Autor Thema: V9 Probleme + LED Fehlercodes?  (Gelesen 2117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mikel_66

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« am: 08. Mai 2012, 09:52:18 »
Hallo Zusammen,

Ich habe hier eine V9 mit dem JTP Board.
Ursprünglicher Fehler war kein Bild und kein Ton. Nach Erwärmen des Boards war beides da. Nach Abkühlung aber beim erneuten Einschalten wieder weg. Dann wohl zuviel erwärmt...

Die PS3 zeigt nun folgendes Verhalten:
Standby, Rote LED an-> Power gedrückt -> Grüne LED geht kurz an, piepst ein mal, Tastenbeleuchtung geht an-> Stromaufnahme vom NT geht kurz bis auf 2A-> Grüne LED geht aus ->  2-3s später Tastenbeleuchtung auch aus
Wenn ich jetzt auf die Ejecttaste drücke piepst sie 3 mal. Drücke ich auf die Powertaste, piepst sie einmal und die Rote LED geht an. Dann kann ich obiges wiederholen.

Starte ich den Fantest, leuchtet die grüne LED, nach ca 5s piepst die SLIM drei mal. Dann, nach ungefähr 10s fängt die Blaue LED an schnell zu blinken. Nach ca 5s leuchtet sie dauerhaft. Dann, nach ca 3s gehen beide LEDs aus.
Wie ich es nun danach geschafft habe weiß ich nicht, aber die PS3 hat mir dann durch blinken der LEDs einen Fehlercode angezeigt?!
4 x grün, kurze Pause, 4 x grün, kurze Pause, 3 x grün, 1 x rot, kurze Pause, 1 x gelb, kurze Pause, 2 x grün, 2 x rot. Dann wiederholt sich das Ganze.

Hab momentan nur das MB an den 5V des PS3 Netzteil und an nem externen 12V Netzteil. Ohne Lüfter, Laufwerk und HDD
Weiß jemand was das bedeutet?
« Letzte Änderung: 08. Mai 2012, 09:55:38 von mikel_66 »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« Antwort #1 am: 08. Mai 2012, 10:50:37 »
Wieso zu viel erwärmt? Ich denke die lief, aber nach Abkühlen dann nicht mehr? Da hast du dann doch nicht zu viel erwärmt, höchstens zu viel abkühlen lassen.

Ist das externe Netzteil denn stark genug? Denn so 10A solltest du auf der 12V Schiene mindestens haben.

Der Fehler ist schon seltsam. Tritt der mit dem PS3 Netzteil genau so auf? Vom Netzteil kommen ja einmal 5,5V und einmal 4,8V. Sind die beide da? Bricht eine Spannung eventuell weg, während der Fehler auftritt?

Das mit dem Fehlercode ist ja sehr merkwürdig, hab ich noch nie von gehört. Wäre ja aber nicht schlecht, wenn man so mal die Fehler eingrenzen könnte.

mikel_66

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« Antwort #2 am: 08. Mai 2012, 11:02:42 »
Wieso zu viel erwärmt? Ich denke die lief, aber nach Abkühlen dann nicht mehr? Da hast du dann doch nicht zu viel erwärmt, höchstens zu viel abkühlen lassen.

Na ja, ich hab ja danach noch mal erwärmt  :)
Als sie was angezeigt hat, hatte ich das Problem mit dem Fehler ja nicht...  ::)

Ist das externe Netzteil denn stark genug? Denn so 10A solltest du auf der 12V Schiene mindestens haben.

Das NT kann 16A. Ja klar, mit PS3 NT ist der Fehler genauso. Hatte auch ein zweites NT ausprobiert. Die beiden Spannungen vom PS3 NT liegen beständig an. Die 3,2V beim Einschalten liegen so lange an, bis die grüne LED wieder ausgeht.

Auch dass beim FANtest die blaue LED anfängt zu blinken ist doch merkwürdig, oder?

Das mit dem Fehlercode ist ja sehr merkwürdig, hab ich noch nie von gehört. Wäre ja aber nicht schlecht, wenn man so mal die Fehler eingrenzen könnte.
Könnte es vielleicht damit zusammenhängen, dass die 12V ja noch weiterhin anstehen und nicht wie sonst abgeschaltet werden bei einem Fehler?
« Letzte Änderung: 08. Mai 2012, 11:12:19 von mikel_66 »

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« Antwort #3 am: 08. Mai 2012, 11:34:34 »
Achso, du hast nochmal erwärmt, okay.

Hab den Tan-Test auch gerade durchgeführt, der verhalten scheint total normal zu sein. Anfangs passiert nichts besonders, der Lüfter läuft normal, die grüne LES leuchtet. Nach einigen Sekunden piepst die PS3 3x, der Lüfter dreht voll auf. Wieder einige Sekunden fängt die blaue LED an zu blinken. Wenn die PS3 fertig ist, gehen alle LEDs aus. Bei Druck auf Eject piepst die PS3, bei Power passiert bei mir gar nichts. Ich muss die PS3 vom Netz trennen, damit die PS3 in den Standby zurückkehrt.

Bezgl Fehlercode: Das könnte natürlich sein, dass die PS3 dann einen Fehlercode ausspuckt. Allerdings benötigt die nicht wirklich die 12V dafür, denn der Fehlercode kommt vom Boardcontroller und der braucht nur die 5V.
Weißt du denn inzwischen, wie du den Fehlercode aufrufst?

mikel_66

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« Antwort #4 am: 08. Mai 2012, 13:06:52 »
Hab den Tan-Test auch gerade durchgeführt, der verhalten scheint total normal zu sein. Anfangs passiert nichts besonders, der Lüfter läuft normal, die grüne LES leuchtet. Nach einigen Sekunden piepst die PS3 3x, der Lüfter dreht voll auf. Wieder einige Sekunden fängt die blaue LED an zu blinken. Wenn die PS3 fertig ist, gehen alle LEDs aus. Bei Druck auf Eject piepst die PS3, bei Power passiert bei mir gar nichts. Ich muss die PS3 vom Netz trennen, damit die PS3 in den Standby zurückkehrt.

Ok, das ist also genau so wie bei mir.

Weißt du denn inzwischen, wie du den Fehlercode aufrufst?

Nee, leider nicht. Ich versuch's schon die ganze Zeit. Es war auf jeden Fall im Anschluss an den Fantest.


Aber dazu, dass sie einfach ohne ein Mucks wieder ausgeht nach dem Einschalten fällt dir so auch nichts weiter ein?  Hier mal ein paar Spannungsangaben. Rot bedeutet die Spannung ist ständig da (vom externen Netzteil), blau nur kurz bis alles wieder aus ist...

mikel_66

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« Antwort #5 am: 08. Mai 2012, 15:12:41 »
Hab jetzt festgestellt, dass es im eingekreistem Bereich recht heiß wird. Weiß nicht ob es jetzt der Transistor oder der Widerstand ist.
Kann vielleicht mal jemand die Spannungen vergleichen? Ist auf der Rückseite zwischen Boardcontroller und 12V Anschluss.
Angeschlossen ist nur das 5V Kabel vom Netzteil.



Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« Antwort #6 am: 08. Mai 2012, 20:27:59 »
Wieso die ausgeht, weiß ich nicht. Allerdings scheint die das ja zu kennen, sieht man ja beim Fan-Test. Vielleicht schaltet die ja in den gleichen Modus, wie nach dem Fan-Test, wieso auch immer.

Hier mal ein etwas schärferes Bild:



Aber wirklich was dazu sagen kann ich nicht.

Beim ersten Bild das mit den Spannungen ist klar. Ist die PS3 aus, liegt die Spannung an den Spannungswandlern an, wenn die an geht, arbeiten die auch und erzeugen die anderen Spannungen, bis die PS3 die Wandler wieder abschaltet. 2A wird auch nicht der Spitzenstrom sein, sondern nur gemittelt über eine längere Zeit. 24W wären zu wenig.

mikel_66

  • Lv 1: Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« Antwort #7 am: 09. Mai 2012, 08:42:54 »
Danke dir schonmal für deine Antworten!

Sind denn die 1,2V über den beiden, CPU und GPU korrekt? Ich meine mich zu erinnern du hättest mal irgendwo unterschiedliche Spannungen für die beiden angegeben.

Könntest du denn vielleicht mal die Spannungen auf dem zweiten Bild verifizieren?

Takeshi

  • Administrator
  • Lv 99: Freak
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29514
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • trisaster.de
Re: V9 Probleme + LED Fehlercodes?
« Antwort #8 am: 09. Mai 2012, 10:34:39 »
Ne, ich kann mangels PS3 gar keine Spannung prüfen. Die Spannungen für CPU und GPU habe ich für die v2 gemessen. Hier sitzt eine andere CPU und andere GPU drin, da kann die Spannung komplett anders sein.