September 2020, 18:15:31 »
Kolophonium kaufen und in Isopropanol auflösen.

Das klingt so als ob ich dann eine zugroße Menge habe.
Und da muss ich bestimmt auch auf ein Mischverhältnis achten.
Ich hätte schon gerne etwas fertiges.
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b

walkabout

  • Lv 4: Great Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 485
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?
« Antwort #5 am: 21. September 2020, 21:08:16 »
 ;D
Mischungsverhältnis 1:1
Was ist zu viel Flussmittel? Meine 20ml werden wohl bis an das Ende meiner Tage reichen....oder auch nicht?
Ich hab mir damals Geigenkolophonium gekauft und das in Spiritus gelöst. Kostet so ca 2€. Das nicht gelöste Kolophonium ist praktisch unbegrenzt haltbar. So kannst Du immer nach Bedarf auflösen. Isopropanol bekommst Du in jeder Apotheke.
Wenn Du was fertiges willst, nehm Löthonig. Gibt’s beim Conrad und Co....

Kenaio

  • Lv 3: Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?
« Antwort #6 am: 22. September 2020, 02:23:33 »
Na da haben Takeshi oder RalleBert bestimmt noch was da ;D https://www.trisaster.de/forum/index.php?topic=2329.0

Anakin94

  • Lv 5: Premium Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kann mir jemand ein Flussmittel empfehlen?
« Antwort #7 am: 23. September 2020, 15:00:58 »
@walkabout
Ich denke das ich das lieber RalleBert oder Takeshi abmischen lasse, bevor ich das mache.

@Kenaio
Danke für den Link.
SCPH-102 - OneChip Stealth+NTSC Fix
SCPH-102 PM-41(2) - OneChip Standard
SCPH-30004 V3 - Matrix Infinity v1.93 (Blue Dot)
SCPH-30004 V4 - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004a V12 (Tot) - Matrix Infinity Clone v1.99 (2008)
SCPH-70004b V13 (EE+GS) - Matrix Infinity v1.93 (Green Dot)
SCPH-70004b V13 (EE+GS)
SCPH-77004b V15c - Modbo 4.0 CX v1.93
SCPH-90004a V17a
SCPH-90004a V17b