Autor Thema: HDD Entschl?sseln  (Gelesen 5593 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
HDD Entschl?sseln
« am: 20. Januar 2013, 19:23:03 »
Ich hab mich vor etwas längerer Zeit in einem Thread, mit einem anderen User hier über das Unlocken von HDDs unterhalten.
Dieser sagte es wäre nicht möglich alle HDDs mit ATAPWD oder ähnlichen Progs via Masterpasswort zu entschlüsseln.
Ich hab die Tage auch eine solche HDD gehabt und es trotzdem hinbekommen.
Dabei handelte es sich um das Modell Wester Digital WD80EB.

Wäre super wenn der User sich finden lässt und mir mitteilt be welcher HDD es nicht bei ihm klappte.

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #1 am: 20. Januar 2013, 20:58:40 »
ich meine, wenn ich mich recht erinnere
das man jede hdd wenn sie in der konsole eingebaut ist
mit der slayer cd locken und unlocken kann
man muss die cd ins laufwerk legen und dann die konsole ausmachen
und nochmals starten, so das gleich von der cd gebootet wird

so hab ich das damals zumindest gemacht
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #2 am: 20. Januar 2013, 20:59:55 »
Das gilt aber nur für HDDs die in einer XBox gelockt wurden, oder? Habe hier noch 2 HDDs aus einem Sat Receiver bei denen auch ein Lock drauf ist.
<- Der da ist gerne hier. :)

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #3 am: 20. Januar 2013, 22:18:26 »
ich hatte bisher jede hdd einfach in die xbox reingemacht und von der slayer`s evox disk aus kann man
die dann locken oder entlocken
das waren hdd`s die ich aus dem laden hatte oder gebrauchte aus einem pc
man muss nur schauen das der jumper richtig an der hdd ist
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Hellraiser

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2398
    • Profil anzeigen
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #4 am: 21. Januar 2013, 08:09:49 »
vieleicht hatte ich bisher immer glück  :)

hab auch nur 5 bisher gemacht
die hdd`s die ich verbaut hatte waren
samsung, seagate und toshiba

haben alle einwandfrei funktioniert
聞くは一時の恥聞かぬは末代の恥。

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #5 am: 21. Januar 2013, 09:11:33 »
STOP STOP STOP

Ihr zieht das Ganze hier in eine andere Richtung als es gedacht war für den Thread.

Hier geht es nicht um welche lockbar sind, sondern darum gelockte HDDs zu denen man nicht mehr das EEPROM oder den Schlüssel besitzt, zu unlocken.

Ich gehe hier einerseits von den originalen HDDs aus (8GB/ 10GB) und andererseits von selbst gelockten, die man einfach irgendwo mal vergraben hatte und dann wieder gefunden hat und im PC nutzen möchte oder einer anderen Xbox, aber die nicht unlocken konnte aufgrund des fehlenden Keys.



@ Hellraiser

Die Slayers nutzt dass in ConfigMagic verankerte lock/unlock Verfahren.
Aber wer eine "freigeschaltete" Xbox besitzt, der brauch kein Lock, da dass Bios sowieso frei ist.
Der Jumper der HDD sollte immer auf "Cable Select" stehen.
Was in den Xbox immer verbaut war, sind Western Digital und Seagate, somit ist da die Kompatiblität höher.
Eine Toshiba würde mir niemals in ne Xbox kommen, da das Drecksdinger sind, die auch noch zuviel Hitze abgeben.


@ grave_digga

Das gilt nicht nur für Xbox HDDs, ich hab dass jetzt nur mal hier als Thema reingestellt.
Bitte teile mir mal die Marke und das Modell, sowie die Speichergröße mit.
Vielleicht kann ich die auch unlocken, das Verfahren sollte das Gleiche sein.


@ core2005

Ich hab mich auch immer gefragt was diese Liste bringt, vorallem da ich auch Platten hatte, die in der Liste aufgeführt waren, aber trotzdem alles machen konnte, obwohl dass in der Liste verneint wurde. Vielleicht wussten die es damals nicht besser oder hatten nicht die richtigen Programme dafür. Ich nutze für alles ATAPWD, xboxhdm ist bei weitem nicht so gut.



Die HDD die ich hier hatte, war eine "Wester Digital WD80EB" und ließ sich nicht unlocken mit dem Masterpasswort "TEAMASSEMBLY" oder "XBOXSCENE", wie es bei allen anderen HDDs bisher war. Die HDD hat jeden Befehl verweigert und ich bekam immer "the drive rejected the order" als Meldung. Schließlich ist es mir gelungen, statt diese erst freizuschalten und dann den Securitylevel zu deaktivieren, direkt den Securitystatus zu löschen, sodass diese komplett frei ist.
Vorgegangen bin ich wie folgt, erst "PREPARE ERASE", dann hab ich die Meldung bekommen "command ok", dann auf "ERASE UNIT" und hier musste ich ein Passwort angeben. Das Masterpasswort für Western Digital ist "WDC" und dass solange wiederholt bis man keine Zeichen mehr eingeben kann, sollten meines Wissens 32 Zeichen sein.
Anschließend bekommt man wieder die Meldung "the drive rejected the order", diese lässt man jedoch stehen für 30-45min und wenn man dann auf Ok drückt und dann Refresh, wird man sehen dass die Platte keinen Lock oder Security mehr besitzt.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #6 am: 22. Januar 2013, 20:30:29 »
Das sind 2 oder Platten, müssten alles Samsung sein, eine 80er und zwei 160er oder andersrum. Müsste ich dann erst raussuchen, ist halt schade da der Receiver nicht mehr geht und die Platten nur da drin laufen.
<- Der da ist gerne hier. :)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #7 am: 22. Januar 2013, 23:54:38 »
Schonmal nachgechaut welche Firmware die Festplatten haben und ob es Updates dafür gibt bzw. die gleiche Firmware?
Dann könnte man die drüber Updaten und somit würde der Lock aufgehoben werden, so wars zumindest bei den XBOX HDDs von Seagate.

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #8 am: 23. Januar 2013, 06:40:44 »
Wo krieg ich denn bitte Firmware für IDE HDDs her?
<- Der da ist gerne hier. :)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #9 am: 23. Januar 2013, 09:23:04 »
Die lassen sich auch flashen, wie ein Bios ;)
Kannst es natürlich auch mal so probieren ^^
http://www.llamma.com/xbox/download/ST310014ACE%20unlocking%20tutorial%20english.pdf

grave_digga

  • V.I.P
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5481
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #10 am: 23. Januar 2013, 11:03:03 »
Das man die flashen kann wie ein Bios ist mir schon klar, habe desöfteren schon FW Updates an Brennern usw. gemacht. Die Frage ist nur wo man sowas her bekommt. Und das Tut ist für eine Seagate Platte (ST..., 10GB), das bringt mich mit meinen Samsungs nicht weiter.
<- Der da ist gerne hier. :)

Dragoon

  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5470
  • Geschlecht: Männlich
  • Keyboard Error: Press F1 to Continue
    • Profil anzeigen
    • whatweplay
Re: HDD Entschl?sseln
« Antwort #11 am: 23. Januar 2013, 11:11:05 »
wie gesagt, mal nach dem modell suchen welches du hast und schauen obs ein fw update gibt.

Oder probier die Programme ATAPWD und HDDErase mal aus.