Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - ploedmann

Seiten: [1]
1
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 09. Oktober 2014, 17:32:44 »
Nunja,beim der genaueren Untersuchung,wird nur die Platine gekühlt. Der alte Lüfter war doch so ne Art Radiator?!
Allerdings musste ich den Lüfter etwas anpassen.Der sitzt nicht direkt auf,sodass die Luft auch noch seitlich rausbläst.
Aber klappt super.Habs mehrere Stundenlang getestet.Schauen wir mal wie sich das noch auswirkt :)
2
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 09. Oktober 2014, 13:00:10 »
Guten Tag!
Hiermit melde ich mich mal zurück.
Einen riesen Dank nochmal an Takeshi,der mir die Ersatzteile  zugesendet hat.Diese habe ich eingelötet :)
Allerdings kamen zwei weiter Ylod hinzu,wodurch ich mit der Kühlleistung des Lüfters nicht zufrieden war.
Kurzerhand entschloss ich mich ein 200x200mm Loch in die untere Seite der PS3 zu schneiden.
Den alten Lüfter habe ich entfernt und einen alten Serverlüfter verbaut. Und ich muss sagen,dieser ist viel leiser als der originale,da der mit einem Spannungsregler hoch oder runtergestellt wird. Dies läuft seit ein paar Tagen schon super und ohne Probleme.
Ich muss sagen,dass es nicht die eleganteste Lösung ist,weil die Luft von unten angesaugt wird und ich diese etwas höhersetzen musste,aber ich bevorzuge es liebes,das die Konsole läuft. Optik spielt nicht immer eine Rolle ;)
Wer denn mag,lad ich Fotos hoch :)

Grüße und danke nochmal :)
3
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 11. September 2014, 00:24:58 »
Nun gut. Das dürfte das kleinere Übel sein. Ich fummel mich da schon irgendwie durch.
4
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 10. September 2014, 23:49:55 »
Mach dir nur keinen Stress. Ich denke einfach mal,dass ich die Konsole so laufen lassen werde wie gehabt. Abwarten und Kaffee trinken.

5
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 10. September 2014, 10:27:24 »
Guten Morgen(Urlaub sei dank)!

Ich muss mich verbessern. PS6001 ergibt einen komischen Wert. Alle anderen sind doch in Ordnung.
Ich tausche die mal aus.Irgendwo habe ich nocheine defekte PS2 herumfliegen und wenn mich nicht alles täuscht,habe ich dort auch Sicherungen in SMD Format gesehen...

Edit: Sauber!Die PS3 läuft wieder.Ich bau die fix zusammen,lasse aber noch den Deckel offen.
Ich wiederhole mich zwar,aber dies ist wirklich eine super Seite. Der Chef hat Potenzial. Nirgends ausser hier findet man Anleitungen,die aussagekräftig sind. Ich wünschte es gäbe mehr von diesen Seiten,aber das wäre dann doch irgendwo langweilig wie ich finde.

Danke Takeshi,das du diese Infos hier offenlegst :)
6
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 09. September 2014, 22:20:40 »
Verzeih.Habe mich falsch ausgedrückt und es fehlt ein Hintergrund:die PS3 wurd schon so oft von mir zerlegt und wieder zusammengebaut,dass selbst wenn man die Flachbandkabel ablöst,"schwammig" werden.

Ein einer?Habe schon mehrere gefunden. Ich bin mit meinem Knie gegen die PS3 gestoßen und wahrscheinlich hatts gereicht,dass die Masse gegen ein Fet gekommen ist und die Sicherungen durchgebrannt sind.

Übrigens...wenn ich die 12 Pins messe,ist auch kein Kurzschluss meßbar. Ich ahne das wird wieder ein toles Projekt für mich...wie bei der 360....
7
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 09. September 2014, 22:12:47 »
Klar.Hab nur das Netzteil dran,sonst nichts.Ausser natürlich die Platine,die die PS anwirft.
Ich habe auch schon das Netzteil überprüft(wie hier an der Seite beschrieben). Das Netzteil scheint in Ordnung zu sein,werde es aber morgen nochmal unter Last testen.

Ein paar Sicherungen habe ich provisorisch durchgemessen. Einige zeigen den Wert in mehreren kOhm...
Heute mache ich nichts mehr.Viel zuspät.....ich melde mich morgen zurück.
Vielen Dank und eine angenehme Nachtruhe ;)
8
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 09. September 2014, 18:40:40 »
Danke,dies ist mir schon bewusst :)

Ah...hat mich nur gewundert,warum der Lüfter nicht auf anhieb anlief,als ich GND und die Vcc angeschlossen habe,aber erst dann als ich Vcc und die PWM angeschlossen habe. Habe ja schon etliche Lüfter gehabt,egal ob es im PC oder anderweitigen Bereich,diese sind mir irgendwie neu Oo

so sieht das ganze aus


Den Wert des Widerstandes habe ich noch nicht ermittelt,aber wenn ich die Kiste so weiter auseinanderbaue,sagen mir die Flachkabel bald "adios"


Ich verstehe...danke :)


Edit: Na super. Ich schalte sie ein,die geht dann auf Orange,piept 3x und blinkt im Anschluss Rot -_-
9
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 09. September 2014, 12:40:03 »
Och nööö!...immer auf die kleinen :P

Nunja,ist sowieso zuspät. Habe etwas die Lackschicht vom mainboard aufgekratzt und dort Einzellitze aufgelötet ;)

Wirklich?Ich habe dies jedenfalls getan und diese lief auch..sehr laut an. Nicht dadurch hab ich die Lüftersteuerung hochgejagt,sondern durch meine eigene Dummheit,die einen oder zwei weitere Kontakte miteinander verbunden worden sind...

Ah...dann hab ich dies mit der PWM falsch verstanden.Lesen bildet :P

Hmm...dann habe ich jetzt natürlich ein Problem. Ich will den Lüfter nicht ständig auf volle Pulle laufen lassen. Das ist ne Zumutung.
Was wäre nun dein Vorschlag? :)

Edit:Zwecks Temperatur...ich will nicht,dass die Temperatur konstant bleibt,sondern richtig schön kühl.Natürlich lässt sich ein weiterer YLod nicht vermeiden...oder evtl. doch?
10
PlayStation 3 / Re: L?ftersteuerung
« am: 09. September 2014, 11:10:34 »
Guuuuten Tag!

Man kann sich denken,dass ich hier neu bin.Dezent...

Ich verfolge diese Seite schon seit ein paar Monaten. Sei es wegen der Xbox360 oder der PS3 und ich finde dies ist das beste und informativste Forum,was ich je gelesen habe :)
Nun..genug geschleimt :D

Ich besitze eine CECHC04. Habe diese aus Ebaykleinanzeigen.Allerdings hatte diese einen YLOD,den ich erfolgreicht behoben habe.
Der Grund warum es wohl zu dem Ylod kam ist ja bekannt.Nicht allerdings bei diesem Modell. Ich öffnete die PS3 und direkt in der Nähe des Lüfteranschlusses hat es etwas gebrannt. Einen Widerstand hat es zerschossen...was nicht weiter tragisch ist.
Die 12 V habe ich mir direkt vom Netzteil abgezwackt. Aber...es ist mir doch etwas zu laut den Lüfter zu betreiben.

Ich habe vor eine manuelle Lüftersteuerung "einzubauen" und den Poti nach hinten zu verlegen.
Meine Frage:wäre es möglich mittels LM338 dies zu realisieren?
Ich finde und halte persönlich nichts von der ganzen PWM technik.Ich regel lieber manuell,aber nicht zu knapp,ergo höher als angeben.....

Danke!
Seiten: [1]