Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - sch?fer

Seiten: [1]
1
PlayStation 3 / Re: PS3 Einzugsmechanismus
« am: 17. Dezember 2013, 08:56:05 »
sehr interessantes Thema, ich habe hier eine v9 Konsole mit genau dem selben Fehlerbild, werde mich die Tage mal damit auseinandersetzen.
2
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 13. Dezember 2013, 10:18:04 »
Na das hoffe ich auch. Ich habe irgendwo gelesen, dass die Sicherung mit der 14 nur 2 Ampere hat.   
Ja merkwürdig, ich hoffe das Backup ist ok, werde es gleich mal nach Anleitung testen und dann die Kiste downgraden und den Flasher entfernen.
Vielen Dank schonmal für deine Tipps :thumb
3
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 13. Dezember 2013, 08:48:55 »
Hallo!

Ja habe die richtige Sicherung gemessen.
Ich habe mir aus einem defekten PC Mainboard eine SMD Sicherung mit 2A ausgelötet und neben der defekten F6002 Sicherung mit Kabeln eingelötet, denn sie ist leider von der Bauform zu groß.
Es funktioniert so einwandfrei, sieht halt nicht so schön aus.
Die PS3 startet, fährt wieder hoch. Ich habe direkt den E3 Flasher drangebaut und scheinbar hat er problemlos ein Backup des NOR gemacht. Jetzt muss ich mal weitersehen, wie ich das Ding downgrade.
Danke für die Tipps. Die Sicherung nehm ich trotzdem gern, evtl. brauche ich auch noch welche für eine andere Konsole.

vlg
4
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 12. Dezember 2013, 00:20:41 »
Sorry. Es sah erst aus als wäre die GPU irgendwie minimal schief aus dem Board, hatte wohl nen Knick in der Optik. Nach entfernen des Kühlers sieht alles ok aus.
Die Sicherung ist auf jeden fall durch .
Wo bekomme ich denn am besten solche Sicherungen?
5
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 23:54:30 »
Habe mal gegoogelt.
Sicherung F6002 scheint ein Übeltäter zu sein.

F6002 : Used to protect Q6005 SI489ADY-T1 (if this fuse fails input regulators of +3.3V_MISC wont get power and console shuts down in 2 seconds). Gets feeded by +12V_MAIN

Bin nicht sicher ob das genau auf mein Board bezogen ist , aber bei anderen boards stand ein aehnlicher zweck dieser Sicherung. Hört sich nach meinem Problem an:)
Woher bekomm ich das Ding??? Und kann ich das testweisw Brücken??
6
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 23:30:01 »
Hm sehen normal aus, habe kühler abgenommen und genauer angeschaut.
Habe alle Sicherungen durchgegohmt.
Die Sicherung F6002 ist hin.
Was macht die und woher bekomm ich so eine???

MfG
7
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 22:44:57 »
Har. Das ist ne Litze aus einem cat5 Kabel:)
Ja de Chip schaut irgendwie etwas komisch aus , fiel mir auch gerade auf.
Vielleicht warm geworden und das Board hat sich gebogen???
Kann auch tauschen ...
Hmm
8
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 22:11:48 »
Hast eine pn.
:)
9
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 21:52:20 »
Foto von den loetpunkten??? Ok kann ich dir per Email schicken ??
10
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 21:25:46 »
Habe den Punkt  tristate mit einem Kupferkabel an den Kupferrahmen gelötet.
Leider keine Änderung. Es piept immer noch 3 mal nach dem einschalten, LED blinkt rot.
11
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 16:35:06 »
Okay , also löte ich gleich erstmal das tristate Kabel an Masse. Mal kucken ob es dann noch piept.
12
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 15:59:12 »
Also wenn ich drüber nachdenke.
Das Update ist mit irgendeiner Fehlermeldung abgebrochen. Daher wurde das update 2 mal wiederholt. Da ich gedacht habe dass dies mit einem fehlenden bluray Laufwerk zutun hat, habe ich dieses drangehangen und update laufen lassen. Hab dann nach 10 min wieder geschaut. Konsole war an, Version 4.50 wurde angezeigt.
Ich habe sie wiederum ausgeschaltet und die Schalter auf Backup gestellt und die Konsole wieder eingeschaltet.
Da trat dann bereits das Problem mit den schwach leuchtenden LED des Flashers auf.
Nach dem erneuten Start gab es dann den rlod.
Ich hoffe, man kann die Kiste noch retten.
13
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 15:23:27 »
Danke, das Teste ich Dann heute Abend einmal.
GPU locker? Hm das denke ich nicht wirklich. Die Konsole sah wenig genutzt aus.
Vor allen Dingen trat der Fehler unmittelbar nach dem Update auf die neue Firmware auf.
Ich muss dazu sagen, dass die einzelnen Komponenten vorübergehend nur lose in einer Kiste lagen.
Ich will nicht 100 Prozent ausschließen, dass es durch das auf dem Board liegende Flasherblech irgendwie einen Kurzschluss oder so gab?
Kann es evtl an irgendeiner Sicherung liegen?
Man sieht am Board aber nichts.
Wenn ich tristate auf dennkupferrand löte , wie muss sie sich verhalten???
Dann sollte sie an bleiben, korrekt?
14
PlayStation 3 / Re: PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 13:19:07 »
ja natürlich, das hab ich danach getestet.
Nach Ausbau des Flashers habe ich mit und ohne Festplatte sowie mit und ohne Bluray Laufwerk getestet,
Die Konsole geht an, Lüfter läuft kurz an, 3 mal piep und rotes Blinken.
15
PlayStation 3 / PS3 Rlod nach E3 Flashereinbau, nichts geht mehr
« am: 11. Dezember 2013, 09:42:48 »
Hallo zusammen.

ich habe mir vergangene Woche günstig eine vermeintlich defekte PS3 slim Modell 2004a V7 zum basteln gekauft. Nach Einbau einer neuen HDD und aufspielen der Firmware 4.41 lief die Kiste bis auf den defekten Laser einwandfrei.

Um schonmal die Firmware auf 3.55 downzugraden habe ich mir einen E3 Flasher mit diesem blöden Clipkabel  besorgt. Ich habe dann komplett das Board nur mit Kühler und Netzteil und Flasher am laufen gehabt. Flasher LEDs leuchteten alle scheinbar normal, allerdings hatte ich keine micro SD zum sichern des NOR.
Ich habe dann erstmal auf die aktuelle Firmware 4.50 aktualisiert, die auch tadellos lief.
Am nächsten Tag wollte ich mich an die Sicherung des NOR machen und habe den Schalter auf Backup gestellt und die Konsole gestartet,.
Leider verhielt sich die kiste irgendwie sonderbar, die Dioden am FLasher leuchteten nur ganz schwach. Vermutlich war der Clip nicht mehr ganz fest auf dem Nor.
Ich habe sie dann abgeschaltet.
Seitdem lässt die Konsole sich einschalten, piept 3 mal und blinkt rot.schaltet sich aber nach 2 Sekunden wieder aus. .LED Anzeigen des Flashers leuchten auch nicht mehr. piep piep piep rot =(
Habe alles nochmal auf festen Sitz geprüft, scheinbar sitzt das Kabel, allerdings passiert nichts weiter.
Habe mal dieses Kabel von Tristate nach SME gelötet, ohne erfolg.
Ende vom lied ist, bei jedem einschalten meldet sich die PS3 mit 3 mal pieps und rotem blinken.
 Ist da noch etwas zu retten, oder hab ich sie kaputtrepariert?

 MfG
Seiten: [1]